Blätterteig - Schleifchen, " Schwarz & Weiss

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 01.04.11.

  1. 01.04.11
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Dieses Rezept ist von meiner Tochter, sie liebt auch Fingerfood-Gebäck
    Vielleicht wollt ihr es auch mal ausprobieren!;)


    So, wenn jetzt ein paar Hexchen vorbeifliegen, sind sie herzlich willkommen!


    Blätterteig-Schleifchen, „ Schwarz & Weiss “

    2 Rollen Blätterteig vom Kühlregal

    300 g. Mehl
    200 g. Margarine
    100 g. Zucker
    100 g. Nutella (3 Eßl., nicht zu weich)…in den Topf geben, 1 min. /Knetstufe zu einem Knetteig verarbeiten.

    1 Eigelb mit etwas Sahne verquirllen

    Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz zusammenkneten, etwas flachdrücken,
    noch ein wenig auswellen.

    Den ersten Blätterteig auswickeln, aber auf dem Papier lassen,
    den dunklen Teig darauf geben und mit einem kleinen Teigroller gleichmäßig ausrollen.

    Diesen mit der Eigelbmasse bestreichen.

    Jetzt kommt die 2. Blätterteigplatte darauf und andrücken.

    Mit einem Pizzarädchen hab ich die Platte 2x quer durchgeschnitten und aus den 3 breiten Streifen ca. 1 cm. Streifen geschnitten.(Ich hab pro Reihe 22 Stück rausbekommen, die auf 3 Backbleche passen.)

    Auf den Bildern könnt ihr nachschaun!

    Die schmalen Streifen jetzt 3x gegeneinander drehen und auf ein mit Backpapier oder Backfolie belegtes Backblech legen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 200°C, ca 15 - 20 min backen.

    Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Jetzt könnt ihr sie noch mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss bestreichen.

    Viel Spass beim Ausprobieren!
     
    #1
  2. 01.04.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    HAllo Goldfisch,

    von uns 5 Sterne!!!

    Zufällig hatte ich Blätterteig zu Hause und es hat sich kurz vor 14.30 Besuch angekündigt!!!

    Brot hatte ich heute morgen frisch gebacken. Deshalb habe ich schnell 3 Aufstriche gezaubert, einen Waffelteig im TM angesetzt und nebenbei die feinen und knusprigen Blätterteigschleifchen gebacken!!!

    So konnte ich den Besuch mit Kaffee, Nascherein überraschen und heute Abend mit Brot, Aufstrichen und einer Käseplatte verwöhnen!!!
    Die Gäste waren sprachlos und fassungslos - ohne große Ankündigung was auf den Tisch gezaubert und dann noch mit Auswahlmöglichkeiten!!!

    DANK dem TM problemlos möglich!!! Er ist doch wirklich ein richtige Hexenkesselchen mit viel Input - insbesondere auch durch dieses Forum und den Kochtreffs möglich!!!

    Dir noch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende.

    Mit liebem Gruß
    Prinzesschen
     
    #2
  3. 02.04.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Liebes Goldfischchen,

    das könnte DAS ultimative Rezept für meine lange gesuchten Olgabrezeln, auch Russenbrezeln genannt, sein. Tausend Dank dafür!!!!!!!! Die sind mir nämlich beim Bäcker immer zu teuer.
     
    #3
  4. 03.04.11
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo Siggi,

    hab gerade die ersten Schleifchen aus dem Ofen geholt und eine lauwarm verspeist mmmmmhhh.
    Hoffe doch dass für Nachmittag noch welche übrigbleiben.
     
    #4
  5. 03.04.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    wow schauen die Schleifchen super aus. Tolles Rezept,muss ich bald ausprobieren! Danke :)
     
    #5
  6. 07.04.11
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Siggi,

    herzliche Grüße an Deine Tochter und vielen lieben Dank an Euch beide für dieses tolle Rezept. Die Teilchen schmecken oberlecker und sind einfach in der Herstellung.

    5 Sternlein machen sich gerne auf den Weg zu Euch.
     
    #6
  7. 09.04.11
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo,

    mit den Blätterteig-Schleifchen werd ich jetzt dann meine Familie überraschen! Sehr lecker, 5 Sternchen!
     
    #7
  8. 14.04.11
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Siggi,

    ich habe heute ganz spontan diese Blätterteigschleifen zum Kaffee gemacht. Ich hatte noch eine Rolle Blätterteig die dringend weg musste, da habe ich die halbe Menge gemacht. Das ging so was von ruckizucki und dann waren die Teile auch noch oberlecker!!!!! Die gibt's bestimmt öfters, vielen Dank für's Rezept.

    Liebe Grüße,

    Claudia
     
    #8
  9. 17.04.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    #9
  10. 01.05.11
    pwmutti
    Offline

    pwmutti

    Hallo,
    Der Blätterteig muss weg und die Ja-Nuss-Nugat-Creme vom Schulbufett will niemand. Da passt das Rezept.
    Der Teig ruht gerade etwas. Ich bin mal gespannt.
    lg pwmutti
     
    #10

Diese Seite empfehlen