Börner-Hobel

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Tiger, 25.02.07.

  1. 25.02.07
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Das MUSS ich jetzt einfach loswerden:
    Einige von euch haben den Börner-Hobel trotz TM im Einsatz. Das war mir bisher nicht ganz nachvollziehbar. Obwohl mein Mann nie ganz glücklich ist mit einer TM-Rohkost. Und jetzt hab ich mir den Hobel auf der CBM gekaft und geschenkt und grade ausprobiert. WAHNSINN. Leicht, schnell und absolut überzeugend, so hübsche schön aussehende Julienne-Streifchen. Jetzt bin ich nur noch gespannt, ob ich das mit den Würfelchen ach hinkriege. Das klingt etwas kompliziert mit der Drehung. Allerdings gibt es im Moment keine Würfelnotwendigkeit ...
    Danke für eure genialen Haushaltstipps. (Von den vielen tollen Rezepten, dem Crocky, dem Alfredo bis zu den Sockloks, dem Faltbrett und eben jetzt dem Börner-Hobel ... was wird denn noch alles kommen???? Aber ich geb NICHTS davon wieder her!!!)
    Schönen Abend
    Tiger
     
    #1
  2. 25.02.07
    biggimaus
    Offline

    biggimaus

    AW: Börner-Hobel

    Hallo Tiger,

    schön das Dich der Hobel anspricht. Der war übrigens meine erste Anschaffung als ich meine erste eigene Wohnung bezogen habe und ich schneide heute noch auf ihm.

    Ich habe mir vor 2 Wochen noch einen "nicer dicer" von Genius besorgt. Mit diesem Teil mache ich ruck-zuck auch noch die gewünschten Würfelchen.

    Klar, braucht man das Teil nicht unbedingt, aber es ist schon schön wenn man abends spät nach hause kommt und das Gemüse für z.B, eine Gemüsepfanne so schnell gewürfelt hat und flott was schönes zaubern kann (wobei mein geliebter Jaques mich natürlich auch immer super unterstützt).
     
    #2
  3. 26.02.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Börner-Hobel

    Hallo Tiger,

    auch ich bin begeistert von meinem BörnerHobel, allerdings schaffe ich keine Würfel, und das war für mich ein Grund, eben genau diesen zu kaufen.
    selbst nach intensivem Studium der Anleitung oder auch schauen des Videos auf der HP bringt mir nicht wirklich den gewünschten Erfolg, außer diverse Verletzungen...., allerdings gebe ich nicht auf.... Berichte doch mal von deinen Würfelerfolgen...

    Gruß,
    Petra, die in einem ausgeräumten EG sitzt und auf die Handwerker wartet...
     
    #3
  4. 26.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Börner-Hobel

    Ich habe seit Januar beides, Börnerhobel und Genius Schneider und es kommt beides häufig zum Einsatz! Das mit den Würfeln auf dem Hobel habe ich auch noch nicht kapiert.... aber ich hab ja Zeit- gell?

    @ Petra: auf Handwerker wartet man mitunter lange, da hilft nur eine spannende Lektüre und eine Thermoskanne Tee;).
     
    #4
  5. 26.02.07
    Tiger
    Offline

    Tiger

    AW: Börner-Hobel

    Hallo Petra,

    also ich hab das mit den Würfeln ganz live gesehen auf der CBR; es sah eigentlich ziemlich leicht aus.
    Ich bin ab heute allerdings die Woche über unterwegs. Während dieser Zeit werde ich mir überlegen, was ich produziere, kaum dass ich wieder in heimischen Gefilden lande und das wird auf jeden Fall etwas mit Würfeln sein.
    Ich erzähle dann von den (Miß?????-)Erfolgen.
    Dir ein nicht allzu langes Warten - aber viel wichtiger: keinen furchtbaren Ärger mit unfähigen Handwerkern. (Wir kriegen fast dauernd solche ...)
    Tiger
     
    #5
  6. 26.02.07
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    AW: Börner-Hobel

    Hallo Petra,
    den Börner-Hobel hab ich auch ... in der Schublade. Hab sogar schon einmal das Messer ausgewechselt. Die Sache mit den Zwiebelwürfeln hab ich nach unzähligen Versuchen aufgegeben. :cool: Das einzige was ich wirklich darauf schnipsel, sind die Karotten für eine Gemüsepfanne ... aber meistens geht das schon viel schneller auf die herkömmliche Weise mit dem scharfen Keramikmesser aus Japan - und ehrlich gesagt, es schont die Fingernägel und die Fingerkuppen, wenn er in der Lade bleibt!
     
