Frage - Brandteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von LIBling, 22.02.08.

  1. 22.02.08
    LIBling
    Offline

    LIBling Inaktiv

    Hallo ihr Lieben,

    ich feiere nächste Woche meinen Einstand in meinem neuen Job und hatte mir überlegt Windbeutel oder Eclairs zu backen und diese unterschiedlich zu füllen. Bin mir aber nicht sicher ob ich die am Abend vorher schon backen kann oder ob die dann matschig werden, wenn sie übernacht stehen. :confused: Was meint ihr dazu? Hat das schon mal jemand ausprobiert?

    Viele Grüße,
    Nicole
     
    #1
  2. 22.02.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Brandteig

    Hallo Nicole,

    grundsätzlich finde ich die frisch gemacht am besten. Wenn es jedoch nicht anders geht und Du das vorbereiten musst, ist es auf jeden Fall ratsam, die Füllung erst frisch einzufüllen. Der gebackene Teig wird sonst schnell 'lätschig', wenn Du weisst, was ich meine.
     
    #2
  3. 22.02.08
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    AW: Brandteig

    Hallo Nicole,

    frisch schmecken die "Sturmsäcke" am besten, da sind sie schön knusprig. Du kannst sie aber ruhig schon am Abend vorher backen, auskühlen lassen, über Nacht in Tupp*r lagern und am nächsten Tag kurz vor dem Kaffeetrinken im Ofen aufbacken, dann schmecken sie fast wie frisch.

    Ich hab sie sogar schon eingefroren (ungefüllt) und dann aufgebacken serviert.

    Als nächstes wollte ich mal probieren, die Beutel mit Vanilleeis-Sahne-Gemisch zu füllen, dann einzufrieren und leicht angetaut aufzutischen. Diese kleinen gekauften Windbeutel esse ich nämlich so gern.

    Wenn du das Rezept aus dem roten Buch nimmst, werden sie dir sicher gut gelingen. Die Zubereitung ist - im Gegensatz zur herkömmlichen Zuberatung - einfach und schnell.

    Lieben Gruß,
    Bine
     
    #3
  4. 22.02.08
    LIBling
    Offline

    LIBling Inaktiv

    AW: Brandteig

    Vielen Dank für Eure superschnellen Antworten! Hab ich mir schon fast gedacht, dass die lätschig werden..... :-(
    Da muss ich mir wohl was anderes überlegen. Wir haben nämlich keinen Backofen in unserer kleinen Büroküche!
     
    #4
  5. 12.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Brandteig

    Hallo allerseits,

    ich habe mich nun durch die Brandteigs Threads gelesen, aber so ganz rund ist das für mich (noch) nicht.

    Es wäre mein allererster Brandteig und ausgerechnet heute brauche ich einen mit Gelinggarantie, weil ich doch immer noch mit dieser Friesentorte am rumdoktern bin, die ich morgen unbedingt brauche.

    Hat hier jemand ein Gelinggarantie Brandteig Rezept? Im roten Buch steht zwar einer, aber da ist mir der Fettanteil (glaube ich) zu hoch. Ach, ich weiß auch nicht.... so unschlüssig bin ja selten. :rolleyes:

    Wenn alle Stricke reißen, kommt da halt Blätterteig zwischen, aber das wäre erst Plan B. ;)
     
    #5
  6. 12.04.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Brandteig

    Hallo "Gast",
    ich kenne leider auch nur 'fettige' Brandteige. Ob das auch mit Halbfett Margarine/Butter funktioniert, habe ich noch nicht ausprobiert. Habe auch mal mit anderen Rezepten verglichen, da sind eigentlich immer 100gr Butter auf 200gr Mehl angegeben.

    Ich habe schon oft Brandteig gemacht, bisher sind sie mir immer gelungen. Auch das im roten Buch. Denke, das kannst Du bedenkenlos durchziehen.
     
    #6
  7. 12.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Brandteig

    Hallo Dagmar,

    danke für die schnelle Antwort. Da habe ich mich wohl ungeschickt ausgedrückt, ich wollte den Brandteig nicht fettreduziert haben, sondern dachte nur, dass die Gesamtmenge zuviel ist, genau wie bei den meisten Brandteigrezepten selten Backpulver dabei ist.

    Deshalb war ich mit dem roten Buch verunsichert, zu mal ja schon einige hier schrieben, dass sie kein Glück mit dem Rezept hatten.

    Da dachte ich halt, es wäre besser noch mal zu fragen. Ich lege ja auch nicht vor heute Abend los. Vielleicht tut sich ja noch was. ;)
     
    #7
  8. 12.04.08
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Brandteig

    hallo "Gast",

    ich hab vor einiger Zeit eine Abwandlung vom Brandteig im roten Buch eingestellt, versuchs mal mit diesem Rezept: Windbeutel mit Gelinggarantie

    Dieses gebe ich meinen Kunden, es funktioniert super, viel Spaß beim Ausprobieren,
     
    #8
  9. 12.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Brandteig

    Hallo allerseits,

    ich war umsonst ´ne kleine Panik-Else, es hat alles wunderbar geklappt. Der erste Brandteig ist geglückt, nun muss nur noch die Friesen-Torte so werden, wie sie sein soll.

    Lieben Dank für Eure Tipps und einen schönen Sonntag
     
    #9

Diese Seite empfehlen