1. Ostern steht vor der Tür: Rezeptsammlung Ostern - und hier geht es zum Frühlingsforum.

    Rezept der Woche für KW13

  2. Nur noch heute!!!! Bis einschließlich Freitag, 27.03.2015, berechnen wir für sämtliche Bücher aus unserer Reihe "Lieblingsrezepte" keine Versandkosten.
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

  3. Mit Low-Carb-Rezepten für den Thermomix schlank in den Frühling Neues Kochbuch ab sofort in unserem Shop verfügbar!
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

Bratäpfel aus dem Varoma

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Tigerente, 04.12.02.

  1. 04.12.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Bei uns gibt es morgen abend Bratäpfel.
    Ich habe sie sonst immer in der Microwelle gemacht und probiere sie dieses Jahr das erste mal im Varoma.

    Bratäpfel

    40 g Mandeln
    1 Prise Zimt
    50 g Marzipan
    30 g getrocknete Aprikosen
    30 g Rosinen
    70 g Rum
    6 mittelgroße Äpfel
    Zitronensaft zum Beträufeln

    1/2 l Wasser

    Mandeln in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe Turbo zerkleinern.
    Zimt, Marzipan, Aprikosen und Rosinen durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen (Stufe 4) zerkleinern und in eine Schüssel füllen.
    Rum über die zerkleinerte Masse geben. (Wer Kinder hat laßt den Rum einfach weg) Ca. 30 Min. einweichen lassen.
    Das Kerngehäuse der Äpfel ausstechen und das Innere des Apfels mit dem Zitronensaft beträufeln. Danach die Marzipanfüllung (evtl. Flüssigkeit abgießen) in die Äpfel geben und diese in den Varoma setzen.
    Das Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    Dazu kann man gut eine Vanillesauce reichen. (Rezept z.B. im blauen Kochbuch!)

    Viel Spaß beim Ausprobieren.
     
    #1
  2. 04.12.02
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Da bin ich gespannt auf deinen Bericht, Tigerente =D =D
     
    #2
  3. 04.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Ich bin auch mal gespannt, meine Kinder lieben nämlich Bratäpfel, und das wäre ja auf jeden Fall einfacher zu machen!!! =D
     
    #3
  4. 06.12.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    also gestern gabs die Bratäpfel erstmalig aus dem Varoma und ich kann Euch nur sagen:

    Mmmmhhhhhhhhhhhh.......................... :lol: :lol: :lol: :lol:

    Also so lecker waren die und sie waren genau fertig. Sonst passierte es mir manchmal das sie noch zu hart waren oder sie waren schon furchtbar matschig.
    Das kann jetzt nicht mehr passieren, mit dem Varoma haut das super hin.

    Freu, freu, freu!!!! =D

    Aber das nächste Mal gibt es die Vanille-Sauce dazu das schmeckt sicher lecker. (Die Sauce habe ich mir gestern gespart)

    Also ran an den Varoma und rein mit den Äpfeln.

    Viel Spaß beim Bratapfeln! :wink:
     
    #4
  5. 06.12.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :lol: Man sollte das Rezept vielleicht in Garapfel umbenennen...
    (kleiner Scherz) :wink:
     
    #5
  6. 07.12.03
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Habe gestern für unsere Nikolausfeier Bratäpfel mit einer ganz leckeren Füllung gemacht. Die wollte ich euch nicht vorenthalten :wink: . Die Äpfel habe ich dann aber im Backofen gemacht, 16 Stück passen nun mal nicht in den Varoma!

    Bratapfelfüllung

    für 8 Äpfel (Boskop):

    12 Dominosteine
    100 g Marzipan
    30g Mandeln

    Mandeln Stufe 5 grob hacken, Dominosteine und Marzipanstücke aufs laufende Messer fallen lassen und kurz zu einer teigartigen, aber noch stückigen Masse mischen. Die vorbereiteten Äpfel damit füllen. Und ab in den Varoma (o. Backofen).

