Biskuitteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Doris 51, 25.03.06.

  1. 25.03.06
    Doris 51
    Offline

    Doris 51 Inaktiv

    Wer von Euch hat Erfahrung mit einem Biskuitteig im Thermo-Mix? Ich möchte mir den Thermo-Mix zulegen, bin mir aber nicht sicher, ob ich all meine "alten" Backrezepte (überwiegend mit vielen Eiern) verwenden kann. Ich freue mich über Eure Tipps und Erfahrungsberichte! :wink:
     
    #1
  2. 25.03.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    Hallo Doris,
    ich backe sehr viele Torten. Für den Bisquitteig nehme ich meinen TM 31
    nur zum Eischnee schlagen her. Der wird wunderbar. Das andere mache ich wie gewohnt mit meinem Handquirl. Aber für andere Vorarbeiten, oder zum Zubereiten anderer Gerichte ist er sehr ratsam. Wenn du ihn hast willst du ihn sicher nicht mehr missen.
    Viele Grüße
    Jacky :finga:
     
    #2
  3. 25.03.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Doris,

    ich besitze nur den TM31, habe also weder Handrührgerät noch andere KM. Im TM kannst du vom Eischnee über den kompletten Bisquit bis zur Sahne alles machen - du solltest es dir nur von jemandem genau zeigen lassen, vor allem, wenn es alte Rezepte sind, die für den TM umgeschrieben werden müssen.
     
    #3
  4. 26.03.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo Doris,

    ich mache meinen Bisquitt immer im Thermomix, aus dem roten Buch das
    beim TM 31 dabei ist. Wenn man sich akribisch genau an das Rezept hält, und den Ofen vorgeheitzt hat, wird er so wie vom Konditor!!!!!!!! Super locker und so hoch daß er 3 mal durchgeschnitten werden kann!!!

    Gruss
    Sandra
    Zauberhexe
     
    #4
  5. 27.03.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich mach seit 1992 alle Kuchen ausschließlich mit dem TM und hab keine Probleme damit. Irgendwo im Backforum hab ich mal einen Lieblingsbiskuit reingestellt- mein Favorit. Von Biskuit gibt es für den TM ganz viele Varianten.
     
    #5
  6. 27.03.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Doris!

    Ich mache meine sämtlichen Kuchenteige im TM 31 (sprich: JACQUES :wink: ). Der Biskuit von Sacklzement ist wirklich klasse!!! Ansonsten wirst du mit der Zeit den Bogen rausbekommen, wie du die "normalen" Rezepte umwandeln kannst, ich hab es auch geschafft. Auf jeden Fall ist Jacques im Teigzubereiten unschlagbar (finde ich wenigstens....).
    Vielleicht kannst du das ja auch bald bestätigen :wink: :p 8-)

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #6
  7. 27.03.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    auch ich mache sämtliche Teige im TM31. Das rote Buch,das beim Kauf mit dabei ist,hilft dir erstmal bei den verschieden Möglichkeiten.

    Und nur um Tobby zu ergänzen :wink: ich finde den TM einfach in allem unschlagbar
     
    #7
  8. 28.03.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Wormel!

    Na klar............ :wink: :p :p :p :p :p Was wären wir nur ohne ihn???

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #8
  9. 29.03.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    Hallo Doris, =D

    habe Deinen "Hilferuf" gelesen und kann nur sagen, der Biskuitteig wird prima im Jaques und es klappt auch mit 6 Eiern prächtig.
    Einen höheren Bisquit mit noch mehr Eiern braucht man eigentlich nicht, oder? :wink: In meiner Köchinnenzeit habe ich es eigentlich nie vermisst. Und man braucht bei Jaques eben nicht viel zu tun.
    Es gibt vielleicht Maschinen in denen man grössere Mengen Teig bewältigen kann, aber mal ehrlich; braucht man das so oft? :wink:
    Ansonsten bietet der Jaques eben noch viel, viel mehr und man hat jeden Tag Spass daran. Er kann ja auch kochen und wiegen und das schätze ich ganz besonders. :finga: Auch Rührkuchenteige werden toll mit ganz wenig Zeit. ( 15- 30 Sek. zum Teil)
    Vielleicht kann Dir das ja bei Deiner Entscheidungsfindung helfen?
    Jeder Tag ohne Jaques ist ein verschenkter Tag, ha ha. :finga:
     
    #9
  10. 30.03.06
    Doris 51
    Offline

    Doris 51 Inaktiv

    Danke!

    Vielen Dank für all die vielen Antworten! Ich glaube, ich werde mir demnächst den Thermo-Mix zulegen! =D
    Wieso heißt er eigentlich Jacques???
     
    #10
  11. 30.03.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Doris!

    Das ist eine gute Entscheidung!!!!!!!!!!!! :wink: :p :p
    Der Gute heißt übrigens Jacques, weil er als erstes in Frankreich "gesichtet" wurde. Sein Vorgänger war ja James und davor gab es John.

    Einen schönen Abend und viele Grüße von
    Tobby
     
    #11
  12. 31.03.06
    Dor!s
    Offline

    Dor!s Inaktiv

    Ich habe den Thermomix erst seit einen halben Jahr.

    Leider mußte ich feststellen, daß Biskuit und Hefeteig nicht so locker werden wie mit meiner alten Küchenmaschine. Rührkuchen gelingen allerdings alle sehr gut und sind unglaublich schnell fertig. Den TM möchte ich trotz den o.a. Negativerfahrungen nicht mehr missen.

    Dor!s
     
    #12
  13. 01.04.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Doris,


    gerade Hefeteige gelingen toll im TM. Alle Zutaten rein und Knetstufe an.
    Ruckzuck fertig.
    Nimmst du Trockenhefe?
    Da habe ich die Erfahrung gemacht, dass das nicht immer klappt. Aber mit Frischhefe habe ich die schönsten Hefeteige die ich mir wünschen kann.
     
    #13
  14. 01.04.06
    Dor!s
    Offline

    Dor!s Inaktiv

    Hallo,

    es stimmt, bisher habe ich immer Trockenhefe benutzt. So muß ich nicht so genau den Einkauf vorplanen.

    Ich werde den nächsten Kuchen mit Frischhefe probieren.

    Wie lange läßt Du den Teig kneten. Die Rezepte geben meistens nur 2 min an.

    Gruß Dor!s
     
    #14
  15. 01.04.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Regina, :lol:

    ich kann Dir nur zustimmen!
    Benutze auch nur Frischhefe und meine
    Teige werden wunderbar.

    Habe immer welche im Gefrierschrank,
    weil mir oft die Frischhefe kaputt gegangen ist.

    Diesen Tip hab ich auch von diesem Forum.
    Seitdem klappt bei mir alles.

    Liebe Grüsse

    Siggi :finga:
     
    #15
  16. 10.02.08
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    AW: Biskuitteig


    Hallo Doris,
    ich friere meine Frischhefe immer ein und tau sie bei Bedarf einfach ein bisschen an (wenn´s ganz schnell gehen muß im Gefrierbeutel in´s Wasserbad) anschl. im TM in der Milch/Wasser bei 37Grad auftauen.
    Dann muß man auch nicht mehr planen als mit Trockenhefe
    Gruß Uschi
     
    #16

Diese Seite empfehlen