Frage - Böhmische Hefeknödel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Nahlin, 21.03.08.

  1. 21.03.08
    Nahlin
    Offline

    Nahlin

    Hallo,

    ich habe meine Frage zwar bereits unter das Rezept gepostet, aber es eilt ein wenig und hier erhoffe ich mir mehr Aufmerksamkeit.
    Ich würde heute gerne die Böhmischen Hefeknödel nach diesem Rezept machen. Ich habe noch nicht viel mit dem Varoma geübt und frage mich daher, ob ich etwas beachten muss.
    Lege ich den Teig in die Metallschale, oder in den Plastikeinsatz? Der verstopft doch sicher die Löcher, kann ich das verhindern?
    Ich hoffe jemand hat damit Erfahrung und kann mir weiterhelfen.
     
    #1
  2. 21.03.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Nahlin,

    die Knödel kommen direkt in den Varoma, nicht in den Einlegeboden. Um ein Verstopfen der Löcher zu verhindern, kannst du ein angefeuchtetes Stück Küchenrolle unter die oder den Knödel legen. Das mache ich auch bei Fisch und Fleisch so.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 21.03.08
    Nahlin
    Offline

    Nahlin

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Seepferdchen,

    vielen Dank für den Tipp. So werde ich das probieren.
    Zur Not gibts halt Nudeln :)
     
    #3
  4. 21.03.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Nahlin,
    du kannst den Knödel auch in Klarsichtfolie gepackt in den Varoma legen, da bleibt alles sauber;)
    Ich stelle dann immer 10 min. länger ein.
     
    #4
  5. 21.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Nahlin

    Du kannst auch zwei Suppenlöffel über kreuz in den Varoma geben und dann den Teig darauf, geht super .
    Bei der Küchenrolle solltest Du nur ganz weißes nehmen, den wenn ein Muster mit Farbe auf der Rolle ist hast Du die Farbe auf den Knödeln .
     
    #5
  6. 21.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Nahlin,

    hätte da auch noch meinen Tipp für Dich:

    Ich geb, wenn ich buntes Küchenpapier daheim habe, einfach ein schon mehrfach gewaschenes, mind. 2x gespültes (damit evtl. Waschmittelreste rausgehen) Geschirrtuch in den Varoma. Das klappt auch prima. Und das Geschirrtuch kommt danach in die Wäsche.
     
    #6
  7. 21.03.08
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Nahlin,

    ich packe die Knödel immer mit Backpapier ein. Das klappt immer super.

    Schöne Ostern.

    Viele Grüße
    Filzlaus
     
    #7
  8. 21.03.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Nahlin...;)

    ich wickle den Teig ganz in ein Geschirrtuch...
    Klappt super...
     
    #8
  9. 21.03.08
    Nahlin
    Offline

    Nahlin

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo,

    danke für die vielen Antworten. Ich hab Seepferdchens Variante erfolgreich angewand.
    Was mich nun aber wundert, mein Knödel hat gut das doppelte an Volumen zugelegt, was passiert, wenn man ihn eingewickelt hat, dann kann er ja gar nicht mehr aufgehen, oder?
     
    #9
  10. 22.03.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Böhmische Hefeknödel

    Hallo Nahlin...

    na und ob der Teig aufgeht...;)
    Ich binde Anfang und Ende vom Tuch zu...
    Geschirrtuch gibt ja nach und ist richtig prall...
     
    #10

Diese Seite empfehlen