Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von lilo-fee, 28.10.07.

  1. 28.10.07
    lilo-fee
    Offline

    lilo-fee Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,


    hier mein 2. Rezept im Crocky! Meine Jungens stehen auf Blumenkohl und Kartoffeln! ... und natürlich das Hackfleisch! ;)


    800-900 gr. Kartoffeln, ca. 0,5 cm dünn schneiden ................. in den Crocky
    legen
    500 gr. Hackfleisch mit einer Zwiebel anbraten ................ darauf verteilen
    1 Blumenkohl ( ich hatte noch blanchierten und eingeforenen)......... in kleinen Röschen darauf geben
    250 ml Gemüsebrühe +
    250 ml Sahne .............................................. darüber verteilen.


    Gewürze wie Salz, Pfeffer und getr. Kräuter habe ich nach Geschmack zugefügt!


    5 Stunden( vielleicht reichen auch 4! Ich bin da noch nicht so geübt drin! :roll: )bei low, Zeit geben um zu "reifen";). Zwischendurch nachschauen, ob das Gericht eventuell noch etwas Flüssigkeit benötigt und mit Brühe auffüllen.


    ca. 30 Min. vor Ende der Garzeit geriebenen Käse darüber streuen.:thumbup:


    Laßt es Euch schmecken, ... ist mit Broccoli mindestens genau so lecker


    Viele Grüße
    Lilo-Fee
     
    #1
  2. 28.10.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

    Hallo Lilo-Fee,

    das Gericht kommt wie gerufen, meine Tochter befindet sich nämlich gerade auch in der "Blumenkohl-Phase", d.h. Blumenkohl ist das einzige Gemüse das zur Zeit geht, vorher war die "Broccoli-Phase" dran, doch der geht im Moment gar nicht ;).
    Also werde ich Dein Rezept gleich nächste Woche ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Lumpine
     
    #2
  3. 28.10.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

    Hmm, klingt das aber lecker. Ich liebe Aufläufe sehr!
    Das probiere ich bestimmt bald mal aus. Da läuft einem ja direkt das Wasser im Mund zusammen.
    Dankeschön.
     
    #3
  4. 31.10.07
    Sude
    Offline

    Sude

    AW: Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

    Hallo Lilo-Fee,
    wir hatten heute deinen Auflauf. War sehr lecker und ausgesprochen reichlich; lag vielleicht auch daran, dass ich 9oog Kartoffeln hatte; beim nächsten Mal würde ich als Maß Pfund auf Pfund nehmen. Übrigens waren die Kartoffeln nach 8 Std. auto gerade gar. Habe aber schon mehrfach festgestellt, Kartoffeln brauchen irre lang im Crocky!
    Geschmeckt hat´s prima!
    Liebe Grüße
    Sude
     
    #4
  5. 31.10.07
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

    Hallo Lilo-Fee,

    heute gabs auch bei uns deinen Auflauf aus dem Crocky.
    Wegen der rohen Kartoffelscheiben hat es auch bei mir ziemlich lange gedauert, bis das Essen gar war. Ich habe 3,5 Std. auf high geschmurgelt.

    Das nächste Mal werde ich allerdings die Flüssigkeitsmenge deutlich reduzieren. Ich denke da werden insgesamt ca. 300 ml ausreichend sein.
    Ansonsten fand ich das Essen sehr praktisch: alles vorbereiten bzw. die Kartoffeln hatte ich mit Salz und Muskat und Gratinkäse noch extra gewürzt, das Hackfleisch hatte ich gewürzt und roh mit den Zwiebeln gemixt und als nächste Schicht (unangebraten) darübergegeben. Zum Schluß habe ich den ganzen Auflauf mit TK-Blumenkohlröschchen "gespickt".
    Damit es doch etwas schneller geht, werde ich beim nächsten Mal voraussichtlich die Kartoffelscheiben vorgaren, ansonsten hat es wirklich sehr köstlich geschmeckt. Danke für das Rezept

    liebe Grüße

    hefi
     
    #5
  6. 01.11.07
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

    Hallo Lillo Fee,

    gestern gabs bei uns deinen leckeren Auflauf.

    Hat uns allen sehr gut geschmeckt, sogar unserer Tochter :p

    Danke nochmals
     
    #6
  7. 27.11.07
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

    Hallo. Lilo-fee,

    letzte Woche gab es Deinen Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf - wir waren begeistert.

    Allerdings werde ich, wie Hefi, mal ausprobieren, die Kartoffeln vorzugaren oder ganz klein zu schneiden.

    Der Blumenkohl war "etwas weich" und die Kartoffeln konnte man gerade mal so essen, gerade so gar.

    Aber das hat dem Ganzen keinen Abbruch getan - sehr lecker.
     
    #7
  8. 08.12.07
    hesi1
    Offline

    hesi1 Hesi1

    AW: Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

    :rolleyes:Hallo Lilifee
    mmh, mmh ist das ein leckeres Gericht!
    Danke für das Rezept. nehme es in meine Sammlung auf.
    Ein schönes Advendwochenende wünscht Dir Hesi1
    :goodman:
     
    #8
  9. 16.06.11
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo!

    Wo ist denn das Rezept hin?
    Hat das zufällig jemand gespeichert?
     
    #9
  10. 03.12.11
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe die Rezeptdarstellung im ersten Beitrag repariert/korrigiert.
    Falls euch so etwas auffällt meldet das bitte über den Meldebutton ([​IMG]).
    Danke =D


    Liebe Grüßle
    Sven :sunny:
     
    #10
  11. 03.12.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Sven,

    dank dir fürs Richten ;) Genau DAS Rezept wärs gewesen fürs gestrige Abendessen. Zum Glück hab ich auch Brokkoli übrig, dann kann ich es später damit noch versuchen.
     
    #11

Diese Seite empfehlen