Anleitung - Blitzzwiebelkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von tinchen1, 16.09.06.

  1. 16.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    Suuuuuuuuuuuuperschlnelles Rezept

    Blitzzwiebelkuchen

    200 g Gouda in den Mixtopf geben, 3 sek/St. 10
    250g Speckwürfel (ich nehme natürlich die fettarme Sorte)
    350g Zwiebeln
    250 g Milch ( ich nehme wasser)
    200 g Mehl ( ich mahle vor dem Käse 200 g Körner 1 min/St 10)
    3 Eier
    2Tl. Backpulver, Paprika, Salz, Pfeffer, gem. Kümmel
    alles zu Käse dazugeben, 20 sek/ St 5 vermischen. Auf ein Blech mit Backpapier gießen ind im vorgeh. Ofen 20-25 Min /180° Umluft backen.


    Ich habe heute statt 350 g Zwiebeln nur 150 g und Rest Zucchini genommen , ist nicht so scharf für die Kinder.

    Gutes gelingen und lass Euch schmecken
    Gruß. Tina
     
    #1
  2. 16.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Die Abwandlung mit Zucchini war lecker, tja dann ist es nicht Zwiebelkuchen.
    Was würdet ihr vorschlagen: Zucchinblitzkuchen:confused:
     
    #2
  3. 16.09.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo Tinchen,

    oder Zwiezucchkuchen :)

    Habe den Ruckzuckzwiebelkuchen auch schon gemacht...superschnell und superlecker :)
     
    #3
  4. 16.09.06
    Damarisz
    Offline

    Damarisz

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo Tina,
    danke das Du das Rezept hier eingestellt hast.Hatte es vor einigen Tagen als Antwort auf die Frage nach"Zwiebelkuchen ohne anbraten eingestellt", bei Vorstellungen.
    Wußte dann nicht so ganz, wie ich es unter die richtige Rubrik bekomme.
    Danke dir, das Du das übernommen hast.
    Das Rezept ist wirklich super, es geht wirklich blitzschnell.
     
    #4
  5. 16.09.06
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Ich habe Damarisz´ Zwiebelkuchen gestern probiert - ging wirklich superschnell. Allerdings hat mein Freund auf die Zwiebeln mit Bauchweh reagiert - er ist da etwas empfindlich, was Säure und Lauchgemüse anbelangt. Vom Geschmack her aber war der Kuchen gut!
     
    #5
  6. 16.09.06
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Meiner ist gerade im Backofen, ich bin mal gespannt.
    Rezept hat mir sehr gut gefallen, ratz fatz fertig.:)
     
    #6
  7. 16.09.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo!

    Danke für das tolle und schnelle Rezept. Hab es mir gespeichert.Werde ich mal ausprobieren.

    Gruß Thermofee
     
    #7
  8. 16.09.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo,

    habe gerade dein Rezept vom Blitzzwiebelkuchen gelesen, wie kommen die Zwiebel in den Topf, auch schon geschnitten oder ganz mit dem Mehl zusammen (werden sie dann noch klein genug) oder wie ? :rolleyes: :rolleyes: :confused:
    Entschuldige bitte, das ich dein Rezept nicht so ganz verstanden habe, es wäre toll, wenn du mir antworten könntest!:goodman:

    Alles Liebe aus dem hohen Norden
    Dorothee
     
    #8
  9. 16.09.06
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Geschmeckt hat er gut, vielen Dank für das Rezept.
    Die Zwiebeln habe ich vorher in den Topf gegeben und bei Stufe 4 3 Sek. zerhackt.
    Unser Zwiebelkuchen sieht anders aus, ist auch fester, aber war ok.
    LG
    Sabine;)
     
    #9
  10. 16.09.06
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo,
    verstehe ich das richtig? Es wird alles inclusive Teig gemischt und auf´s Backblech gegeben, oder doch vorher den Teig auf´s Blech und dann die Masse oben drauf? Sorry daß ich so dumm frage, aber ich kann es mir nicht so recht vorstellen
     