    #6
  7. 26.02.07
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    AW: Börner-Hobel

    Hallo Ihr Alle,
    also einen BörnerHobel habe ich auch trotz TM! Weil mir die Rohkost aus dem TM schonmal zu klein ist!
    Und das mit dem in Würfel schneiden ist ganz einfach!
    Man muss z.B. eine Zwiebel einfach aufstecken und waagerecht zur Schnittfläche einschneiden 3 - 4 mal und dann über den Hobel ziehen!
    Probiert es einfach mal aus!
    Gutes Gelingen!
     
    #7
  8. 26.02.07
    ele
    Offline

    ele

    AW: Börner-Hobel

    Hallo,
    der Börner Hobel war der erste den ich mir gekauft habe. Den finde ich sehr gut, nur für Würfel habe ich mir auch den Genius Zwiebel- und Gemüseschneider gekauft. Gerade für Würfel und Stifte ist diese super, gebe ich nicht mehr her.
    Gruß Gabi
     
    #8
  9. 26.02.07
    Schattenbraut
    Offline

    Schattenbraut

    AW: Börner-Hobel

    Ich hoffe, ihr schimpft nicht gleich auf mich ein, aber ich kenne den Börner-Hobel nicht "persönlich"... Ist das nicht eine ganz normale Reibe (wenn man mal von den Würfeln absieht, die man damit machen kann) oder was macht den so besonders?
     
    #9
  10. 26.02.07
    Winnie
    Offline

    Winnie

    AW: Börner-Hobel

    Hi,
    ich habe den Börner-Hobel V4 nun auch schon geraumer Zeit und möchte ihn nicht mehr missen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte ich irgendwann den Dreh raus mit den Würfelchen. Übt einfach ein bisschen weiter, es lohnt sich.;)

    @ Schattenbraut
    Der Börner-Hobel ist s..scharf und schneidet alles passend wie Du es benötigst, Streifen, Scheiben, Würfel, Julienne-Streifen, in verschiedene Stärken usw. Schau doch mal hier: Börner GmbH - Produkte für einen professionellen Haushalt
    Unter diesem Link findest Du auch einen kleinen Videofilm und eine Diashow über die Funktionsweise.
     
    #10
  11. 26.02.07
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Börner-Hobel

    hallo,

    den Hobel habe ich nun schon seit 12 Jahren. Aber seit ich meinen TM habe, darf er nur noch zum "Zwiebeln in Ringe hobeln" und für "gelbe Rüben in Scheiben schneiden" aus dem Schrank, alles andere mache ich im TM.

    @Mickey1: die Rohkost wird super, wenn man erst 3-5 sec (je nach Gemüsesorten) auf St.4 stellt und dann 1 sec auf St.5.

    lg Claudia
     
    #11
  12. 26.02.07
    Sude
    Offline

    Sude

    AW: Börner-Hobel

    Hi,
    habe auch seit einiger Zeit einen Börner V4 Hobel. Zwiebelwürfelchen zu machen, finde ich einfach: Hobel vorher unter Wasser halten und auf dem feinen Zackeneinsatz ein paarmal ruhig in einer Richtung rauf und runter, dann erst eine viertel Drehung mit der Hand und nicht so stark aufdrücken, dann flutscht das besser.
    Verratet doch bitte, wie ihr die Julienne-Streifen fabriziert, speziell von Möhren, das klappt bei mir überhaupt nicht, Kohlrabi geht schon eher, der ist ja auch nicht ganz so hart.
    Wer hat Tipps für mich?
    Danke und liebe Grüße
    sude
     
    #12
  13. 26.02.07
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    AW: Börner-Hobel

    Also IHr Lieben Leutchen,

    ich schwör ja auf den TNS 2000! hat den denn niemand und liebt ihn?? Find ich besser als Börner Hobel, da er nur aus einem Teil besteht, viele Variationen bietet und noch ein Fingerschutz als Zubehör dabei hat. Suuuuper guuut.

