Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

Dieses Thema im Forum "Salate: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von JuttaW, 03.05.07.

  1. 03.05.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Ihr lieben Wunderköchinnen und -köche,

    zur Grillzeit möchte ich ein weiteres Salatrezept beisteuern, das ich schon oft gemacht habe. Der Salat kommt immer sehr gut an. Probiert ihn einfach auch einmal aus.

    Das Rezept ist für 10-12 Portionen:

    Zutaten:

    • 2 große Blumenkohlköpfe
    • Salz
    • 8 Eier
    • 2 Bund Dill (bei uns mag keiner Dill, daher nehme ich Petersilie und Schnittlauch)
    • 6 EL Zitronensaft
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 300g Tiefseekrabben
    • 2 Gläser Mayonnaise (ich nehme die leichte von M*racel W*ip)
    • 2-4 EL milder Curry
    • 1/4 Ltr. Schlagsahne
    Zubereitung:

    1. Die Eier ins Garkörbchen geben und 15 Minuten kochen.
    2. Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen zerteilen. In den V*roma geben und ca. 15 Minuten Stufe V*roma garen. Der Blumenkohl sollte nicht zu weich sein.
    3. Den Dill hacken und mit 2-4 EL Zitronensaft und Pfeffer vermischen. Die Krabben darin kurz marinieren.
    4. Den Mixtopf gut auskühlen lassen, am besten vor dem weiteren Gebrauch für einige Zeit in den Kühlschrank stellen. Die Sahne in den Mixtopf geben und unter Verwendung des Schmetterlings steif schlagen. Sichtkontakt!!
    5. Die Mayonnaise mit Salz, Pfeffer, dem restlichen Zitronensaft und Curry zur Sahne geben und auf Stufe 2 kurz vermengen und abschmecken.
    6. Den Blumenkohl auf einer Platte anrichten und mit der Mayonnaise begießen. Die Krabben und die Eier darauf verteilen.
    [​IMG]
     
    #1
  2. 03.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

    Hallo Jutta,

    das liest aber lecker und wird bald probiert.

    Muß aber die Menge reduzieren, sonst wird es zu viel.
     
    #2
  3. 08.05.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

    Hallo Martina,

    stimmt diese Menge ist für einen normalen Haushalt zu viel. Ich mache auch meist nur das halbe Rezept. Allerdings für eine Party ist das Originalrezept super geeignet.

    Ich vergaß beim Rezept zu erwähnen, dass der Salat ziemlich Flüssigkeit zieht. Ich habe daher oft schon die Menge der Mayonnaise und der Sahne für das Dressing reduziert.
     
    #3
  4. 01.09.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

    Hallo Martina,

    hast Du den Salat inzwischen probiert und wie hat er Euch geschmeckt?
     
    #4
  5. 24.09.07
    Vita
    Offline

    Vita

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

    Hallo Jutta,

    ich habe den Salat 1/2 Rezept und mit Petersilie und Schnittlauch gemacht.Hat unserer Geburtstagsrunde sehr gut geschmeckt.
    LG Evita
     
    #5
  6. 16.10.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

    Hallo Evita,

    es freut mich, dass der Salat bei Euch gut ankam.


    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #6
  7. 21.05.08
    nscheck
    Offline

    nscheck

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

    Hallo,
    der Salat hört sich ja mal lecker an. Den werden ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Aber davor habe ich noch ein Frage zum Blumenkohl. Ich hatte den letzten ein paar Tage im Kühlschrank bevor ich ihn im V*aroma gegahrt habe. Leider hat er dann extrem nach Kohl geschmeckt. Was kann ich machen, damit der Blumenkohl milder wird?
     
    #7
  8. 21.05.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft

    Hallo Jutta,

    das Foto schaut ja super aus.

    Ob ich ihn aber probiere das weis ich nicht weil irgendwie kann ich mir das nicht so vorstellen. Wenn ich es aber mach dann nur ein 1/4 vom RZ weil ich wahrscheinlich wieder die einzige bin dies isst.
     
