Bohnenkrautsuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Andrea, 12.08.04.

  1. 12.08.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hier ist ein James-angepasstes Rezept einer interessanten Suppe, die ich allerdings noch nicht getestet habe.

    Bohnenkrautsuppe


    2 EL Margarine
    3 EL Bohnenkraut getrocknet
    3 EL Vollkornmehl
    900 ml Gemüsebrühe
    1 EL Zitronensaft
    3 EL Schmand
    schwarzer Pfeffer, Kräutersalz


    Margarine und Bohnenkraut in den Mixtopf geben, Rühraufsatz einsetzen und ca. 3 Min./100°/Stufe 2 anrösten.
    Rühraufsatz entfernen.
    Mehl und Gemüsebrühe zufügen und 15 Min./100°/Stufe 3 kochen lassen. Dann Zitronensaft und Schmand zugeben und mit reichlich Pfeffer und etwas Kräutersalz abschmecken.
    Vor dem Servieren noch kurz auf Turbo durchmixen.
     
    #1
  2. 27.01.07
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Bohnenkrautsuppe

    So
    hab ich grade gemacht...

    allerdings habe ich zwei EL Gemüsebrühenpulver in die Flüssigkeit und des ist mir entschieden zu salzert...Nur gut, dass ich nicht noch mit Salz nachgewürzt habe...

    Ansonsten, naja...frau kann sie essen, muß sie aber nicht nochmal haben, auf Kommentar vom Sohn bin ich gespannt :)

    Allerdings hab ich heute gelernt, warum denn Stufe 3...Ich dachte das arme Süppchen rast da so im Topf vor sich hin und denke, nu, im TM 31, wirds wohl auch mit Stufe 2 gehen, so schnell hab ich garnicht geguckt, wie die Suppe oben aus dem Deckel rauskam, bzw. unter dem Deckel...

    Glücklicherweise ist mir eingefallen, dass da was von Geschwindigkeit erhöhen stand, wenn es droht überzukochen, also bin ich doch brav wieder auf Geschwindigkeit 3 gehupft :)

    Aber wer weiss, wenns nit so salzert wäre, wäre es vielleicht gaaanz lecker... so mit nem Schuss Weißwein
     
    #2

Diese Seite empfehlen