Börner Hobel

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Sumsebienchen, 17.08.09.

  1. 17.08.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    habe schon seit gut 20 Jahren einen Börner Hobel und bin soooo zufrieden mit ihm. Aber leider mußte ich jetzt feststellen wenn ich Karotten mit der Scheibe kleine Stifte hobeln will hängen die Karotten stellenweise noch zusammen. Also muß ein Neuer her! AAAAber welchen ? Da gibt es ja inzwischen so viele! könnt ihr mir vielleicht einen Tip geben welchen ich nehmen soll?
     
    #1
  2. 17.08.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Sumsebienchen,

    habe mir vor ca. 6 Wochen einen Börner V4 gekauft und bin sehr damit zufrieden. Es gibt ihn in verschiedenen Farben.
     
    #2
  3. 17.08.09
    macwusel
    Offline

    macwusel

    Hi Biene,

    wir haben seit Jahren den vom Maimarkt (wohne ja in Mannheim), ist auch ein Börner.
    Durch die 2 zusätzlichen Einsätze kann ich nahezu alles stifteln - aber ACHTUNG höllenscharf!!

    http://www.boerner-deutschland.de/Shop/index.php

    LG
    Volker
     
    #3
  4. 17.08.09
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    Hallo Biene,

    wir wollten uns den neuesten V4 kaufen, aber der "Börnermann" auf dem Markt hat uns bei der Vorführung zu dem V3 geraten.
    Er hatte auch noch einen Grund gezeigt, hatte auch Reklamationen, weiß ich aber nimmer - aber wenn ein Verkäufer lieber den preiswerteren verkauft, wird schon was dran sein.

    Wir sind mit dem V3 super zufrieden - aber wie Volker schon schrieb höllenscharf.
     
    #4
  5. 18.08.09
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Habe auch einen Börner Hobel und bin auch soooo zufrieden ;)
    Weiß nicht ob es da was besseres gibt, ja der Markt verspricht viel, aber wenn man doch mit etwas zufrieden war, warum sollte man sich dann nach etwas anderem umsehen :confused:
     
    #5
  6. 18.08.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo Biene,

    ich habe keinen Börner, sondern einen TSN 2000.
    Vorzüge (meiner Meinung nach) sind:
    * der Handgriff
    * das Schneidmesser kann abgeschraubt werden, um sie zu schleifen
    * man kann sowohl das Schneidmesser als auch den drehbaren Einsatz mit den verschiedenen Schneidformen nachkaufen
    * platzsparend, weil es ist alles dran, nicht so viele verschiedene Einsätze (6 verschiedene Scheibenstärken, 3 verschiedene Stiftel)
     
    #6
  7. 18.08.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    ich habe gerade den Börner VPower, V5, gekauft und keine Vergleichsmöglichkeiten.

    So super zufrieden bin ich nicht, die Reststücke bleiben ganz schön groß. Mir ist auch nie klar, was ich beim Hochfahren des Halters machen soll, leicht abheben oder drücken oder was.
    Scharf ist klar. Julienne und Würfel sind kein Problem.

    Vielleicht ist der V3 oder V4 doch besser.

    Ich wünsche dir eine gute Entscheidung.
    serenity
     
    #7
  8. 18.08.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Ihr Börnererfahrenen,

    ich spiele auch mit dem Gedanken mir einen Börnerhobel zuzulegen ;):rolleyes:

    Welchen Hobel brauche ich, wenn ich so Wellen und Gitter aus Gurken machen möchte? :confused:
    Oder muß ich da Extrateile dazukaufen?:confused:
     
    #8
  9. 18.08.09
    becky04
    Offline

    becky04

    Hallo Petra!

    Ich habe auch den TSN2000 und bin auch super zufrieden damit.
    Die Argumente - platzsparend und schleifen des Messers waren für mich eigentlich ausschlaggebend für den Kauf.
    Hab auch einen V3-Hobel von Börner im Schrank liegen, aber da ist mir das "gefummel" mit dem Einsatz zu aufwendig.
    Beim TSN2000 - ein griff am Rad - gewünschte Stärke oder Form einstellen - und ab geht die Post.

    Ich glaub den V3-Hobel werd ich mir mal in den Keller legen, falls der TSN2000 doch mal zum Messerschleifer muss...
     
    #9
  10. 18.08.09
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    ich hatte über 20 Jahre den V3 Hobel und bin auf den V 4 umgestiegen und bin damit sehr zufrieden, vor allem aber weil man alle Teile so schön am Hobel befestigen kann zum Aufbewahren, ich hab da immer ein wenig Respekt wenn ich was aus der Schublade gebraucht hab in der der Hobel. Und für mich steht fest nix anderes mehr als einen Börner Hobel.

    Den TNS hab ich nämlich auch aber mit dem bin ich überhaupt nicht zufrieden. Das Messer schneidet mittlerweile sehr schlecht und klar man kanns austauschen aber da der TNS bei weitem nicht so oft im Einsatz ist (ok mittlerweile gar nicht mehr) find ich das nicht so toll, daß das Messer so schnell stumpf wird. Ich hatte mir den TNS zwischen den beiden Börner-Hobeln gekauft, eben weil man da alles in einem Gerät hat. Aber der Restehalter beim TNS ist einfach eine Zumutung. Das ist ein so ein Multiteil mit ner Zitronenpresse obendrauf und kleinen Pieksern untendran, ich find der hält nicht wirklich was. Ich hab mich beim Hantieren mit dem Restehalter, wo mir mal wieder das eigentlich zu haltende Gemüseteil weggeflutscht ist, ziemlich geschnitten. Daher hatte ich den jetzt immer nur noch wenn ich feine Zwiebelringe brauchte im Einsatz, jetzt wo er so schlecht hobelt, weiß ich noch nicht ob ich ihn entsorge oder doch nochmal schleife.

