Biskuit

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 20.12.09.

  1. 20.12.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Schnell mal einen Biskuit ...
    Rühraufsatz einsetzen! Nicht höher als Stufe 4 !!!!!
    5 Eiklar ca 2 Min Stufe 3 -4
    das Eiklar muß schnittfest sein, danach
    150 gr Zucker langsam!! dazurieseln lassen( durchs Deckelloch)
    5 Eidotter ca 10 Sekunden dazumischen
    125 gr Mehl 15 - 20 Sek Stufe 1 unterheben
    Auf ein Backblech mit Dauerbackfolie streichen,
    12 Min Ober und Unterhitze bei 215 ° backen.

    Wenn ich Torte backe, nehme ich eine Tortenform,
    und backe das Ganze ca 20 Minuten.

    Gutes gelingen
    Zuckerpuppe
     
    #1
  2. 03.01.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    hat es noch keiner nachgebacken? Ich habe mir gedacht bei so einem schnellen Rezept greifen mehr an !!;)
    Also probiert es aus !
    Liebe Grüße
    Zuckerpuppe
     
    #2
  3. 03.01.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Zuckerpuppe!!

    Habe mir das Rezept gespeichert. Vielleicht muß du einfach ein wenig Geduld haben. Im Sommer brauchen wir mehr Kuchen bzw. Torten. Jetzt nach Weihnachten ist doch erst einmal Kalorienpause angesagt.
    Aber versprochen. Liegt schon in meiner Mappe und wird dann auch ausprobiert.
    Bislang habe ich meinen Biskuit noch nicht im TM gemacht, aber dann....
     
    #3
  4. 03.01.10
    JO
    Offline

    JO

    GENAU!!

    ................ jetzt so nach Weihnachten :rolleyes:

    Aber probieren möchte ich es auch.
     
    #4
  5. 05.05.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Jo und Mone 74,
    habt Ihr das Rezept nun ausprobiert?
    War gerade am backen, desshalb die Nachfrage.
     
    #5
  6. 06.05.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    werde dein Rezept am WE ausprobieren.Möchte eine Biskuitrolle m Erdbeeren backen.
    Seither ist die Rolle immer gebrochen....
    Mal sehen,vielleicht klappt es mit diesem Rezept.Werde berichten...
    Gruß Heike
     
    #6
  7. 06.05.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Hakanika,
    wenn Du den fertig gebackenen Teig aus dem Ofen nimmst, nimm ein feuchtes sauberes;) Geschirrtuch leg es auf den Teig und rolle ihn sofort. Nach 10 Min wickelst Du ihn aus und bestreichst ihn mit Deiner Creme und rollst ihn wieder ein.
    Falls Du nur Marmelade nimmst zum Befüllen, so kannst Du das sofort tun und dann erst einrollen.
    Mir ist selten eine Rolle gebrochen. - Viel Erfolg !!!!!!
     
    #7
  8. 16.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    ich schubse dieses Rezept mal wieder hoch, weil ich ihn nachbacken möchte - und vielleicht entschließt sich ja noch jemand dazu???
     
    #8
  9. 16.05.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Renate,
    ich habe heute mal wieder die Biskuitböden gebacken. Die mache ich öfters auf Vorrat. Ich schneide sie gleich durch ( bei dem mit den runden Bögen der Torte sieht man es) Umwickle sie mit Klarsichtfolie und dann ab in die GT. Heute habe ich 6 Eier dafür genommen, dann 180gr Zucker und 150 gr Mehl. Gebacken habe ich, da keine Biskuitroulade 18 Min bei 220° Ober/ Unterhitze. Die Höhe des Kuchens war heute fast 5 cm. Ich hoffe, Du hast Mut und bäckst ihn nach!
     
    #9
  10. 17.05.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Zuckerpuppe,

    mittlerweile habe ich deinen Biskuit schon mehrmals gebacken, u.a. als Lemon-Curd-Rolle!
    Danke für den Tipp mit dem einfrieren, das ist klasse! Lässt du den Boden dann einfach bei Zimmertemperatur auftauen und verarbeitest ihn dann weiter?
     
    #10
  11. 17.05.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Renate,
    ja ich nehme ihn 2 Stunden bevor ich ihn weiterbearbeite raus. Gerade wenn ich es eilig habe, bin ich froh, wenn ich schon einen Teil nicht mehr zubereiten muss. Für eine Rückwärtstorte mache ich mir die beiden Tortenböden gleich getrennt mit 2x Butterbrotpapier dazwischen. Dann kann ich, gerade aus dem GS entnommen, weiterverarbeiten.
     
