Bratapfelmarmelade - sie ist so süß geworden

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von marenchen, 22.11.08.

  1. 22.11.08
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo,
    heute habe ich angefangen ein paar Geschenke aus dem Wunderkessel auf "Probe" zu kochen.
    Unter anderem auch die Bratäpfelchenmarmelade, von der wurde sooo geschwärmt hier.

    Nun zu meiner Frage:
    Ansich ist die ja lecker (schmeckt wie gutes Apfelmus finde ich) aber sie ist sowas von süß geworden....Ich habe Boskop Äpfel genommen. War das die falsche Sorte? Kann mir jemand von Euch einen Tip geben?
    Vielen Dank
    Marenchen
     
    #1
  2. 22.11.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Marenchen,

    an sich ist der Boskoop ja einer der Äpfel mit dem meisten Säuregehalt, daran kann's eigentlich nicht liegen. Stand Dein Jacques vielleicht nicht ganz grade (Krümel unter den Füßchen o.ä.), dann spinnt die Waage schon mal. Vielleicht probierst Du nächstes Mal sicherheitshalber ein Löffelchen, dann kannst Du gegebenenfalls noch Zitronensaft dazugeben.
    Mach Dir nix draus, es kann nicht immer alles klappen!
     
    #2
  3. 22.11.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo :)

    ich mag auch keine ganz papp süssen Marmeladen...oft koche ich deshalb mit 3:1 Gelierzucker dann wird es nit ganz so süss

    Gruss Sandra
     
    #3
  4. 22.11.08
    marenchen
    Offline

    marenchen

    @ fledermaus: was ich gewogen habe hat auch gestimmt, denn es sollten ja 500g Gelierzucker rein. Die sind auch genau in der Tüte gewesen...

    @ Sandra: das ist eine gute Idee mit dem Gelierzucker, das werde ich dann auch mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tip!
     
    #4
  5. 23.11.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Marenchen,

    beim Zucker ja, vielleicht stimmte das Apfelgewicht nicht - ist mir auch
    schon passiert, dass die Waage nicht richtig gewogen hat.

    Aber das mit dem Gelierzucker ist ja auf jeden Fall einen Versuch wert.
     
    #5

Diese Seite empfehlen