Blattspinat mit Tagliatelle

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von brigitte01, 12.12.02.

  1. 12.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo,

    meine Kinder und mein Mann sitzen am Tisch, müssen jetzt aber warten, bis ich euch mein leckeres Rezept gepostet habe =D (ich weiss ja, dass es lecker ist, habe genug probiert beim kochen :p ) (Rezept für 4 Portionen)

    100 g mittelalter Gouda in den Mixtopf geben, auf Stufe 5 reiben und zur Seite stellen
    1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe auf das laufende Messer fallen lassen
    40 g Butter dazugeben und andünsten 100°/2,30 Min./Stufe 1
    3 MB Milch
    1 TL Mehl dazugeben und 100°/2 Min./Stufe 1
    600 g gefr. Blattspinat (oder 1 kg frischer) dazugeben und 100°/10 Min./Stufe 1 kochen
    mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
    zum Schluss den geriebenen Käse unterrühren

    Dazu gibts Tagliatelle (habe ich auf dem Herd gekocht) - 400 gr.


    Und ich sage euch: Lecker, lecker, lecker

    Selbst meiner Freundin ihr Mann hat es letztens gegessen - ach was, verschlungen! - obwohl er eigentlich gar keinen Spinat mag.
     
    #1
  2. 12.12.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    :cry: ... und ich habe blöder Weise gerade heute Mittag meinen letzten Spinat verputzt. Also auf zum Supermarkt, denn das Rezept klingt einfach fantastisch! :p

    LG,
    Camilla
     
    #2
  3. 15.12.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Wir haben gestern dieses Rezept ausprobiert.
    Ging sehr schnell (zu meiner Freude :) ) und war super lecker.

    Wenn man Tagliatellenester benutzt, sollte man darauf achten diese
    nach dem Kochen auseinander zu ziehen. Ansonsten kleben sie nachher aneinander.

    Als i-Tüpfelchen kann man noch italienische Kräuter (aus der TK) zugeben.

    Ciao,
    Melanie
     
    #3
  4. 18.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat!

    Meine Kinder lieben es auch!!!
     
    #4
  5. 26.12.02
    Emilia
    Offline

    Emilia

    ... mit Räucherlachs

    hallo Ihr :p

    ich hab noch was für die Festtagsversion der Tagliatelle.

    Einfach 200 gr. (oder so) Räucherlachsstreifen unter die Sosse rühren und nur mehr erwärmen.

    hat uns auch supigut geschmeckt.

    LG

    Emilia
     
    #5
  6. 28.10.07
    Bergeshoehe
    Offline

    Bergeshoehe Inaktiv

    AW: Blattspinat mit Tagliatelle

    Ja, das ist das Richtige für unsere Enkel . die nichts von toten Tieren mögen
     
    #6
  7. 28.10.07
    Damaskina
    Offline

    Damaskina

    AW: Blattspinat mit Tagliatelle

    Hallo,

    ich kann nur sagen: lecker, lecker, lecker!!!!:glasses3::glasses3::glasses3:

    LG
    Damaskina
     
    #7
  8. 01.12.15
    martina07
    Offline

    martina07

    Liebe Brigitte habe heute erst Dein Spinatrezept entdeckt und JAAAAAAA es ist total lecker sonst sage ich beim Essen immer Spinat ist nicht mein Leibgericht aber diesemal hat es mir richtig geschmeckt liebe Grüssle Martina
     
    #8
  9. 07.12.15
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    das hört sich lecker an. Das werde ich morgen zu Mittag kochen.

    Gruß
    Tanja
     
    #9
  10. 10.03.16
    Koeniglouis
    Offline

    Koeniglouis

    Hallo,
    diese Variante hat uns auch sehr lecker geschmeckt und ist so schnell zubereitet.
    LG
     
    #10
  11. 02.05.16
    Kochliese
    Offline

    Kochliese

    Moin,

    Da ich nicht soviel Spinat hatte, habe ich noch drei Möhren mit rein geschrebbelt. Und aus Faulheit habe ich 100 g rote Linsen dazu gepackt, die brauchen ja auch nur 10 Min.. So habe ich nicht mal Nudeln kochen müssen ;)
    Den Gouda habe ich weggelassen, trotzdem war es sehr lecker!

    Danke fürs Rezept, ist gespeichert!

    Gruß,
    Claudia
     
    #11
  12. 14.07.16
    zuckini
    Offline

    zuckini

    Klingt so geil! Aber die armen musste wirklich warten, bis du gepostet hattest? Ojemine. ;)
     
    #12

Diese Seite empfehlen