blauer Schleim auf weißer Hauswand

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Rosenhexe, 11.04.12.

  1. 11.04.12
    Rosenhexe
    Offline

    Rosenhexe

    Hallo Hexen,
    die Kinder haben an unsere im letzten Jahr frisch verputzen aber nicht gestrichenen Hauswand, dunkelblauen Spielschleim geklatscht. Natührlich hat sich niemand getraut was zu sagen und so ist das Zeug erstmal richtig eingezogen. Wand versaut und der Blutdruck von GÖGa ist im unermesslichen:rolleyes:. Hat eine von euch nen Zauberspruch oder andere Idee wie wir die Wand weiß bekomen, mit geringem Aufwand:confused:
    LG Rosenhexe
     
    #1
  2. 11.04.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hi Rosenhexe,
    ich hab da erstmal ne Frage... was ist denn Spielschlei???
    Hast mal Prowin Alleskönner versucht???
    LG Mausebärchen

    PS mein Mann ist Maler, leider grad nicht da, aber ich kann ihn mal fragen- wenn ich weiß was das ominöse Zeug ist- was man da machen kann.:goodman:
     
    #2
  3. 11.04.12
    Rosenhexe
    Offline

    Rosenhexe

    Hallo Mausebärchen,
    ich meinte Spielschleim (Schleimi) so Glibberzeug für Kinder. Leider spinnt meine Tastatur sie mag keine mm mehr.
    Ich weiß nicht was Prowin ist, eignet es sich auch für offenporige Verputze? Mein Mann hat Angst das sich das Zeug beim wischen noch mehr verwischt.
    Danke für deine prompte Antwort.
    LG Rosenhexe
     
    #3
  4. 11.04.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    evtl. mit einem Hochdruckstrahler
     
    #4
  5. 11.04.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo,

    ich würde es eher mal mit einem Gartenschlauch probieren...
    oder einer weichen Bürste (Handfeger) mit etwas Spüli und Wasser,
    versuchen abzu"schrubben"
     
    #5
  6. 11.04.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hmmm ist das "Slimy"???
    Wie wärs mit trocknen lassen(bei uns wär das momentan schlecht...Regenwetter...) und dann abbürsten???
    Oder hier und da
    Mein Mann kommt glaub erst gegen 22.45Uhr heim...
     
    #6
  7. 11.04.12
    Rosenhexe
    Offline

    Rosenhexe

    Ach Mädels ihr seid klasse=D,
    bei euch kriegt man wenigstens richtige Tipps. Habe die Frage bei "gute Frage " eingestellt und nur ne blöde Antwort bekomen "ohne Fleiß kein Preis":confused::confused::confused:.
    @ Mausebärchen, die Links waren super, habe die bei meiner Suche gar nicht gefunden. Hab wohl zu koplizierte Fragen gestellt:rolleyes:.
    Werde Morgen nach der Arbeit eure Vorschläge ausprobieren.
    Danke
    Rosenhexe
     
    #7
  8. 11.04.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Dann viel Erfolg und berichte uns doch wies danach aussieht... wir haben auch so ein Glibberding im Schrank- gut versteckt.... ;)
     
    #8
  9. 11.04.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Rosenhexe,
    *grins*..dass es diesen Schleim immer noch gibt. Ich erinnere mich an meine Schulzeit...da haben einige diesen Glibber in giftgrün im Klassenzimmer rumgeworfen. Auf einmal war er weg...alles Suchen brachte kein Ergebnis. Tja, ich wusste dann am Ende der Stunde, wo das Teil abgeblieben war. In meiner heißgeliebten Kaninchenfelljacke hing der Schlotter drin..*seufz*. Wir haben das Teil in die Tiefkühltruhe gepackt und konnten dann den Glibber stückchenweise wegbrechen. Also wäre ein eisiger Nachtwind wohl das richtige :rolleyes:- ansonsten vielleicht wirklich mal mit Eiswürfeln über den Fleck und dann mit einer feinen Drahtbürste rangehen. Falls die Farbe leidet, muss man eben etwas nachstreichen.
     
    #9
  10. 11.04.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Der Tipp hört sich auch gut an, aber ich würde ein Stück Alufolie zwischen Glibber und Eiswürfel machen, damit das zeug nich noch nasser wird.
    LG
     
    #10
  11. 11.04.12
    Bunteshexchen
    Offline

    Bunteshexchen

    -Vereisungsspray/Eisspray? (Apotheke/Reinigungsbedarfshandel) hilft ja auch toll bei Kaugummi in Stoffen, Vorteil: nicht nass
    -weißer Radiergummi? vorsichtig wegradieren?
    nur so ein paar Ideen, bevor es weiter verrieben wird.

