Blitz-Rezepte

Dieses Thema im Forum "Die besten Rezepte" wurde erstellt von JO, 07.06.05.

  1. 07.06.05
    JO
    Offline

    JO

    Ohjeeee,

    nach dem Urlaub fällt mir das tägliche Kochen wieder richtig schwer!!

    Von der Arbeit Mittags nach Hause und dann für Mann und Kind kochen [​IMG]

    Mir fehlen auch die Ideen. [​IMG]

    Und wenn mir was einfällt, habe ich nicht alle Zutaten da [​IMG]

    Also muss wieder mein Wochenplan her [​IMG]

    Also ich würde gerne noch eine Liste mit BLITZ-REZEPTEN zutatenarm erstellen !!

    Könnt Ihr mir vielleicht mit Ideen helfen??? [​IMG]


    LISTE: BLITZ-REZEPTE

    Apfelküchlein

    Reibekuchen und Apfelmus
    Gemüsecremesuppe
    Schinkennudeln
    -Tortellini (Kühltheke) mit Schinken-Sahne-Soße
    -Spaghetti mit Tomatensoße oder Pesto
    -Bratwürstchen mit Pommes
    -Reispfanne mit Resten
    -Ravioli (aus der Dose, lieben die Kids)
    -Pfannekuchen
     
    #1
    casiotanzen gefällt das.
  2. 07.06.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    ich hab den Beitrag mal als "WICHTIG" markiert, dann steht er immer mit ganz oben!!


    Aber zum Thema:

    Bei uns gibt es zum Beispiel heute Mittag Apfelküchlein (die Zutaten hab ich eigentlich immer im Haus!):


    Oder wie wär es mit Reibekuchen und Apfelmus


    Oder eine Gemüsecremesuppe, z.B. mit TK-Gemüse
     
    #2
  3. 07.06.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Typische Blitzrezepte bei uns (dank James):

    -Tortellini (Kühltheke) mit Schinken-Sahne-Soße
    -Reibekuchen mit Apfelmus
    -Spaghetti mit Tomatensoße oder Pesto
    -Bratwürstchen mit Pommes :oops:
    -Gemüsecremesuppe
    -Reispfanne mit Resten
    -Ravioli (aus der Dose, lieben die Kids) :oops:
    -Pfannekuchen

    So, das war mal ein Auszug...
     
    #3
  4. 17.06.05
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo!

    Bei uns gab es diese Woche Nudeln in Tomatensauce

    dazu einfach eine Dose Erbsen und Möhren, ging echt superschnell
    und war echt lecker!

    Liebe Grüsse Melly :)
     
    #4
  5. 17.06.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen!

    DAS hier ist für mich ein echtes Blitzrezept (ist auch super-lecker als Tomatensauce zu Nudeln oder Hackfleischbällchen :wink: )
     
    #5
  6. 17.06.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zusammen :) ,

    ja das schnelle Kochen ist manchmal ein leidiges Thema. Vor allem, wenn man abends nochmal kocht :roll: .

    Mittags mache ich gern mal:

    • Schinkennudeln
      Fischstäbchen mit Kartoffelsalat (falls noch einer vom Vortag da ist) oder Kartoffelbrei
      Fertig-Pizza (falls ich wirklich gar keine Zeit habe)
      Wurstsalat mit Brot
      Gemüse-Nudel-Eintopf (bloß TK-Suppengemüse mit Brühwürfel und dicken Nudeln kochen)
      TK-Chicken McNuggets mit Pommes
      Salat mit gebratenen Putenstreifen
      Semmelknödel- oder Maultaschensuppe
      Nudeln mit allen wechselnden Soßen
      Kässpatzn
      Rühreier mit Schinken oder Pilzen, dazu Salat oder Brot

    LG
    Radieschen :angel8:
     
    #6
  7. 29.07.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Jacqueline,

    oft sind bei mir auch (zwangsläufig weil auf letzte Minute) Blitzrezepte gefragt.

    Neben den
    - angebratenen Maultaschen mit Ei
    und
    - Tortellini a la Panna

    habe ich vor dem Urlaub noch folgendes probiert (wie ich gerade sehe, sehr ähnlich dem Tomatensuppe Blitzrezept :wink: ):

    Spagetti mit Tomatensoße aus Tomaten.
    (Hatte noch viele Tomaten zum verwerten vor dem Urlaub ;) )
    Zwiebel andünsten
    ca. 400gr. Tomaten (entstielt) dazugeben und pürrieren.
    etwas Gemüsebrühepulver dazugeben und bei ca. 80-90 Grad ca. 8 Minuten auf Stufe 2 kochen.
    Zum Schluß habe ich noch 1/2 Kräuterquark dazugegeben.
    Für eine Soße war es mir etwas zu dünn, so habe ich noch etwas Mehl dazugegeben.

