Bratwurst im Alfredo

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Rezepte" wurde erstellt von Tani1608, 30.08.07.

  1. 30.08.07
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Guten Morgen!

    Nachdem ich derzeit leider "TM-los" bin (das Messer meines James hat in der letzten Woche das zeitliche gesegnet :cry_big: und z. Zt. warte ich noch auf das neue), habe ich gestern abend also wiedermal meinen Alfredo im Einsatz gehabt.

    Als ich vom Metzger - mit 2 Bratwürstchen - auf dem Heimweg war, habe ich mich gefragt, ob ich diese nicht ebenfalls im Alfredo machen könnte. Daheim angekommen habe ich nicht lange gezögert und die Würstchen (zusammen mit Kartoffelecken vom L*DL) in den Alfredo (Pfanne) gelegt. Resultat: Die Bratwürstchen haben total lecker geschmeckt und waren innerhalb von 10 - 15 Minuten bei Stufe 1 (ohne noch mehr zusätzliches Fett!) durch!

    Ab jetzt wird bei uns die Bratwurst sicherlich nur noch im Alfredo gemacht, schneller und einfacher geht´s gar nicht!

    Viele Grüße

    Tani1608

    PS: Besonders toll fand ich bei dieser Variante, dass 1., nicht die ganze Wohnung nach Bratwurst riecht und 2., Herd und Bratpfanne von Fettspritzern verschont bleiben!
     
    #1
  2. 30.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Guten Morgen, Tani!

    Tolle Idee! Werde ich ausprobieren, weil ich diese Fettspritzerei in der Pfanne auch nicht mag. Zum Alfredo-Bratwurstbraten hast Du doch sicherlich die beiliegende Alfredo-Pfanne verwendet, oder?

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #2
  3. 30.08.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo Tani!

    Danke für den tollen Tip! Das werde ich auch probieren, wenn es wieder mal Würstchen gibt.

    @Brigitte:
    Ich denke schon, dass die in die Pfanne kommen, würde ich jetzt zumindest so mal machen.
     
    #3
  4. 30.08.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo,

    ja in die Pfanne. Tani hatte es unten in ihrem Beitrag in Klammer geschrieben ;)
     
    #4
  5. 30.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bratwurst im Alfredo

    @alex70:

    Tja ja, wie heißt es hier doch immer so schön: "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!" Wie wahr, wie wahr! Danke für den Hinweis, liebe Alex!

    Nu is allet klar!

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #5
  6. 30.08.07
    pingu
    Offline

    pingu

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo,
    das ist ja eine super Idee!
    Jetzt muss ich nur mal nachschaun gehen, wo ich die Pfanne hingeräumt hab´ :confused: :rolleyes:
    Tja, ich und meine Ordnung :oops:
     
    #6
  7. 30.09.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo zusammen, heute hab ich mal diese kleinen Bratwürstchen in der Fred-pfanne gemacht-ging ratzfatz( schneller als erwartet, der TM mit Kartoffeln und Gemüse war noch nicht soweit).Kein Fett, keine Spritzer, nur etwas Rauch vom austretenden Fett.Ich habe ein bißchen mit den Stufen gespielt( zwischen 1 und 2 ).Mine Männer waren zufrieden!
    Hat eigentlich schon jemand Fleisch drin gemacht?
    Satte Grüße Meli
     
    #7
  8. 01.10.07
    iobrecht
    Offline

    iobrecht Inaktiv

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo,

    ich werde das auch mal machen. Ich mag Bratwürste sehr gerne *lecker*

    Man könnte doch auch gleich Zwiebelringe mit in die Pfanne geben. Meint ihr, dass man dann zusätzlich noch etwas Fett dazu tun müßte oder reicht das von den Bratwürsten?
     
    #8
  9. 02.10.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Bratwurst im Alfredo

    hallo Inge, eigentlich sollte das Fett der Würste reichen-gib die als erstes rein und lass sie ein paar Minuten brutzeln, damit etwas fett ausläuft.Sonst verbrennen dir die Zwiebeln vielleicht.
    Gruß Meli
     
    #9
  10. 02.10.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo,

    so richtig froh werd ich mit meiner Alfredo-Pfanne ja nicht. Ich hatte mal Wiener Würstchen drin und die sind mir angepappt und auch sehr schnell verbrannt. Einfetten wollt ich die Pfanne nicht, nicht dass dann der Fettdampf durch die Wohnung zieht. Habt ihr eine Idee was da falsch gelaufen ist? Seitdem hab ich die Pfanne eigentlich nicht mehr benutzt.

    Die Wiener Würstchen hab ich übrigens auf Stufe 1-1 1/2 gebruzzelt.
     
    #10
  11. 02.10.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo Lanky, wiener habe ich noch nicht drin gemacht-vielleicht hifts ja wenn du sie ein paarmal einpikst.Dann läuft das fett besser raus.Versuchs mal mit Stufe 1 oder knapp darunter-evtl heizt dein Alfredo ja etwas mehr?Hattest du die Pfanne mit vorgeheizt?
    Gruß Meli, die sich mit kranken Zwergen rumplagt
     
    #11
  12. 02.10.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Bratwurst im Alfredo

    Hallo Meli,

    dann wünsch ich deinen Zwergen mal gute Besserung. Mein Zwerg hatte gestern auch so einen komischen Anflug von Übelkeit/Bauchweh/Erbrechen ist aber heute schon wieder wohlauf.

    Die Pfanne hab ich nicht vorgeheizt. Ich hab die Wiener rein und aufgedreht - war wohl falsch? Werd es bei Gelegenheit noch mal testen. Das mit dem Anpieksen ist übrigens ne gute Idee :rolleyes:
     
    #12
  13. 04.10.07
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    AW: Bratwurst im Alfredo

    probiers mal mit etwas wasser in die form und dann die wiener würstel rein - klar das sie dir angeklebt sind ;)
     
    #13

Diese Seite empfehlen