Blätterteigtaschen mit Schinken-Frischkäse

Dieses Thema im Forum "Rezepte Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Sonja0305, 28.03.11.

  1. 28.03.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Ihr Lieben,
    heute hat es mal wieder was Schnelles gegeben, das man gut als Snack oder mit Salat als Hauptspeise essen kann.

    Die Menge ist für 6 große Taschen, 12 kleine, oder wie bei mir für 24 ganz kleine Blätterteigtaschen:

    150g Schinken in Würfel
    1 Kräuterfrischkäse
    1 Glas Champignons in Scheiben
    1 Paprika in Würfel
    100g geriebener Käse
    2 abgepackte Blätterteig in Din A4 Form aus dem Kühlregal

    Die Zutaten bis auf den Blätterteig gut mischen, Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

    Jede Blätterteigplatte noch etwas dünner ausrollen. Wer einen Gitterschneider hat, kann in eine Platte das Gitter machen.

    Auf die ganze Platte die Füllung in Häufchen setzen, das Gitter oder die andere Platte darüber legen. Zwischen der Füllung andrücken und dort durchschneiden, auf ein Blech legen.

    Ich habe meine Taschen dieses Mal mit dem Gitterschneider von Lumara gemacht, das ist recht praktisch, geht aber auch mit "Handarbeit".

    Als Füllung kann man eigentlich machen was man will. Kirschen mit Vanillpudding gekocht und ausgekühlt schmeckt auch super.

    Backen dann bitte ca. 30-35 Minuten, sie sollen leicht gebräunt sein.
     
    #1
  2. 28.03.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    die sind lecker - sind bei uns auch immer wieder gefragt....gerade wegen dieser Teilchen habe ich mir den Vemmina-Gitterschneider gekauft.
    Schau mal hier - da steht eine ganz ähnliche Variante. Wenn ich Blätterteig da hätte, würde ich direkt anfangen zu backen...;)
     
    #2
  3. 28.03.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Susasan,
    mmmmh, die würden mir auch schmecken. Ich geh schon immer wieder zum Kühlschrank und nasch ein Teilchen :)
    Mit dem Gitterschneider geht das wirklich ratz fatz, deswegen hab ich ihn auch gekauft.
     
    #3
  4. 28.03.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sonja,
    ja, der Gitterschneider ist klasse -auch wenn meiner etwas gelitten hat, als meine Mutter meinte, damit könne man Schnitzel bearbeiten um sie dann schöner einlegen zu können...*grummel*....aber Blätterteig bietet ja nicht allzuviel Gegendruck. ;)
     
    #4
  5. 28.03.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Susasan,
    lach.....oje.... und das hat geklappt?
    Eine ehemalige Nachbarin von mir macht damit ihre Maultaschen selbst, kann ich mir auch gut vorstellen.
    Oder Rohrnudeln mit Kirschen oder Äpfeln. Das werde ich mal testen. Mmmmmh es gibt so viele leckere Sachen. :)
     
    #5

Diese Seite empfehlen