    @ Kaffeehaferl
    das ist der Wellen-Waffelschneider, ein extra Hobel den findest du im Shop unter Küchenhelfer.

    Liebe Güße
    Annemarie
     
    #10
  11. 18.08.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo Simone und Annemarie,

    ich hab das Schneidmesser vom TSN 2000 selber über den Messerschleifer gezogen, das hat wunderbar funktioniert.
    Den Restehalter verwende ich so gut wie gar nicht, irgendwie brauch ich den nicht ... nachdem ich einige schnittige Erfahrungen ja schon mit meinem früheren Börner gemacht hatte, komm ich nun gut zurecht und durch den Handgriff hab ich den Hobel auch einfach besser und fester in der Hand.
     
    #11
  12. 18.08.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Deira,

    der Börner Hobel V4 hat auch einen Handgriff. Wie schon gesagt, bin ich damit sehr zufrieden, vor Allem bekommt man damit die Zwiebeln so fein, wie man das mit dem Messer nie hin kriegen würde. Und durch das bunte Plastik (rot/schwarz) sieht man auch keine Verfärbungen. Der Börner darf sogar mit in Urlaub dieses Jahr.
     
    #12
  13. 18.08.09
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Seit 2 Wochen gibts den ganz neuen V6,
    hab ihn auch gekauft und ich denk er ist ok ;o)
    Man muß da die Scheiben nimmer rausmachen sondern nur zurückschieben.
    Ich nehm immer orange, wegen der Verfärbungen.

    Nachtrag: hab schon die meisten ausprobiert,
    (von TNS bis Mandoline)
    aber die Börner waren immer die besten,
    hab mir davon auch immer gleich das neuste Modell zugelegt!
     
    #13
  14. 19.08.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Danke für Eure Antworten bis jetzt! Es besteht gar keine Frage welche Marke ich will...es soll auf jeden Fall wieder ein Börner Hobel sein. Ich denke da ich meinen seit fast 20 Jahren habe kann ich da nichts verkehrt machen wenn ich dabei bleibe. Nur welchen von den V-Dingern soll ich nehmen? Damals gab es nur einen und mittlerweile halt schon 4 oder so. Vielleicht könnt ihr mich ja noch überzeugen welchen von den V`s ich nehmen soll.
     
    #14
  15. 22.09.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Hallo Sumsebiene,
    hast du Dich schon entschieden?
    V4 oder V5?

    Bei uns ist am 4.Oktober Herbstdult, und da ist oft ein Börner-Stand.
    Da möcht ich mir auch einen Börnerhobel kaufen.
    Nur welchen??????
    Weiß auch noch nicht, ob V 4 oder V5....

    Hab noch nicht ganz rausbekommen, was genau nun die Feinheiten /Unterschiede sind.
     
    #15
  16. 22.09.09
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Ich hab schon seit einigen Jahren den V3 und bin sehr zufrieden.
     
    #16
  17. 22.09.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo!
    Hab auch schon lang den V3 und liebäugle auch mit einem neuen.
    Den Boerner-Shop mit Produkten incl. Videos findet Ihr hier.

    @Orientbayerin: Der Börnerstand ist auch immer auf der Dult am Mariahilfplatz in der "Neuheitengasse", die Kirchweihdult ist vom 17.-25.10.09.
     
    #17
  18. 23.09.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Servus Bätzimaus,

    danke für den Link. hab mir die Videos schon oft angeguckt. Phantastisch, was der Mensch da aus seinem Hobel rausholt.

    Warum aber sieht die Seite so anders aus, als wenn ich auf die Börner-Seite geh?


    Da gibts auch Videos, aber lange nicht so tolle. Komisch....

    Ah..........Minuten später............als ich gegooglet hab, wurde ich auf boerner-germany.de geleitet.
    Und bei Dir heisst es boerner-deutschland
     
    #18
  19. 11.10.09
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Ich hab auch eine Frage an alle Börner-Hobel-BesitzerInnen (und habe unter Suchen keine Antwort auf meine Frage gefunden...):

    Mir geht es besonders um das Schneiden von hauchdünnen Scheiben und Julienne-Streifen.

    Brauche ich für diese Streifen ein Zubehörteil oder ist es automatisch beim Kauf dabei. Kann ich mit allen Ausführungen (als V3, 4 etc.) Julienne schneiden oder geht es nur mit einem bestimmten Gerät??? Ich steige da auf der Homepage irgendwie nicht durch:rolleyes:... .
     
    #19
  20. 12.10.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    ich kann mit dem Börner V5 Julienne in verschiedenen Größen prima schneiden. Gefällt mir bei einigen Gemüsen besser als
    Scheiben oder Würfel.

    Auf dem Markt habe ich ein Extra Hobel von Börner gesehen, der macht so kleine Julienne, dass sie wie Heu aussehen. Braucht man kaum, vielleicht nur für Rohkostfans.

    Ich kann auch das Extrateil für Wellen und Waffeln empfehlen, kostet 10 Euro auf dem Markt (Börner). Nicht nötig, aber sieht klasse aus.
     
    #20

Diese Seite empfehlen