Anleitung - Blitva - Mangold mit Kartoffeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von bine12, 28.12.12.

  1. 28.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Blitva - Mangold mit Kartoffeln


    Ein Dalamtinisches Rezept

    Beilage zu kurz gebratenem Fleisch und/oder Fisch


    1kg Mangold
    400g Kartoffeln
    Olivenöl
    2-4 Knoblauchzehen (nach Geschmack)
    würzen nach Gusto … Salz, Pfeffer, Vegeta

    Kartoffeln schälen in kleine Würfel schneiden und im Salzwasser garen.

    Mangold von den dicken weißen Stielen befreien, Blätter grob zerkleinern und in einem Topf mit Olivenöl bei mittlerer Hitze zusammen fallen lassen.

    Den fein gehackten oder geriebenen Knoblauch dazu

    Die gekochten Kartoffeln unter den Mangold mischen und etwas zerdrücken.
    Mit Salz und Pfeffer und/oder Vegeta abschmecken.

    Wem es zu trocken ist, noch ein wenig Olivenöl dazu geben



    Für die Fett gegner alternativ auch einen Schluck vom Kartoffelwasser
     
    #1
  2. 28.12.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    #2
  3. 28.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Ingrid

    ja es schmeckt lecker
     
    #3
  4. 31.12.12
    Heidi48
    Offline

    Heidi48

    Ich mach das oft zu Fisch (gebraten oder gegrillt) suuuperlecker!
     
    #4
  5. 23.02.13
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    war das lecker!!!!

    Ich habe die Mangold-Kartoffeln im TM zubereitet und bei den Mengen bin ich so Pi mal Daumen vorgegangen.
    Ich hatte ungefähr 600 g Mangold und ein knappes Pfund Kartoffeln.

    Und so hab ichs gemacht:

    Knobizehe im TM zerkleinern.
    Mangoldstiele in Stücken in den TM, 2 Sek., Stufe 5 zerkleinern.
    Olivenöl dazu, etwas Pfeffer und Vegeta, 8 Minuten, 100°, Linkslauf, Stufe 2 dünsten.
    Mangoldblätter in Streifen in den Mixtopf geben und 4 Minuten, 100°, Linkslauf, Stufe 2 dünsten.
    Umfüllen.

    Kartoffeln in kleinen Stücken in den Gareinsatz geben + 1/2 TL Salz + 1/2 ltr. Wasser 25 Min., Varoma.

    Wasser abgießen, 80 g Milch in den Mixtopf geben, Mangold dazu, Kartoffeln dazu und ein paar Sekunden, Linkslauf, Stufe 3 zerkleinern. Die Kartoffeln sind dann noch so eben stückig aber auch schon etwas cremig, wie bei Kartoffelpüree.

    Dazu gabs bei uns panierte Schnitzel aus dem Backofen.

    Fünf Sterne!!! =D
     
    #5
  6. 23.02.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Gabi

    freut mich das es euch auch geschmeckt hat ... ich koche es herkömmlich in Topf und Pfanne

    mir ist eben aufgefallen, daß ich vergaß den Muskat bei den Gewürzen mit anzugeben

    ich könnt mich zur Zeit in Mangold rein legen ... bekomme ich nur beim Türken und das auch nicht jede Woche
     
    #6
  7. 18.04.13
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    heute hatte ich wieder Mangold in meiner Bio Kiste, also wird es in den nächsten Tagen auf jeden Fall die leckeren Mangold Kartoffeln geben. Vielleicht diesmal mit Bärlauch statt Knoblauch. :)
     
    #7
  8. 18.04.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Gabi

    vielleicht probierst du es auch mal mit etwas Muskat ... schmeckt sehr lecker
     
    #8
  9. 18.04.13
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Bine,

    ja, ich hatte mit Muskat gewürzt! Ist total lecker, ich liebe es! :)
     
    #9

Diese Seite empfehlen