Bisquit in der Mitte gewölbt?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von redhexe31, 09.02.07.

  1. 09.02.07
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    Vielleicht hat von Euch jemand eine Ahnung warum sich der Bisquit wenn er in der Springform gebacken wird, in der Mitte immer anhebt. ( Eine Beule bekommt)
    Mich hat das eine Freundin gefragt und ich kann es mir nicht erklären warum das passiert.
    Und da man hier ja auf alles eine Antwort bekommt, bin ich schon ganz gespannt, was der Grund ist.

    Spannungsvolle Grüße:rolleyes:
    redhexe
     
    #1
  2. 09.02.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    ja das würde ich auch gerne mal wissen, denn
    mein Biskuit hast auch immer eine Beule nach oben.
    Bin ja gespannnt ob da einer einen Rat weiß

    Gruß Vera
     
    #2
  3. 09.02.07
    Gundula
    Offline

    Gundula Inaktiv

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    ... ich glaube, es ist so, weil der Teig am Rand herum schneller backt, also der Teig in der Mitte länger "roh" ist und sich deshalb noch ausdehnen kann.

    Wenn man einen Rührteig mit dem Stäbchen testet, geht man ja auch immer in die Mitte, da wird der Kuchen als letztes gar.

    (Interessant wäre es, ob das in einer Silikonbackform auch passiert, oder ob der Kuchen da gleichmäßiger gart, weil ja der Rand nicht so heiss wird wie bei einer Metallform:confused: )


    Lieben Gruss Gundula
     
    #3
  4. 10.02.07
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo!
    Da ich sehr viele Torten backe hier mein Tipp für einen absolut glatten Bisquitboden:
    falls er eine Beule hat,einfach den Boden zum auskühlen mit der Beule nach unten zwischen zwei Holzbretter (vorher Backpapier dazwischen) legen und dann oben etwas draufstellen, damit er schön glatt wird. Natürlich nicht gleich ein 5 kg-Gewicht;) ! Ich nehme meistens ein Trinkglas mit Wasser.
    Versucht es mal, der Boden wird absolut gleichmäßig.
     
    #4
  5. 10.02.07
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo,
    ich habe folgenden Tipp wegen eures in der Mitte gewölbten Biskuits:
    Nur den Boden der Springform einfetten, auf keinen Fall den Rand.
    Dann wird der Kuchen gleichmäßig. Eventuell muss man ihn zwar mit einem Messer vom Rand lösen, aber das ist ja kein Problem.
    Versucht es mal und berichtet, ob es geklappt hat!
    Viele Grüße Luisa.
     
    #5
  6. 10.02.07
    Chili
    Offline

    Chili

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Danke Sylvi für den Tipp, bei mir werden es auch immer Kuppelböden :p Werde es ausprobieren.
    Schönes WE
    Chili
     
    #6
  7. 10.02.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo Luisa,
    ich fette nur den Boden und achte sehr darauf, dass der Rand
    kein Fett abbekommt und trotzdem geht er in der Mitte hoch,
    das ärgert mich halt immer

    Gruß Vera
     
    #7
  8. 10.02.07
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo!
    Ich fette gar nicht, benutze aber Backpapier. Aber meine Böden sind selten mit Buckel, wenn doch, siehe oben!
     
    #8
  9. 10.02.07
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo Sylvi, deinen Tipp mit dem zwischen Hozbretter auskühlen lassen, ist klasse :-O. das werd ich auf jedenfall meiner Freundin sagen.
    Übrigens ich fette beim Bisquit auch nie die Form.
    Das was Gundula denkt, könnte schon sein.
    Da fällt mir gerade ein ich kenne eine Ve....ina- Beraterin, die frag ich jetzt auch noch.
    Vielleicht weis die mehr!
    Dann sag ich gleich Bescheid.

    wünsch euch einen schönen abend
    Grüßle
    redhexe
     
    #9
  10. 10.02.07
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo zusammen,
    man kann auch versuchen, den Teig von der Mitte zum Rand hin etwas höher zu streichen. Dann gleich in den vorgeheizten Backofen. Dadurch ist er in der Mitte nicht mehr so hoch und gleicht sich beim Backen an.

    Liebe Grüße
    Brigitte
     
    #10
  11. 10.02.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo zusammen,

    -Bisquit mit dem Spatel glatt und eben streichen

    -und Rand nicht einfetten

    Das klappt bei mir immer sehr gut, ich habe keine Kuppeln:study:

    viel Spaß beim Backen!!
     
    #11
  12. 11.02.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Bisquit in der Mitte gewölbt?

    Hallo Sylvi,

    Danke für den Tipp, werde das auch probieren

    Gruß Vera
     
    #12

Diese Seite empfehlen