Blumen "stinken"

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von piacera, 27.08.16.

  1. 27.08.16
    piacera
    Offline

    piacera

    Hallo,

    ich habe vor ein paar Tagen einen herbstlichen Blumenstrauß gewonnen.Dieser wurde mir mit der Post zugesendet .(Gerbera, Nelken,Strelizien und son gelbes Kraut)
    Schon als ich den Karton öffnete schlug mit ein starker Chemiegeruch entgegen.
    Es war mir sehr unangenehm in der Nähe des Strausses zu sitzen-weil er noch nach Tagen so stank.

    Ist es Euch auch schon mal passiert ?Ist das viell. gesundheitsschädlich?

    Liebe Grüsse P.
     
    #1
  2. 27.08.16
    uremju43
    Offline

    uremju43

    Guten Abend, placera,
    google doch mal, ob das "gelbe Kraut" Rainfarn ist. Das sind so gelbe Köpfchen und riecht sehr unangenehm und streng. Das ist, soviel ich weiß, aber nicht schädlich chemisch, sondern kommt von der Pflanze selber.
    Da hilft dann nur: aussortieren und weg damit.
    Gruß
    J.
     
    #2

Diese Seite empfehlen