Beantwortet - Bitte um Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von lotusbluetchen, 01.01.15.

  1. 01.01.15
    lotusbluetchen
    Offline

    lotusbluetchen

    Hallöchen,

    habe mich vor ein paar Tagen hier angemeldet, da ich seit einiger Zeit damit liebäugel, mir einen Thermomix zu kaufen. Meine Schwester und einige Freundinnen haben ihn und sind begeistert, die andere Hälfte meiner Freundinnen findet ihn total überflüssig. Und ich bin total hin- und hergerissen. Ich koche seit über 30 Jahren und weiß einfach nicht,ob ich meine Kochgewohnheiten wirklich auf dem TM umstellen kann und will. Meistens koche ich "freestyle" und die Vorstellung, jetzt ständig Rezepte lesen zu müssen, schreckt mich eher ab, da das für mich eher größeren Zeitaufwand als Zeitersparnis zu bedeuten scheint. Andererseits bin ich total begeistert von den verschiedenen Sachen, die ich bei meiner Schwester und meiner Freundin schon probieren durfte. Habe auch schon eine Vorführung mitgemacht, aber auch das hat mich nicht wirklich weitergebracht.

    Der Preis ist natürlich auch so ein Aspekt, der erst einmal abschreckt, insbesondere, wie verkauft man das am besten dem Göttergatten??? Habt Ihr Tipps?:LOL:

    Und dann noch die Frage: TM5 neu oder TM31 gebraucht kaufen?

    So, ich hoffe, dass Ihr mir ein bisschen bei meiner Entscheidung helfen könnt, wobei natürlich die Anmeldung hier eigentlich schon ein halbes "Ja" ist ... :LOL:

    Wünsche allen ein frohes neues Jahr! Und danke schon mal für nette Antworten!
     
    #1
  2. 01.01.15
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo lotusbluetchen,

    ich selbst koche seit über sieben Jahren mit dem Thermomix (TM31). Und genau wie Du gehöre ich zu den Freestyleköchinnen. Zwar habe ich etliche Kochbücher, aber in denen schmöker ich nur, um mir Anregungen zu holen und dann doch wieder alles so zu kochen, wie ich mir das denke... :ROFLMAO: Genauso handhabe ich es auch mit meinem Thermomix. Ich schaue, was ich da habe und zaubere drauflos. Zu Beginn ist es allerdings wichtig, sich mit dem Gerät vertraut zu machen und sich an Rezepten zu orientieren. So lernt man dann, bei welcher Stufe z.B. Zwiebeln zerkleinert werden, wie man andünstet, wieviel Flüssigkeit man wofür benötigt etc. Ich habe mir auch meistens gemerkt, wie ich was gemacht habe und dann aufgeschrieben, um meine Erfahrungen zu sammeln (z.B. werden für mich in den meisten Fischrezepten die Fischfilets zu Tode gegart, in vielen Brotrezepten ist zu wenig Salz enthalten etc.). Fakt ist, dass ich noch vielfältiger und auch experimenteller koche, seitdem der Themomix bei uns eingezogen ist! :LOL:
     
    #2
    Asche61 gefällt das.
  3. 01.01.15
    TheCookingFox
    Offline

    TheCookingFox

    Hallo Bärbel,

    ich bin auch eine ganze Weile wie die Katze um den heißen Brei geschlichen, bevor die Entscheidung für den TM feststand - und nun warte ich sehnsüchtig auf ihn :coffee:.
    Solange ich ihn nicht kannte, dachte ich, sowas brauche ich nicht. Als Freunde dann aber ihren TM31 mit ihm Kurzurlaub hatten, habe ich ihn auch ab und an in der Küche gehabt und seither ging er mir nicht aus dem Kopf. Ich koche meist "frei Schnauze" aber ich liebe es auch, neue Dinge aus meinen vielen Kochbüchern auszuprobieren. Ich bin ein Kochbuch-Junkie und habe über 400 Stück in meinen Regalen zu stehen :love: Da stellt man sich natürlich die Frage, ob der Thermomix zu einem passt. Ich habe bei vielen Sachen dann einfach überlegt, ob und wie der TM dabei zum Einsatz kommen könnte und fand eigentlich nur bei wenigen Dingen Gegenargumente - vom Preis mal abgesehen :cool:
    Auch denke ich, dass man mit dem Thermomix durchaus einfach drauflos kochen kann - ein gewisses Maß an Erfahrung vorausgesetzt. Anfangs muss man sich sicher strikt an Rezepte halten, aber wenn man erst einmal begriffen hat, was wie lange und auf welcher Stufe gemacht wird, dann kann sicherlich auch anfangen zu experimentieren

    Mein Mann steht meiner Entscheidung, den TM5 zu kaufen immer noch etwas skeptisch gegenüber. Bevor ich diese endlich getroffen hatte, hat er mich regelmäßig damit aufgezogen, dass er keinen Brei mag (n) (zugegebenermaßen macht er das immer noch, aber mittlerweile kann ich mitlachen.) Letztlich war es dann auch meine ureigenste Entscheidung - mein Mann hat sich von seinen Geld einen teurer Fernseher gekauft und ich gebe mein Geld für ein Küchengerät aus :LOL: - allerdings erst nach seiner Aussage "Gönn ihn Dir doch, man muss auch mal unvernünftig sein." Auch wenn das Geld dafür da ist, so einfach mal über tausend Euro ausgeben tut doch weh - vor allem wenn klar ist, dass dieses Jahr noch sehr viele Ausgaben anstehen werden. Aber ich bin mir sicher, dass ich es nicht bereuen werde.