    Uns hat es geschmeckt und die Soße war so schnell fertig wie die Spagetti :)
     
    #7
  8. 31.08.05
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo bei mir gabs Kartoffeln + Blumenkohl, helle Soße und Bratwurst(Zugeständnis an meine Männer).Morgen dann Pfanne kuchen , entweder mit Pilzen, Marmelade oder Nutella.Tortellini in Schinken-Käse soße könnt mich auch erheitern-mal sehn.
     
    #8
  9. 11.04.06
    An
    Offline

    An

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Hallo Hexen,

    bei uns gab es gestern frische Tortellini aus dem Kühlregal mit einer schnellen Champignon-Sauce!
     
    #9
  10. 12.04.06
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Aw: Blitz-rezepte?????

    .... uuupppps!!! JO, habe diesen Thread zwecks Blitzrezepten übersehen und gerade den anderen wieder hochgeholt!!! War keine Absicht! Na hier sind doch schon mal tolle Ideen dabei!

    Danke!
     
    #10
  11. 12.04.06
    froggy
    Offline

    froggy

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Hallo Ihr lieben!

    Ich laß da gerade unter Blitzrezepten u.a. Ravioli.

    Na wer die gerne ist, hier mal eine schnelle und leckerer Variante:

    Überbackene Ravioli :confused:

    1 Dose Ravioli in eine Aufflaufform geben
    1 Dosen grüne Prinzessbohen abtropfen lassen und über die Ravioli
    verteilen mit Salz und Pfeffer würzen
    100 gr. gerriebenen Gouda drüber verteilen und alles ab in den Backofen bei 170 Grad bis der Käse schön geschmolzen ist.

    Ihr werdet überrascht sein. Schmeckt wirklich lecker und ist mal was anderes.

    Viel Spass beim ausprobieren.:cool:

    Liebe Grüße Iris
     
    #11
  12. 20.05.06
    elisa
    Offline

    elisa

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Hallo ihr Blitzkocher,

    neulich musste bei mir auch Blitzschnell ein Essen auf den Tisch:

    ca. 300-500g grüne Bohnen weich kochen, abgiessen
    1 Päckchen Tomato al Gusto Pikante über die Bohnen geben,
    1 Dose Kidney Bohnen dazu,

    das Ganze einmal aufkochen- fertig!

    Schmeckte super, den Kindern hab ich noch Kassler in der Pfanne dazu angebraten, es schmeckt aber auch ohne Fleisch.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #12
  13. 12.06.06
    barossa
    Offline

    barossa barossa

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Eine weitere Blitzsauce, am besten zu Nudeln:

    1 Dose Tomaten
    1/2 Meßbecher Sahne
    etwas gekörnte Brühe
    Basilikum (getrocknet)
    Salz Pfeffer

    alles in den TM, 10' 90° C, Stufe 5

    evtl. noch etwas andicken.
    Meine Familie liebt es noch leicht in der Pfanne angeröstete Pinienkerne über Nudeln und Sauce zu streuen.

    Guten Hunger
    Helga
     
    #13
  14. 21.06.06
    risiha
    Offline

    risiha

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Liebe Blitzköchinnen - und -köche!
    Hier meine Blitzrezepte...

    Spaghetti mit Pesto
    Spaghetti kochen und dazu Pesto - am schnellsten fertiggekauftes aus dem Glas. Ich nehme immer Basiikum-Pesto und unser Sohn mag gerne Tomaten-Pesto.

    Nicht ganz so schnell, aber doch mit wenig Aufwand:
    Pesto selbstgemacht
    (...während die Nudeln kochen!)
    50 g Parmesan in Stücken 15 Sek./Turbostufe (10)
    dazu:
    40 g Sonnenblumenkerne o. Pinienkerne 4 Sek./Stufe 4
    dazu:
    1 Bund Basilikum
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Salz
    50 g Gemüsebrühe (50 g heißes Wasser mischen mit 1/2 TL Gem.brühe)
    alles 7 Sek./ Turbostufe (10)
    dazu:
    4 TL Olivenöl
    evt. mit Salz nachwürzen
    und nochmal 20 Sek. / Turbostufe

    Man kann auch Rucola nehmen oder Bärlauch oder Tomaten oder...

    Ein Salat passt natürlich auch gut - dann dauert der Blitz doch ein bisschen länger...


    Ein anderes Blitz-Rezept:
    Kaiserschmarren
    Rezept für 4 Personen als Hauptmahlzeit
    als erstes 100 Rosinen mit Apelsaft oder Wasser übergießen, ziehenlassen...
    In den Mixtopf geben:
    8 Eier
    1 EL Zucker
    1 Tasse Milch
    und 15 Sek. / STufe 4 vermischen.
    Dann dazu
    250 g Mehl
    1/2 TL Salz
    und alles 15 Sek. / Stufe 4 vermischen
    Die Rosinen abgießen und zufügen: 5 Sekunden/Linkslauf/Stufe 4

    In einer großen Pfanne (am besten beschichtet)
    2 EL Butter
    schmelzen und den Teig einfüllen (Herd auf Stufe 2,5 bei Ceranfeld). Warten, bis die Teigunterseite beginnt fest zu werden. Dann mit einem Pfannenwender oder Kratzer (so ein flaches breites Ding) in kleine Stücke teilen und mit häufigem Wenden goldbraun backen.

