Biskuitboden mit Knetteigboden in einem

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Raz-faz-Topf, 29.08.10.

  1. 29.08.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf



    Hallo,

    ich hab´noch ein Rezept für eine 26er Springform:

    Knetteig:
    125 g Weizenmehl
    1Msp. Backpulver
    50 g gesiebter Puderzucker
    1 Pck. Vanille-Zucker
    1 Eigelb
    80 g Butter
    Backpulver mit Mehl sieben, zusammen mit dem Puderzucker, Vanille-Zucker, Eigelb und Butter einen Knetteig herstellen. Den Teig einem gefetteten Springformboden ausrollen, den Springformrand darumlegen, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Form auf den Rost in den Backofen stellen und bei 200 Grad (vorgeheizt) 10 Min. vorbacken, dann aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Boden kann bei Bedarf mir 2 Eßl. Johannisbeergelee bestrichen werden.
    Ofen auf 180 Grad runterschalten.

    In der Zwischenzeit aus folgenden Zutaten den Biskuitteig herstellen:
    1 Ei
    50 g gesiebter Puderzucker
    1 Pck. Vanille-Zucker
    50 g Weizenmehl
    1 gestr. Teel. Backpulver
    Das Ei mit dem Rührbesen des Handrührgerät´s auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Den mit Vanille-Zucker gemischten Puderzucker unter rühren in 1 Minute einstreuen und dann noch 3 Min. schlagen.
    Die Masse auf den Knetteig geben und ca. 15 Min. backen.
    Den Boden vom Springformrand lösen, aber auf dem Boden erkalten lassen.

    Ich hoffe Du kommst mit dem Rezept klar.​
     
    #1

Diese Seite empfehlen