    #8
  9. 21.05.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Blumenkohlsalat mit Krabben und Curry-Mayonnaise - schmeckt einfach traumhaft


    Hallo Nicole,

    koche doch den Blumenkohl mit etwas Milch, dann wird das Kohl-Aroma gemildert. Ob dies allerdings dann im V**aroma klappt bezweifle ich. Ich würde das in diesem Fall auf konventionelle Art kochen.
     
    #9
  10. 15.02.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo,
    Wow, was für ein Salat...
    Gespeichert, probiere ich diese Woche!
    Danke
    Liebe Grüße Saure Brause
     
    #10
  11. 21.03.09
    Katey
    Offline

    Katey

    Ich bin schon oft in den Genuß des Salates gekommen und esse ihn sehr, sehr gerne.

    @Mum: kannst du bitte mal noch dein Rezept für die kalorienreduzierte Variante einstellen?
     
    #11
  12. 21.03.09
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Katey,

    natürlich komme ich gerne Deiner Bitte nach der kalorienreduzierten Salatsauce nach, obwohl das gar nicht so einfach ist. Du kennst ja meine Vorliebe für Abwandlungen aller Art und wenn es dann gut geschmeckt hat, kommt der weitaus schwierigere Teil: WIE habe ich das denn dieses Mal nur gemacht?

    Man nehme statt der beiden Gläser Mayonnaise nur 1-2 EL Mir*cle W*ip Balance (4%). Als Ersatz für die Mayonnaise verwende ich dann ca. 500g Joghurt. Wer mag kann die Sahne durch 1 Becher Cem*fin* ersetzen.
     
    #12
  13. 19.05.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hallo,

    ich kann mir gar nicht vorstellen, daß 2 Blumenkohl in den Varoma passen, geht das echt? Klingt aber totaaaal lecker das Rezept!

    LG
    Gaby
     
    #13
  14. 21.01.10
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Gabydortmund,

    sorry, ich hatte schon lange nicht mehr nach dem Thread mit diesem Salatrezet geschaut und deshalb kommt meine Antwort auch recht spät.

    Ich mache meist nur das halbe Rezept und das passt gut in den Varoma.
    Wenn ich dann mal zwei Blumenkohlköpfe verwende, zerteile ich den Blumenkohl in ganz kleine Röschen und das, was nicht in den Varoma passt, kommt ins Garkörbchen und wird ca. 5 Minuten weniger gegart.
    Achtung: den Blumenkohl aus dem Garkörbchen bitte gut abtropfen lassen.

     
    #14
  15. 08.06.10
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    heute bereite ich diesen Salat einmal wieder zu. Er darf über Nacht im Kühlschrank durchziehen. Morgen Abend wird dann gegrillt und dann können wir den Salat genießen.
     
    #15
  16. 08.06.10
    maiya
    Offline

    maiya

    Hallo Jutta,

    ja das ist ein sehr leckerer Salat, den mache ich auch schon ein paar Jahr immer wieder einmal.
    Hatte ihn auch letztes Jahr mit auf ein Sommerfest genommen und er ist super angekommen.
     
    #16
  17. 09.05.13
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    heute habe ich mal wieder diesen leckeren Salat zubereitet. Dieses Mal habe ich die Krabben zuerst in einer Pfanne angebraten und während des Bratens etwas Knoblauch zugegeben. Schmeckt hervorragend.
     
    #17
  18. 25.07.13
    Mamaela
    Offline

    Mamaela Inaktiv

    Hallo,

    das hört sich toll an! Ich werde aber wohl auch das mit dem Knofi ausprobieren und die Krabben anbraten. Das scheint mir ja noch eine Stufe leckerer zu sein. Ich bin schon ganz heiß darauf loszulegen =D

    Lieben Gruß
    Mamaela (die Neue)
     
    #18

Diese Seite empfehlen