Bolognese Siciliana

Dieses Thema im Forum "Rezepte warme Saucen" wurde erstellt von travis69, 25.03.09.

  1. 25.03.09
    travis69
    Offline

    travis69 Inaktiv

    Hier mein Rezept für die leckere Bolognese:

    300g frisches Rinderhack
    200g Schweinehack
    2 mittelgroße Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten
    3-4 Lorbeerblätter
    2-3 Knoblauchzehen in hauchdünne Scheibchen geschnitten
    1/2 Ltr. Chianti
    etwas frischen Basilikum
    3-4 große Champignons in kleine Würfel geschnitten
    1 große Möhre gerieben
    Pfeffer
    Salz
    etwas frisch geriebene Muskatnuß
    Zucker
    2 Chili in dünne Streifen geschnitten
    1 Tube Tomatenmark
    2 Dosen passierte Tomaten
    Ölivenöl

    Zuerst in einem Topf die Zwiebeln in dem Ölivenöl glasig dünsten(nicht zu stark weil die Zwiebeln sonst zu viel Bitterstoffe abgeben).Den Knoblauch zugeben und leicht mit anschwitzen.Jetzt wird die Chili kurz mit angeschwitzt.

    Derweil in einem großen Topf das Hack anbraten und stark bräunen so das es etwas ansetzt. Nun werden Zwiebeln, Chili und Knoblauch hinzugefügt.

    Das ganze ein wenig köcheln und mit dem Chianti angießen und etwas reduzieren.

    Nun füge ich die geriebene Karotte und die gewürfelten Champignons hinzu und gießen die passierten Tomaten an und geben das Tomatenmark mit in den Topf.

    Nun gebe ich die Lorbeerblätter, den Basilikum, etwas Muskatnuß, Zucker, Pfeffer und etwas salz hinzu und rduziere bei kleine Temperatur die Sauce, bis sie schön sämig wird. Dann schmecke ich das ganze mit Salz, Pfeffer, Zucker und ggf. etwas getrockneten Chilis aus der Mühle ab.

    Immer lecker dazu selbstgemachte Nudeln:

    je 100 g Semola (Hartweizengriesmehl)
    1 Ei
    eine Messerspitze Meersalz
    Das ganze zu einem homogenen Teil kneten und in Frischhaltefolie für eine Stunde in den Kühlschrank.
    Dann durch die Nudelmaschiene und für zwei Stunden trocknen lassen.
    Anschließend in gut gesalzenem wasser und ein wenig Olivenöl 2-3 Minuten kochen

    Bon Appetito!
     
    #1

Diese Seite empfehlen