    Ansonsten mal von den Kindern die Dose geben lassen und Hersteller kontaktieren wg. Inhaltsstoffen und Fleckentfernertipps.
    Konnte leider keine Inhaltsstoffangaben im I-Net dazu finden.


    Daumen sind gedrückt!
     
    #11
  12. 11.04.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Rosenhexe,

    auf jeden Fall würde ich KEINEN Hochdruckreiniger nehmen, da der leider auch den Putz runterholen kann. Mein bester Ehemann von allen kann ein Lied davon singen... *flööööt* Zum Glück war ich nicht live dabei, ich hätte sonst wieder nur einen Lachanfall bekommen - was wiederum zu leichten Tötungsabsichten seitens des Gatten geführt hätte... ;) *lach*
     
    #12
  13. 11.04.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    hier ein Link zur Herstellung
    Glibber Schneckenschleim selber herstellen
    und da steht was von echtem Glipper ..den man ans Fenster oder
    Wand werfen kann..
    dann denk ich müsste das doch wegzumachen gehn..

    gruss uschi
     
    #13
  14. 11.04.12
    Fee
    Offline

    Fee

    Oh sowas kenne ich
    Meine Kinder haben mal an unserem Feriendomizil Altrosaverputz Brombeeren zerworfen grrrrrrrr

    GsD haben meine Schwiegereltern das nicht gesehen.

    Diese Flecken haben wir mit unserem Intensivreiniger und grüner Faser problemlos wegbekommen
     
    #14
  15. 12.04.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Also mein Mann meinte auf KEINEN Fall putzen oder reiben, wenn dan nur mit dem Hochdruckreiniger...
    Was nun??? Der eine sagt blos nicht und mein Mann man sollte den Dampfstrahler verwenden...
    Evt. mal an irgend einer unauffälligen Stelle versuchen- sofern man eine am Haus hat...

    LG Mausebärchen
     
    #15
  16. 12.04.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Rosenhexe,

    wenn das Zeug wasserlöslich ist kannst du ohne Probleme mit dem Alleskönner und einem Handschuh (welcher, kommt auf die Körnung des Puztes an) dran gehen. Da passiert dem Putz überhaupt nichts.
    Ich habe schön öfter verputzte Wände damit gereinigt
     
    #16
  17. 12.04.12
    Rosenhexe
    Offline

    Rosenhexe

    Hallo Hexen,
    ich habs zunächst versucht abzubürsten hat aber nicht geklappt und so von nahem sah das Zeug so dunkel und glänzend aus, genau wie getroknete Tinte, das ich schon befürchtete mein Mann könnte recht haben das die Farbe in den Putz gezogen wäre. Dann hab ich aber gedacht dass die Wand bei Regen ja sowiso nass wird und hab es ganz vorsichtig mit Wasser und Mikrofasertuch probiert. Klappt super. Schlimsten Falls bleibt ein hellblauer Fleck aber ich nehme an das der sich mit der Zeit von selber verabschiedet.
    Man sollte sich echt nicht immer sofort von den Männern kirre machen lassen, wir Hexen kriegen doch noch jeden Fleck weg(zur Not mit der Schere:eek:)
    Danke für eure Vorschläge, ihr seid klasse.
    Gruß Rosenhexe
     
    #17
  18. 12.04.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallöchen,

    das freut mich, das der Fleck fast weg ist und den Rest erledigt die Sonne;)
     
    #18
  19. 14.04.12
    Bunteshexchen
    Offline

    Bunteshexchen

    ...oder ein Schwämmchen mit weißer Acryl/Fassadenfarbe;)
     
    #19
  20. 14.04.12
    Rosenhexe
    Offline

    Rosenhexe

    Hallo Bunthexchen,
    nee blos keine Acrl/Fassadenfarbe, wir haben letztes Jahr die Wand renoviert weil die Fassadenfarbe (aus den 60gern) so dicht war das sich Feuchtigkeit darunter gesammelt hat und wir große Flächen einfach so sammtputz abziehen konnten. Mein Mann will nur noch offenpoorig und möglichst Bio Innen wie Außen. Also setzen wir auf Sonne und Regen=D
    Gruß Rosenhexe
     
    #20

Diese Seite empfehlen