Blätterteig im crockpot??

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von uremju43, 31.01.11.

  1. 31.01.11
    uremju43
    Offline

    uremju43

    Hallo alle miteinander!

    Viele tolle Ideen habe ich schon erfolgreich übernommen - z. T. erstmal ziemlich skeptisch probiert, aber es gelingt Erstaunliches im Crocky!!

    Aber was ist mit Fertig-Blätterteig? Hat sich jemand schon mal an so was im Crocky gewagt?
    Mir schwebt eher gemüsiges vor: Spinat, Schafskäse in Blätterteigmantel...

    Wie sollte ich das anfangen? Zeit? Einstellung?

    Ich freue mich auf Eure Tips! Vielen Dank schon mal im voraus!

    Juliane
     
    #1
  2. 31.01.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Juliane,

    also, probiert habe ich es noch nicht, aber mir läuft es bei dem Gedanken bischen kalt den Buckel runter ;) Kannst ja mal probieren, würde ich persönlich nicht, weil der Teig datschig bleibt und bestimmt auch so schmeckt. Ich würde, bezüglich Blätterteig, grundsätzlich auf den Backofen zurückgreifen.
     
    #2
  3. 31.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Juliane,
    da muss ich mich, ausnahmsweise;), mal Jannin's Antwort anschließen. Blätterteig im Crockpot - never! Was ich mir aber gut vorstellen könnte wäre, dass du dein Grundgericht im Crocky zaubern lässt und dann schöne Blätterteigkreise/ Streifen usw. im Backofen dazu fabrizierst und die dann zusammen reichst. Also Spinat-Schafskäseauflauf im Crocky, falls du da ein Rezept dazu hast und die knusprige Beilage solo dazu.
     
    #3

Diese Seite empfehlen