Biskuittorte mit Aprikosen-Quarkcreme mit Bild und interessanten Schichten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kleopatra64, 14.05.07.

  1. 14.05.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    Hallo zusammen,
    hier Teil 2 der Konfirmationsbackorgie, da nichts übrig ist, habe ich leider kein Foto von der angeschnittenen Torte, sieht aber sehr ungewöhnlich aus durch die grüngelben Schichten.

    Zutaten Teig:
    2 Eier
    180 g Zucker
    1 Pr. Salz
    80 g Mehl
    1 Msp. Backpulver

    Eier trennen und die Eiweiße im TM mit Schmetterling und Salz 2,5 Min. St. 3 steifschlagen. 75 g Zucker, Eigelbe, Mehl und Backpulver in Intervallen St. 1 unterheben. Dann die Teigmasse in eine 26er Springform füllen und bei 175 Grad Heißluft 12-15 Min. backen (sonst 200 Grad)
    Nach dem Abkühlen einen Tortenring um den Boden stellen. Ich backe mit V*mina, lasse also einfach die Backform drum)

    1. Schicht - Pistazien-Quarkcreme
    4 Bl Gelatine
    60 g Pistazien
    250 g Quark
    50 g Zucker
    1 P. Vanillinzucker

    4 Bl. Gelatine einweichen. 60 g Pistazien im TM 30 Sek, auf St. Turbo fein mahlen. 250 g. Quark und 50 g Zucker, sowie Vanillinzucker dazu und für 20 Sek. St 4-5 mischen. 250 ml. Sahne schlagen und unterheben. Dann die Creme auf den Boden streichen, Torte kalt stellen und Topf spülen.

    2. Schicht - Aprikosen-Quarkcreme
    1 Dose Aprikosen (425 ml)
    6 Bl Gelatine
    50 g Zucker
    250 g Quark
    Zitronenschale
    200 g Sahne

    Aprikosen abtropfen lassen, dabei Saft auffangen. 5 Aprikosen von Hand würfeln, die restlichen imTm mit 100 ml. Saft und 50 g Zucker pürieren (St. 7-8 für 60 Sek. 6 Bl. Gelatine einweichen, auflösen und die Aprikosencreme darin angleichen. Im Mixtopf 250 g Quark mit Zitronenschale mischen (St. 4, 20 Sek. , dann Aprikosencreme dazu, nochmals 20 Sek. 200 g Sahne schlagen, in den Mixtopf geben und auf St. 3 kurz untermischen. Die Aprikosenwürfel dazugeben und /wer hat, mit Línkslauf, sonst mit Spatel untermischen. Diese Schicht auf der 1. Schicht verteilen. Die Torte für 4 Std. kalt stellen.

    3. Schicht Sahne
    200 g Sahne
    1 P. Vanillinzucker
    1 P. Sahnesteif

    Sahne, Vanillinzucker und Sahnesteif schlagen und als 3.Schicht auf die Torte steichen.
    Zur Verzierung habe ich bunte Dekoblüten darübergesteut, man kann aber auch der Phantasie freien Lauf lassen.
    Hört sich jetzt vielleicht sehr kompliziert an, schmeckt aber lecker und alles wird immer nur ganz kurz zusammengemischt.
    Guten Appetit
    [​IMG]
     
    #1
  2. 16.05.07
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Biskuittorte mit Aprikosen-Quarkcreme mit Bild und interessanten Schichten

    Hallo,

    Dein Rezept kommt gerade zur rechten Zeit, da bei uns demnächst ein größeres Fest ansteht. Ich kann mir das mit den Schichten toll vorstellen und deshalb die Torte backen. Als Deko werde ich vielleicht essbare Blüten verwenden. Das habe ich schon mal auf einer kalten Platte gemacht und es kam super an. Und im Sommer ist es ja kein Problem,im Garten was zu finden.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #2

Diese Seite empfehlen