Bratwurst-Rosenkohl-Quiche

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von MC Linda, 11.02.06.

  1. 11.02.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Bratwurst-Rosenkohl-Quiche (für 4-6 Personen)

    250g Mehl
    ½ TL Backpulver
    Salz
    125g Butter/Margarine
    Mehl für die Arbeitsfläche
    Fett für die Form
    1 kg Rosenkohl
    1 Zwiebel
    12 Rostbratwürstchen (à 25g)
    1-2 EL Öl
    4 Eier (Größe M)
    200g Schmand
    ½ TL Salz
    ½ TL Weißer Pfeffer
    ¼ TL Muskat
    2 EL Paniermehl
    Petersilie

    Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz, 125g Butter oder Margarine in Stücken und 5-6 EL eiskaltes Wasser in den Mixtopf geben und 2Min./Teigstufe verkneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 33cm Durchmesser) ausrollen. Eine gefettete Tarte- oder Quicheform (ca. 30 cm Durchmesser) damit auslegen und am Rand festdrücken. Boden mit einer Gabel öfter einstechen. Ca. 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    In der Zwischenzeit den Rosenkohl putzen und waschen. Mixtopf mit ½ l Wasser füllen, Rosenkohl in den Garkorb und V. aroma geben und 25Min./V.aroma/St.1 dampfgaren. Gut abtropfen lassen. In einer Bratpfanne die Rostbratwürstchen im heißen Öl
    2-3 Minuten braten und herausnehmen. Mixtopf leeren, Zwiebel schälen und bei Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen. Eier, Schmand, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben, und 40Sek./St.4 vermischen. Teigboden mit 2 El Paniermehl bestreuen.
    Rosenkohl und Wurst darauf verteilen. Eier- Schmandsoße darübergießen und im vorgeheizten Backofen
    (E-Herd: 175°/Umluft: 150°) auf der untersten Schiene ca. 55 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Petersilie betreuen.
    Auch wenn es mit ca. 2 Stunden etwas zeitaufwändig ist, schmeckt es dafür umso leckerer!!! Die "Mühe" lohnt sich.
    Guten Appetit wünscht eure MC Linda
     
    #1
    moosylein gefällt das.
  2. 06.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Also, bei uns gab es gestern mal wieder dieses Essen, und mein Mann hat dermaßen geschwärmt! (obwohl er kein Rosenkohl-Liebhaber ist) Deshalb dass ganze jetzt mal mit Bild. Vielleicht läuft euch dann auch das Wasser im Mund zusammen. Liebe Grüße, eure MC Linda



    [​IMG]
     
    #2
  3. 07.03.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Linda,

    ich muss Dir jetzt wirklich ein Lob aussprechen: Du stellst ja lauter tolle Rezepte ein :finga: .
    Da werde ich morgen früh auf dem Markt gleich nachschauen, ob es noch Rosenkohl gibt :wink: ..

    Den Zeitaufwand finde ich gar nicht so schlimm. Ich mag Rezepte, die man gut vorbereiten kann und dann nur noch in den Ofen schieben muss.

    Lieben Gruß

    Ute
     
    #3
  4. 07.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Hallo Ute,
    oh, danke für das Lob! Werde gleich rot... :oops: Ich geb aber auch zu gerne leckere Rezepte weiter. Am Sonntag sollte es bei uns Rosenkohl geben, und ich bin am Freitag verzweifelt in der Stadt rum geirrt. Kein frischer Rosenkohl zu kriegen. Tiefgefrorener musste es dann sein. War aber genauso lecker. Also falls es dir auch so geht, schau ins TK-Fach. =D
    Dir eine nette Woche und liebe Grüße, MC Linda
     
    #4

Diese Seite empfehlen