    #10
  11. 16.09.06
    Damarisz
    Offline

    Damarisz

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo miteinander,
    ihr könnt alle Zutaten zusammen in den Topf geben.
    Zwiebel vierteln, Käse in grobe Stücke, den gewürfelten Schinken,Mehl,Backpulver, Gewürze,Milch....alles miteinander 20 Sek. Stufe 5.
    Die gesamte Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und in den vorgeheizten Ofen bei 180-200 grad.
    Ist wirklich ein Blitzzwiebelkuchen.Hab die Zutaten in der zwiebelkuchenzeit immer in meinem Vorrat, wenn Besuch kommt geht es ratz-fatz.
     
    #11
  12. 16.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hab den Zwiebelkuchen heute gebacken. Lecker..... und echt blitzschnell.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #12
  13. 16.09.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo Tina,

    mmmmhhhh, ich habe mir dein Rezept schon notiert. Am Montag wird der Zwiebelkuchen auf unseren Tisch kommen; dazu ein grüner Salat.

    Ich liebe solche schnellen Rezepte!!!!!! DANKE :)
     
    #13
  14. 17.09.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo Tina,

    habe am Dienstag Abend Gäste und weis schon heute, dass ich den Zwiebzuchkuchen machen werde:downtown:
    :heart: Danke für das leckre Rezept:heart:
     
    #14
  15. 17.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo, danke für reges Interesse.
    Danke an dorothee und damarisz für Fragenbeantwortung, war heute unterwegs.
    Schönen Abend.
     
    #15
  16. 01.10.06
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo Tinchen1,

    ich habe gestern Deinen Zwiebelkuchen gebacken. Es geht wirklich ratzfatz und schmeckt ganz toll.

    Danke für das Rezept.
     
    #16
  17. 01.10.06
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo,
    ich hab´ hier als Ergänzung ein ganz ähnliches T*pper-Rezept, das passt genau für eine runde Form:
    Hier die Zutaten:
    6 Zwiebeln
    200g Mehl
    1 Becher Sauerrahm
    200g geriebener Käse
    200g Speck
    2 Eier
    Kümmel, Pfeffer, Salz

    Die Zutaten werden dabei auch einfach alle vermischt, im TM hab´ ich´s noch nicht ausprobiert. Aber ich denke, wenn man zuerst den Käse zerkleinert, umfüllt, danach die Zwiebeln zerkleinert, alles dazuschüttet und nochmal vermischt müsste es passen ;)
    Gebacken wird das ganze ca. 35 min bei 175°C. Ist bei den T... - Partys immer der Hit, weil´s super schmeckt und sehr schnell geht =D .
    Einen schönen Sonntag euch allen!​
     
    #17
  18. 01.10.06
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo Andrea,
    wie groß sind denn die Zwiebeln die du nimmst? Große, mittlere, oder kleine?
    Danke schon mal und Grüßle von Christine :)
     
    #18
  19. 01.10.06
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Hallo Christine,
    die Menge ist so für mittlere. Wenn ich das Rezept endlich mal im TM ausprobiere, denke ich hoffentlich daran, sie abzuwiegen ;) .
    Wenn die Zwiebeln besonders klein oder groß waren, hab´ ich entsprechend einen mehr oder weniger genommen. Sorry, das ist natürlich keine besonders tolle Mengenangabe :oops:
    ...aber der Kuchen ist immer lecker geworden =D .
     
    #19
  20. 03.10.06
    toepfchenhexe
    Offline

    toepfchenhexe

    AW: blitzzwiebelkuchen

    Mmhh,

    beide Rezepte hören sich echt lecker an. Schade, dass ich sie erst heute gefunden habe. Werde ein Rezept gleich am Wochenende ausprobieren :p

    Lg Topefchenhexe
     
    #20

Diese Seite empfehlen