blumenkohl-brokkoli-hack-eintopf

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von hallam, 07.11.09.

  1. 07.11.09
    hallam
    Offline

    hallam

    moin!

    mit hilfe von jannine - :help: an dieser stelle nochmal vielen lieben dank! - habe ich gestern ein konventionelles ck-rezept namens "ostfrieseneintopf" gekocht. mit erfolg!

    500g Hackfleisch
    kurz in der Pfanne mit Öl anbraten, da Hackfleisch (wenn man es roh in den Crocky tut) total verklumpt.
    2 kleine Zwiebeln
    zum Schluss mit anschwitzen. [das rezept hätte sie eigentlich roh mit in den crocky gegeben]
    Beides in den Crocky geben.

    100g Speck
    würfeln und in den Crocky geben.
    [ich habe magere schinkenwürfel genommen]

    1 Brokkoli
    1 Blumenkohl
    500g Kartoffeln
    in mundgerechte Stücke schneiden und in den Crocky geben.

    1 Liter Gemüsebrühe
    2 Becher Schmelzkäse
    Salz & Pfeffer
    Muskat
    in einem Topf gut verrühren [geht leichter, wenn man es ein wenig köchelt] und ebenfalls in den Crocky geben.

    Alles gut miteinander vermischen.

    2 Stunden HIGH + 3 Stunden LOW
    Oder 5 Stunden AUTOMATIC garen.
    das ganze passt perfekt in den 6.5er crocky.
    natürlich sind blumenkohl und vor allem brokkoli nach 5 stunden recht weich, doch nach 4 stunden sind die kartoffeln noch etwas wächsern. finde ich aber für einen eintopf ganz ok.
    hatte es mir allerdings ein bisschen dicker vorgestellt (da ich dachte, der schmelzkäse bindet mehr), aber auch das hat dem geschmack keinen abbruch getan.

    der liebste fand's super lecker, und auch mir hat es sehr gut geschmeckt. :thumbup: wird's bestimmt mal wieder geben!

    viel spaß beim nachkochen und viele grüße aus dem rheinland
    oliver
     
    #1
  2. 07.11.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Olli!

    Na das hört sich echt super an! Ich muss das unbedingt auch probieren :p

    Toll, dass es Euch geschmeckt hat! Ich freu mich!
    Wünsche Euch noch ein tolles Wochenende und nicht so
    viel Arbeit ;)
     
    #2
  3. 07.11.09
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hej, Hallam
    Als stolze crocky Besitzerin seit ca 8 Tagen wird DEIN Gericht wohl das nächste sein. Wir lieben Hackfleisch, Brokoli ect.
    Da ich einen "automatik" habe, bin ich immer wieder glücklich Rezepte zu finden, die mindestens 4 Stunden dauern.
    also werde ich Dienstag Mittag den Topf befüllen und abends, nach einem stressigen Arbeitstag genießen. Ich berichte natürlich.
    lg und vielen Dank
    Netti;)
     
    #3
  4. 07.11.09
    hallam
    Offline

    hallam

    na, dann warte ich gespannt auf eure berichte!
    wir haben uns heute mittag den rest auf dem herd aufgewärmt. fast noch besser. und über nacht ist das ganze auch noch angedickt. wer weiß, vielleicht kann man's sogar 6 stunden, oder nach den 5 noch eine weile auf der warmhalteautomatik lassen.

    jetzt fahren wir gleich zur geburtstagsfeier einer freundin, die von uns den 3,7er geschenkt bekommt. ich bin mal sehr gespannt, was sie sagt.

    schönen samstag abend und liebe grüße aus der bundesstadt
    oliver
     
    #4

Diese Seite empfehlen