    #11
  12. 21.07.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Zuckerpuppe!
    Habe meinen TM erst die 2. Woche und heut habe ich Deinen Biskuit darin gemacht. Möchte morgen eine Himbeer-Sahne-Roulade daraus machen.Bis jetzt hab ich den Teig immer in meiner Bosch Küchenmaschine gerührt und anschließend auf Backfolie gebacken, aber meistens ist er mir beim Aufrollen gebrochen. Heut hab ich Sweetboy Dein Rezept machen lassen. Nach dem Backen hab ich ihn zum Abkühlen wieder in der vorher abgezogenen Backfolie eingerollt und was muß ich sagen: Klasse, er ist kein bißchen gebrochen.
    Den werd ich jetzt immer machen!
     
    #12
  13. 21.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Servus Mickeymaus,

    da Du Neuling bist, freut´s mich besonders

    mich wundert es, dass sich mal jemand dran traut, an mein Rezept. Schön, dass es dann auch noch mit Lob ist. Aber noch viel besser, wenn es so ist wie erwartet. - Freut mich sehr - Danke!!


    Nachtrag,
    wenn Du ihn morgen mit der Fülle bestreichst, warte bis die Rolle Zimmertemperatur hat, dann verzeiht sie Dir das Aufrollen eher!, - sonst könnte sie da noch reissen. Ich fülle sie oft wenn sie noch lauwarm ist, und gib sie dann in den KS.
     
    #13
  14. 22.07.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Zuckerpuppe!
    Hab meine Rolle ganz normal gefüllt und aufgerollt, genauso wie früher immer. Nur, daß sie mir früher fast immer gebrochen ist, und sei es auch nur ein wenig. Doch heute ist sie super geworden! Sogar die Ränder, die sonst immer hart waren sind klasse zum Aufrollen gegangen. Den werd ich jetzt immer machen. 5 Sterne sind unterwegs.
     
    #14
  15. 22.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Helen,
    darüber freue ich mich!!
    muss Morgen auch wieder eine Kaffeecremrolle machen. Mein Mann und ich essen die alleine in 4 Tagen auf. Zum Kaffee, immer ein schönes Stück.
    Eigentlich wollte ich was neues probieren, aber mein Mann meinte gleich "Na, na nix da, i mog wos gscheits ( er mag nicht, wenn ich so viel neue Sachen mache )
     
    #15
  16. 22.07.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Zuckerpuppe!
    Tja, so sind eben Männer! Mein Lebensgefährte meint auch immer, wenn ich was ausprobieren möchte: "Koch was D' kannsch!"
    Auch beim TM war er dagegen, daß ich ihn kaufe, denn da muß ich ja auch ausprobieren! Doch ist mir bis jetzt (fast) alles gelungen. Nur heute hab ich zwei Becher Sahne zu Butter gerührt. Ich dachte, die wird bei Stufe 3 nicht fest und hab höher gestellt. Das wars dann! Leider hatte ich schon Zucker drin, sonst hätt ich sie als Brotaufstrich verwenden können. Naja, das nächste Mal weiß ich es!
    Hab übrigens meine Himbeer-Sahnerolle fotografiert. Ich versuch mal, die Bilder einzusetzen. Schau mer mal, ob's klappt!
     
    #16
  17. 23.07.11
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

  18. 23.07.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,

    Sahne schlage ich immer mit dem Mixer, das gibt wesentlich mehr Volumen als mit dem Mixi. Sahne braucht Luft um eben richtig voluminös zu werden und da kommt zu wenig durch das kleine Loch im Deckel.
    Soll keine Kritik sein, der Mixi ist bei allem unschlagbar, aber ob ich 4 oder 6 Becher Sahne schlagen muß um eine identische Menge hin zu kriegen ist schon ein Unterschied der sich unter Umständen dann schon mal auf den Hüften bemerkbar macht ;)
     
    #18
  19. 23.07.11
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Christine,

    da muss ich Dir allerdings auch recht geben
     
    #19
  20. 23.07.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Vera!
    Dein Link scheint ja genial zu sein. Hab mich da mal durchgelesen und hab festgestellt, daß die, die diese Methode probiert haben, durchweg begeistert sind. Werd es das nächste Mal auch so machen.
    Grüßle
     
    #20

Diese Seite empfehlen