    Achso - die Frage ob gebrauchter TM31 oder TM5 hat sich mir garnicht gestellt. Wenn ich schon so viel Geld ausgebe, dann kaufe ich neu. Außerdem habe ich Kinder, die beide gern kochen bzw. helfen. Dank guided cooking kann zumindest der Große dass dann auch mal allein.

    Liebe Grüße
    TheCookingFox
     
    #3
  4. 01.01.15
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    ich war sehr lange mit dem Thermomix schwanger gegangen und als ich ihn dann endlich hatte, da habe ich mich so geärgert, dass ich ihn nicht schon viel eher gekauft hatte.

    Ich hatte sämtliche Küchenmaschinen und das war mein Argument, dass ich den Thermomix wohl nicht brauchte. Die Küchenmaschinen brauche ich jetzt zwar weniger, aber trotzdem sind sie nicht total überflüssig.

    Was ich mit dem TM machen kann, wird damit zubereitet und wenn es morgens nur die Frühstückseier sind.

    Mit der Zeit wurde der Einsatz des TMs immer mehr und auch die Freesyle Kocherei geht wunderbar.

    Ich würde mir den TM immer wieder kaufen
     
    #4
  5. 02.01.15
    lotusbluetchen
    Offline

    lotusbluetchen

    Hallöchen,

    vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Ich seh schon, den meisten geht es wie mir ... erst mal lange Zeit überlegen ...
    Ich denke, dass auch ich am Ende wahrscheinlich Besitzer eines TM5 sein werde ... Auch wenn momentan eigentlich ein neues Sofa viel dringlicher wäre, aber wenn man einmal hier gelandet ist, ist man auch schon infiziert :LOL:.

    Wünsche noch einen schönen Tag!
     
    #5
  6. 02.01.15
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    viel Jahre schon arbeite ich mit dem TM . Zuerst mit dem 21 dann mit dem 31. Nun kam ja dieser Neue raus. Aber den werde ich mir nicht kaufen. Nun gibt es ja Konkurrenz. Ich mag dieses zuviel Computer nicht auch diesen Kochchip mag ich nicht. Ich möchte ( auch mit dem TM) noch selbst kochen und entscheiden wie und wann ich etwas in den Topf gebe. Ist MEINE Meinung. Nicht gleich loshauen :eek:. Kauft euch dieses Teil und macht selbst die Erfahrungen. Bei zuviel Technik geht auch zuviel kaputt und das koste. Egal ich sagte nur meine Meinung. Keine Empfehlung.:whistle:
     
    #6
  7. 02.01.15
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo,
    man kann sehr wohl auch mit dem TM5 "freestyle" kochen :smile: Du kannst dich aber und das finde ich echt toll an den vorgegebenen Rezepten orientieren und wenn du was anderes reinmachst oder tust dann kannst du trotzdem auf weiter drücken und es geht dann auch weiter im Rezept. Man kann auch aus den Rezepten aussteigen und so weiterkochen wie man es z.B. vom TM 31 gewohnt ist. Also alles ganz easy. Nur keine Angst vor der Technik.
    Ich kann nur sagen ich geb meinen Neuen nicht mehr her.
     
    #7
    Zimba gefällt das.
  8. 02.01.15
    gurke
    Offline

    gurke

    Hallo Bärbel,
    zu dem Thema "wie verkauft man das am besten dem Göttergatten??? " kann ich nur raten, den Eheliebsten zu einer Vorführung mitzunehmen. Mein Mann war nach dem anschließenden Essen total begeistert. Während ich es mir noch überlegen wollte, hat er mich fast zum Kauf überredet.

    Viel Glück und viele Grüße
    von Renate
     
    #8
    Asche61 und skari gefällt das.
  9. 02.01.15
    sie78
    Offline

    sie78

    Hallo,

    ich kann dir zwar nichts zum Thermi sagen, weil ich umgestegen bin. Aber mein Freund schimpfte auch als ich ihm die Küchenmaschine präsentierte zu dem Preis noch zudem udn jetzt ist er begeistert und schwärmt davon. Manchmal muss man die Männer einfach zum Glück zwingen ;)