    Einen schönen zweiten Advent - Anja
     
    #6
  7. 08.12.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Anja,

    das ist ein Rezept für mich, ich lieeeeeebe Dominosteine :lol:
     
    #7
  8. 08.12.03
    cappi
    Offline

    cappi

    LECKER !!!
    Bratäpfel mit DOMINOSTEINE . Schade nur das Weihnachten bald vorbei ist
     
    #8
  9. 01.12.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Bratäpfel aus dem Garaufsatz

    Hab gerade das Rezept gesucht und gefunden,
    Bratäpfel mit Dominosteinen (da hat ne Freundin von geschwärmt), werd ich demnächst mal testen.
    Vielen Dank - ich sags doch - im WK wird einem geholfen ;)
     
    #9
  10. 06.11.07
    Fluggans
    Offline

    Fluggans

    AW: Bratäpfel aus dem Garaufsatz

    Bin grad zufällig über eure "Garapfel" gestolpert und will es jetzt nur wieder zur Jahresazeti passend nach oben bringen. Übrigens eine super idee mit den Dominosteinen.
    Liebe Grüße Kattl
     
    #10
  11. 06.11.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    #11
  12. 08.11.07
    lilli66
    Offline

    lilli66

    AW: Bratäpfel aus dem Varoma

    MMMHHHHH,
    werd ich bald probieren.
    danke für eure Tipps.
     
    #12
  13. 02.12.07
    Nemo3112
    Offline

    Nemo3112 Inaktiv

    AW: Bratäpfel aus dem Varoma

    Mmh, das hört sich gut an, werde ich gleich heute Mittag ausprobieren, da ich Besuch bekomme. :p:p:p:p

    Liebe Grüße,
    Micha
     
    #13
  14. 21.12.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Winterzeit Bratapfelzeit... ich schubs mal ;)

    mein Grosser ist auch totaler Bratapfelfan, aber mir dauert das im Ofen auch zulang und den grossen Ofen wegen 4 Aepfel kostet voll die Energie.
    Mir kam vorher auch die Idee es im Varoma zu versuchen...
    aber ganz normale für Kinder ohne Füllung...

    Varomaapfel PUR.....

    4 mittlere Aepfel geschaelt, entkernt
    in Zimtzucker waelzen
    und in Alufolie verpacken so das oben noch offen ist
    auf jeden Apfel Butterflöckchen setzen...

    In den Varoma geben.. 15-20Min.

    Es kam voll der Saft raus wo dann in der Alufolie stand... den konnte man schön über die Apfel als Sosse giessen :)

    Ansonsten haette ich eine Art Zabaglione Sosse gemacht, aus 2 Eier und Apfelsaft.... wollte er aber net ;)
    ... versuch ich aber auch mal noch....
     
    #14
    Swyma gefällt das.
  15. 21.12.10
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Huhu Pedi,
    Cool das werde ich heute Abend gleich mal als Nachtisch ausprobieren.
     
    #15
  16. 21.12.10
    Hansmann
    Offline

    Hansmann Inaktiv

    hört sich ja super an werden wir gleich bei nächster Gelegenheit ausprobieren, Danke und du hattest recht mit Nickname Sissi wär auch passend gewesen...nächstes mal...
    Gruß
    *Michaela*
     
    #16
  17. 21.12.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    mit dem Varoma geht es supereinfach und ohne Backofengedöhns Bratäpfel zu machen. Ich halbiere die Äpfel immer und packe in die Löcher vom Kerngehäuse nur Dominosteine. Auf dem Teller kommt noch auf jeden Apfel ein großzügiger Löffel Glühweinsirup.
     
    #17
  18. 26.11.14
    inema11
    Offline

    inema11

    Hallo liebe Hexen,
    könnte man statt dem Wasser eigentlich auch Milch zum Dampfgaren der Bratäpfel verwenden? Oder evtl gleich parallel eine Vanillesoße mitkochen?
    ich muss gestehen, ich habe es probiert und es ist misslungen. Die Äpfel blieben fast roh. Bin aber nicht sicher ob ich etwas falsch gemacht habe oder es grundsätzlich nicht geht. Ich hab die Mischung aus Milch und Vanillepuddingpulver genommen.
    Freu mich auf eure Meinungen.
     
    #18
  19. 26.11.14
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Pedi,
    das mit der Alufolie ist auch eine gute Idee, Marzipan kann ich leider gleich ganz streichen, weil mein Mann das nicht mag!
     
    #19
: weihnachten

Diese Seite empfehlen