    Superblitz-Essen: mit Puderzucker bestreuen und essen.
    Superblitz-Essen: Apfelmus aus dem Glas dazu

    Blitz-Essen: Apfelmus selbergemacht
    (vor der Teigzubereitung oder während der Kaiserschmarren bäckt - dann die Äpfel am besten schon vorher schneiden und entkernen, sonst brennt der Schmarrren an...) - also
    500 g Äpfel
    30 - 50 g Zucker
    30 g Wasser
    1 TL Vanillezucker (selbst gemacht: in ein Schraubglas Zucker füllen und dazu eine in Stücke geschnittene Vanillestange - nach ein paar Tagen fertig! und man kann jederzeit den Zucker wieder auffüllen)
    Alles im Mixtopf 8 - 9 Min./ 100 Grad / Stufe 1
    und am Schluss 15 - 20 Sek./ Stufe 5 pürieren.


    Lasst es Euch so gut schmecken wie wir!!!:rolleyes:
    Rita
     
    #14
  15. 23.06.06
    sauswind
    Offline

    sauswind Inaktiv

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Ich hätte da auch ein Blitzrezept. Ihr braucht dafür fertige Hefeklösse, eine Packung Vanillepudding, Milch und eine beschichtete, hohe Pfanne mit Deckel. Einfach den Pudding mit einem 3/4 Liter Milch direkt in der Pfanne zubereiten. Sobald es aufgekocht ist, Hefeklösse rein und Deckel drauf, Herdplatte runterschalten und 10 min warten. Fertig!

    Habe es auch schon mit angebratenem Hack und Jägersosse gemacht. Klasse!! Man braucht nur ein paar Minuten mehr fürs Anbraten.

    Guten Appetit!

    Sauswind
     
    #15
  16. 23.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Blitz-rezepte?????

    Tolle Idee, Sauswind, werde ich mir merken! Vielen Dank für den Tip!

    beste Grüße

    Jutta
     
    #16
  17. 27.08.06
    Bibi_B
    Offline

    Bibi_B

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Habe heute die Königsberger Klopse aus dem roten Buch gemacht. Uns haben sie gut geschmeckt obwohl für uns Bayern allein schon der Name abschreckend ist.
    Hackfleisch habe ich eingefroren, Semmelbrösel und Kartoffeln sind auch immer da.
    Das Ganze muss zwar eine halbe Stunde garen, aber die reine Arbeitszeit ist nicht lang.
    Unten bildet sich eine wohlschmeckende Brühe, mit der und den übrig gebliebenen Kartoffeln mache ich heute Abend noch eine Suppe.

    Vielleicht was für Dich?
    Lg,
    Bibi
     
    #17
  18. 09.11.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Hallo,

    wenn bei uns das Essen schnell auf den Tisch kommen soll, gibt es häufig Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen. Die Spätzle kommen dann aber aus der Tüte oder dem Kühlregal.

    Oder es gibt selbstgemachte Maultaschen,:p die produziere ich immer in großen Mengen vor und friere sie dann ein mit. Die Maultaschen gibt es dann in verschiedenen Variationen: mal in der Brühe, mal angebraten mit Kartoffelsalat oder mit Bechamelsauce überbacken und grünem Salat.

    Bei meinen Trabanten stehen auch Teigwaren mit verschiedenen Saucen oder TK-Pizza :-( ganz oben auf der Wunschliste.

    Liebe Grüße

    Jutta:hello2:
     
    #18
  19. 09.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Hallo Jutta,

    hast Du zufällig schon irgendwo das Rezept von Deinen Maultaschen eingestellt ???;)

    Wir essen auch gerne Maultaschen bisher aber immer die von Bü..er.
    Ich kam noch nicht auf die Idee die einfach selbst zu machen, würde es aber gerne mal versuchen.


    LG..marie
     
    #19
  20. 09.11.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Aw: Blitz-rezepte?????

    Hallo Marie,:hello2:

    auf Deine Anregung hin, habe ich gerade mein Maultaschenrezept unter Hauptgerichte mit Fleisch eingestellt.
    Ich wünsche Dir viel Spaß bei der Herstellung der Maultaschen. Bei uns ist das immer eine sehr lustige Angelegenheit. :p Seit vielen Jahren helfen die Kids - naja inzwischen sind aus den Kids schon junge Erwachsene geworden, die aber immer noch gerne helfen und eifrig von den Maultaschen probieren.


    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #20

Diese Seite empfehlen