Bratapfel-Sahne-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Aneka, 23.10.05.

  1. 23.10.05
    Aneka
    Offline

    Aneka Inaktiv

    Hallo zusammen,
    habe neulich bei unserem KOnditor ein Bratapfel-Sahne-Torte gegessen. War einfach zum anbeißen gut. Habe jetzt uch schon unter Backen Süsse Sachen eine APfeltorte mit Nussmürbeteig gefunden. Allerdings war meine Torte wie gesagt mit gebratenen Äpfeln und die Nüsse als zweite Schicht zwischen Bisquit drin. Na ja, dachte halt, vielleicht hat jemand ein genaueres Rezept, sonst probier ich halt das gefundene zu ändern...

    Aneka =D
     
    #1
  2. 23.10.05
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    Hallo,


    also mit nüssen und biskuit hab ich nichts gefunden, aber guck mal hier.

    Großmutters Bratapfeltorte
    Zutaten:

    250 g Mehl
    100 g Zucker
    150 g Butter oder Margarine
    1 Ei
    ½ Päckchen Backpulver
    Aus diesen Zutaten knetest du einen Teig und stellen diesen 30 Minuten kühl.
    50 g Rosinen (nach Belieben auch mehr!) werden mit Rum beträufelt. 12 säuerliche Äpfel werden geschält und das Kerngehäuse ausgestochen. Der Teig wird in eine gefettete Springform eingebracht und ein ca. 3 cm hoher Rand hochgezogen. Nun setzt du die Äpfel in die Form und füllst du die Rosinen hinein.

    1 Päckchen Vanille-Pudding wird mit 125 g süßer Sahne verrührt, weitere 625 g süße Sahne mit 150 g Zucker werden erhitzt und der angerührte Vanille-Pudding darin fertig gekocht. Diese Masse wird über die Äpfel gegossen.
    Temperatur: Ober- und Unterhitze 175° C. Backzeit: 75 Minuten, nach ca. 50 Minuten werden
    75 g Mandelplättchen auf den Kuchen gestreut und der Kuchen fertig gebacken.
    Anmerkung: Die Torte sollte 12 Stunden in der Form ruhen.
     
    #2
  3. 24.10.05
    Aneka
    Offline

    Aneka Inaktiv

    Hört sich ja auch super lecker an, werde Dein Rezept auf jeden Fall ausprobieren.

    Danke Ankea
     
    #3
  4. 02.11.05
    Sunny
    Offline

    Sunny Inaktiv

    Hallo Melanie,

    ich habe noch eine Frage zu deinem Rezept:

    Werden die Äpfel ganz oder in Scheiben geschnitten auf den Boden verteilt?

    Danke im voraus!

    LG
    Sunny
     
    #4
: weihnachten

Diese Seite empfehlen