    :albino:
     
    #13
  14. 26.02.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Börner-Hobel

    Hallo Kaffebohni, ich hab den neuen TS3000, viel besser als der alte!Das Messer ist schräg und schneidet somit besser, und du kannst viel mehr einstellen...
    Grinsende Grüße Meli
     
    #14
  15. 26.02.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Börner-Hobel

    Hallo Kaffeebohni!!

    Was ist denn das schon wieder für ein Teil?????????? Muss ich doch gleich mal googlen gehn....

    Ich hab den Börner-Hobel, aber viel mach ich damit nicht.... das macht doch alles der TM, aber JUlienne-Streifen würde ich auch gerne damit machen. Also wie geht das?
     
    #15
  16. 26.02.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Börner-Hobel

    @hamsternixe
    der neue BörnerV4-Hobel hat eine feine Einstellung,da kannst du aif stufe 1 auch Julienne-Streifen hobeln...

    außerdem hat der neue ja diese würfelchen-Funktion, bei der das Gemüse nicht mehr vorher eingeschnitten werden muss.
    Schaut euch doch mal den Link von winnie an...

    Lieben Gruß Petra
     
    #16
  17. 26.02.07
    Schattenbraut
    Offline

    Schattenbraut

    AW: Börner-Hobel

    Danke Winnie, ich schau mir das einfach mal an. :)
     
    #17
  18. 26.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Börner-Hobel

    Hallo,

    ich arbeite seit mittlerweile 30 Jahren mit dem Börner Hobel. Den ersten habe ich mir 1977 auf der Messe "Mode-Heim und Handwerk" in Essen gekauft. Vor 3 Jahren hab ich mir dann mal einen neuen Börner-Hobel zugelegt(der 1. ging nach 27 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand). Ich möchte nicht mehr drauf verzichten.

    Hauptsächlich brauche ich ihn für:

    Tomatenscheiben und andere Gemüsescheiben
    Obstscheiben zur Deko (Orangen, Zitronen, Äpfel)
    Paprika-Ringe
    Zwiebel-Ringe
    Pommes frites
    usw.

    Für Zwiebelwürfel nehme ich mittlerweile nur noch den
    Happy-Chef von Tu**per. Auch den möchte ich nicht mehr missen.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
    #18
  19. 26.02.07
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    AW: Börner-Hobel

    Hallöchen,

    hier ein Link von meinem "Schätzchen"......es gibt ja nun wirklich einen Neuen....der besser sein soll?? Ich bin ja vom Alten schon soooo begeistert, gibt es da noch eine Steigerung? habe mir doch erst ein Ersatzmesser gekauft für 5 Euro, der neue hätte 25 Euro gekostet....aber ich habe tapfer verzichtet....wie lange? bis mein Messer wieder stumpf ist...haha:p

    Willkommen im TNS 2000 SHOP
     
    #19
  20. 26.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Börner-Hobel

    Hallo allerseits,

    Ihr seid alle so begeistert, da kommt man ja wirklich durcheinander, zumal ich noch keinen Hobel habe.
    Vielleicht sollten wir mal ´ne Umfrage starten, welches Schätzken denn nun der Favorit ist .;)

    - der Börner-Hobel
    - der TNS Hobel
    - der Genius Hobel
    - Tupper oder
    - andere

    mein bisheriger Favorit, allein von Euren Aussagen und meinen Internet-Recherchen scheint wohl der TNS 3000 zu sein. Das ist aber gewertet ohne Erfahrung damit zu haben. Einfach nur nach den Beschreibungen
     
    #20

Diese Seite empfehlen