Anleitung - Blumenkohlschnitzel

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von casiotanzen, 31.03.12.

  1. 31.03.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    heute gabs bei uns leckere Blumenkohlschnitzel.

    Zutaten für 2 Personen:

    1 Kopf Blumenkohl
    2 Eier
    1 Schuß Dosenmilch
    Salz, Pfeffer
    Semmelbrösel

    3 mittelgroße Kartoffeln


    Zubereitung:

    Den Blumenkohl von seinen Blättern befreien, säubern und zuerst 10 Minuten in kaltem Salzwasser "baden" damit evtl. Schädlinge entfernt werden.

    Das Wasser wegschütten und den Blumenkohlkopf in Salzwasser für ca. 15 -18 Minuten garen. Der Blumenkohl sollte nicht zu weich werden.
    abgießen udn etwas abkühlen lassen.

    In der Zwischenzeit habe ich rohe Kartoffeln geschält und in Spalten geschnitten, mit Öl und Gewürzen vermengt und auf den PC Stein gegeben.
    Auf 200 ° Grad die Kartoffelspalten ca. 50 Minuten schön cross backen.

    Den Blumenkohlkopf in der Mitte auseinanderschneiden und von der Mitte her in schöne Scheiben schneiden. (die äusseren Blumenkohlröschen hab ich als Salat für morgen vewertet)

    2 Eier mit etwas Dosenmilch, Salz und Pfeffer aufschlagen. Die Blumenkohlscheiben zuerst in Ei und dann in Semmelbrösel wenden. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und die Blumenkohlschnitzel darin unter wenden schön braun braten.

    Dazu die Kartoffelecken und Salat.

    Ich bin Pappsatt :happy_big:
     
    #1
  2. 31.03.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Claudia,

    ein schönes Rezept, habe noch einen Tipp:

    Wenn man einen Schuss Essig mit ins Kochwasser tut, bleibt der Kohl schön weiss.
     
    #2
  3. 31.03.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Ninja,

    :thumbright:
    oder in Milch kochen (halb Wasser halb Milch) oder nen Schuß Zitronensaft =D
     
    #3
  4. 31.03.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Claudia,

    da weisst Du ja noch mehr ;) als ich,

    sag´es doch gleich :p
     
    #4
  5. 31.03.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Ninja,

    :;): :;)::;): nix für ungut......
     
    #5
  6. 01.04.12
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Claudia,
    das Gleiche funktioniert auch mit Kohlrabi; die Blumenkohl Variante werde ich probieren.=D
    LGRena
     
    #6
  7. 02.04.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Rena,
    ja genau hab ich auch schon gemacht - da schwirrt hier im WK ein leckeres Rezept umher =D
     
    #7

Diese Seite empfehlen