    Allea Gute
     
    #9
  10. 05.01.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ich koche ganz viel nach Gefühl und hatte Angst, das das mit dem TM nicht funktioniert. Aber das geht ganz schnell.
    Am Anfang habe ich manchmal zu lange was geschreddert, dann gabs am Abend halt einen neuen Brotaufstrich:whistle::whistle:.
    Sogar unsere Mädels machen damit ganz viel, auch ohne TM rezept.Vertrau einfach weiter auf deinen Bauch beim Kochen.
    Mein Mann kocht sehr gerne, findet das teil aber auch klasse.
    Seither machen wir vielmehr selber, also noch mehr als vorher meinte ich
    Liebe Grüße
    Petra
     
    #10
  11. 07.01.15
    lotusbluetchen
    Offline

    lotusbluetchen

    Danke nochmal für Eure netten Antworten. Inzwischen habe ich meinen Mann schon fast überzeugt und am 24.01. geht es dann zu einer TM-Vorführung bei meiner Schwester --- mit meinem Mann :LOL:. Da kann ja eigentlich nix mehr schiefgehen ...
     
    #11
  12. 07.01.15
    sie78
    Offline

    sie78

    Guck dir auch mal die Alternativen die jetzt auf dem markt sind (kommen) an

    Lg und alles Gute
     
    #12
  13. 07.01.15
    Schlittenfahrt
    Offline

    Schlittenfahrt Guest

    Hallo,
    Welche Alternativen sind denn da?
     
    #13
  14. 07.01.15
    sie78
    Offline

    sie78

    Huhu,
    Einmal kitchenaid cook processor kommt im März raus kannst auf der kitchen aid Seite aber schon ansehen
    Dann Krups Prep and Cook, den habe ich. Finde ihn toll. Koche grad Gemüsecremesuppe mit dem automatischen Suppenprogramm ( Gemüsestücke rein, dann Brühe hinzu und das Programm aktivieren--er püriert zum Schluss allein)
    Und ja ich hatte schon mal einen Thermi TM31....

    LG
     
    #14
  15. 07.01.15
    Schlittenfahrt
    Offline

    Schlittenfahrt Guest

    Hallo Sie78,
    darf man fragen warum du umgestiegen bist?
    Kann man in der Prep And Cook auch so wie beim Thermomix Dampfgaren (Varoma)?
    Danke
     
    #15
  16. 07.01.15
    lotusbluetchen
    Offline

    lotusbluetchen

    Ich habe bisher nur den Supercook SC 110 als Alternative in Betracht gezogen, aber da alle meine Freundinnen einen TM31 haben und sehr zufrieden sind, ich aber niemanden mit einem Supercook kenne, scheint mir der TM die sicherere Variante zu sein.
     
    #16
  17. 07.01.15
    sie78
    Offline

    sie78

    Hallo,
    mein TM31 hatte nen Motorschaden....das reparieren war mir zu teuer. Ich hab lang überlegt, nen gebrauchten zu kaufen, ich einen TM5 nicht brauche (das guided cooking ist nichts für mich, da ich gern mal ein paar zutaten weglasse und gern kreativ bin). Hab dann den Krups gesehen und der war güstiger ( ich wohne in Italien und da kostet er 699 Euro). Hab dann zugeschlagen udn bereue es nicht. er ist sehr leise, ich nutze die Programme, die voreingestellt sind gerne, er heitzt bis 130 grad. Waage hat er keine, aber bei dem Preis kann ich das verkraften. Zu reinigen finde ich ihn einfacher, da ich die Messer rausnehmen kann. Er kocht auch ohne Messer.
    Er hat Dampfgarfunktion. man bekommt einen Edelstahl Dampfkorb dazu. Varoma ist keiner dabei, aber ich hab mir bei ama..n einen Dampfaufsatz um 20 Euro bestellt, der perfekt passt und somit kann ich auch Dampfgaren. Beim Dampfgaren braucht er kein Messer drin, somit spare ich auch Strom.
    Der Kitchenaid gefällt mir aber auch gut, aber da der Krups so gut funktioniert bleibt der. bestandteile sind auch günstig zu bekommen im Geschäft oder im Netz.

    Lg und ich hoffe ich konnte dir helfen
     
    #17
  18. 07.01.15
    Schlittenfahrt
    Offline

    Schlittenfahrt Guest

    Dankeschön Sie 78 ich hatte leider das Angebot von Amazon verpasst. Vor ein paar Tagen gab es ihn in den Blitzangeboten für 200 Euro günstiger. Echt blöd...Die andere von dir genannte Maschine gibt es wohl schon im Shop zu kaufen allerdings ähnlich im Preis wie der TM5 für 999 Euro.
    Mal sehen ob und was ich mache...
     
    #18
  19. 07.01.15
    sie78
    Offline

    sie78

    Bitte gerne, guck dich in Ruhe um. In Italien haben den Krups schon viele und in Frankreich ist er auch recht beliebt.

    LG und gute Entscheidung und lass dann mal wissen was einzieht.
     
    #19
  20. 07.01.15
    Schlittenfahrt
    Offline

    Schlittenfahrt Guest

    Na klar mache ich...
    Schöne Grüße von Deutschland nach Italien...
     
    #20

Diese Seite empfehlen