Blumenkohlplätzchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von wormel, 21.04.06.

  1. 21.04.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    die hatten wir heute zum Mittagessen. Sehr lecker und schnell gemacht.

    Blumenkohlplätzchen

    1 mittlerer Blumenkohl (geputzt ca. 1kg ),
    3 Eier,
    2-3 Eßl. Mehl,
    Salz,Pfeffer,
    Curry,Muskat,
    Den Kohl putzen,in Röschen zerteilen und abbrausen. Dann zusammen mit allen anderen Zutaten in den Mixtopf geben und auf Stufe 3-4,mit Hilfe des Spatels,zu einem Teig verarbeiten. Der Blumenkohl sollte die Größe von Brotbröseln haben.
    Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Plätzchen einen gehäuften Eßlöffel Teig hinein geben und mit dem Löffelrücken glatt streichen. Auf beiden Seiten goldbraun braten.

    Wir hatten dazu sum-brums Currysoße.
     
    #1
  2. 29.12.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Petra,

    die Bratlinge sind sehr lecker geworden.:p

    Habe aber als ersten Schritt noch ein Rest Emmentaler auf Stufe 5 zerkleinert und dann den Rest der Zutaten dazu.Das ganze auch auf Stufe 5.

    Hatte einen kleinen Blumenkohl und musste nochmals ca. 4 Eßl.Mehl dazugeben , da die ersten 2 Bratlinge zu brüchig waren zum wenden.(man kann auch zarte Haferflocken nehmen)
    Kommt halt auch auf die Ei und Blumenkohlgröße drauf an.

    Bei mir waren es 12 Bratlinge und ich hatte eine Champignonsoße dazu.

    War mal was anderes mit Blumenkohl.
    Der Rest wandert in GS und wir dann im Backofen auf dem Backblech aufgebacken.

    Schade wenn Rezepte nicht nachgekocht werden und dann in der Versenkung verschwinden weil keine Kommentare kommen.
     
    #2
    Corin gefällt das.
  3. 29.12.11
    Stiefelchen
    Offline

    Stiefelchen

    Hallo Petra,
    das Rezept hört sich echt lecker an, werde ich nachkochen.:tonqe:

    Liebe Grüße
    Susanne
     
    #3
  4. 08.01.12
    Stiefelchen
    Offline

    Stiefelchen

    Hallo Petra,

    hatten gestern die Blumenkohlplätzchen mit Currywurst und Kartoffelpü.....
    Die ganze Familie war begeistert.
    Herzlichen Dank für das Rezept.;)
     
    #4
  5. 08.01.12
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Zusammen,
    mit Bratwurst könnte ich mir die Plätzchen auch vorstellen, werden in der nächsten Woche ausprobiert, wenn ich mal wieder für eine Bekannte und mich Abendessen zubereite. Meine Familie hasst Blumenkohl (zu meinem Leidwesen).

    Petra, danke für das Einstellen des Rezeptes, auf die Idee wäre ich nicht gekommen.:hello2:

    Liebe Grüße
    Bärchen
     
    #5
  6. 08.01.12
    Viola Würzig
    Offline

    Viola Würzig

    Hallo Petra,

    dein Rezept hört sich super lecker an. Wir essen total gerne Blumenkohl, besonders Blumenkohl gebraten, heißt in Ei und Paniermehl wälzen und in der Pfanne braten. Da ist dein Rezepte eine tolle Alternative.
     
    #6
  7. 08.07.15
    meusle
    Offline

    meusle

    Rezept hört sich super an, werde ich heute Mittag gleich mal ausprobieren.
    Danke für das Rezept
     
    #7

Diese Seite empfehlen