Bratwursttorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von saure brause, 14.06.10.

  1. 14.06.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Ihr lieben,
    das ist ein so lecker geniales Rezept, das möchte ich Euch nicht vorenthalten:
    #

    Bratwursttorte


    Zutaten:


    Quark-Ölteig:
    300 g Mehl 1 P. Backpulver
    200 g Magerquark
    1 TL Salz
    60 g Milch
    80 g Speiseöl
    Belag:
    1 Bund Schnittlauch
    2 Eier
    150 g Créme fraiche
    4 EL körniger Senf
    800 g Bratwurst am Stück
    Zubereitung:

    Tipp
    (Die Bratwurst vor dem Backen in einer Pfanne mit 2 EL Sonnenblumenöl anbraten.)
    Für den Teig Mehl und Backpulver in den Tm
    sieben. Quark, Salz und Milch zugeben.
    Speiseöl zugießen und zu einem geschmeidigen
    Teig auf Stufe 4 Knetstufe verkneten[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif] und dann[/FONT]ausrollen.
    Für den Belag Schnittlauch waschen, trocknen und mit dem M[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]esser[/FONT] in kleine Ringe
    schneiden. Eier, Créme fraiche und Senf im TM verrühren und Schnittlauchröllchen
    zufügen.Teig zusammenklappen, [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]eine [/FONT]S[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]pringform[/FONT] (26cm)darum stellen. Mit einem Rollereinen Rand in
    der Form andrücken.Die Bratwurst zu einer Schnecke formen, auf den
    Teig legen,Guss darübergießen und den
    überstehenden Rand über den Belag ziehen.
    Und bei 160 Grad ca.40 min backen
     
    #1
  2. 22.06.10
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    800g Bratwurst am Stück? Wo bekommt mann den so eine große Bratwurst?
     
    #2
  3. 22.06.10
    anilipp
    Offline

    anilipp


    hallo,

    das gleiche habe ich mich grade auch gefragt :-O :rolleyes:
     
    #3
  4. 23.06.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo ihr Lieben,
    sorry, ich meinte natürlich das die Wurst in der Pelle bleibt!
     
    #4
  5. 14.08.16
    Ereschi
    Offline

    Ereschi

    Hallöchen,

    Mit einigen Abwandlungen habe ich das Rezept gemacht. Hatte nur 600g Bratwürste, dementsprechend musste ich den Belag etwas aufstocken mit einem Ei mehr und einem EL Stärke. Es riecht schon lecker aus dem Ofen. Kann man auch backen, wenn man zuviel Bratwürste übrig hat.
     
    #5
  6. 14.08.16
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Judi @Ereschi

    Ich muß Dir einfach mal zurückmelden, wie ich mich freue, daß so tolle alte Rezepte von Dir ausgegraben werden.
    Danke dafür!
     
    #6
    anilipp und Ereschi gefällt das.
  7. 14.08.16
    Ereschi
    Offline

    Ereschi

    Hallo Brigitte,

    Gerne wenn ich lese die Zutaten sind lecker, dann grabe ich sie gerne aus ;)
    Die Torte ist echt schnell gemacht, habe in den kalten Ofen geschoben, passt perfekt. Bin nun auf dem Spielplatz mit den kids. Senf habe ich weggelassen und mit Ingwer und Kräuter de Provence gewürzt.
    Die essen wir nachher kalt.
     
    #7
    Mäxlesbella gefällt das.
  8. 14.08.16
    Ereschi
    Offline

    Ereschi

    Hallöchen,

    Die Bratwurst im Schneckenform gibt es in Franken die habe ich mal auf einem Radwanderausflug genossen. Ist Jahre her. Dies nennt sich Meterbratwurst ist aus Sulzfeld. Kann mit vorstellen dass diese 800g wiegt und gut in der Torte aussieht.

    Die Torte ist übrigens sehr lecker ;)
     
    #8
  9. 15.08.16
    ElCocinero
    Offline

    ElCocinero

    Als ich den Titel gelesen habe, konnte ich mir erst nichts vorstellen unter der "Bratwursttorte". Aber jetzt wo ich mir das so anschaue... könnte passen!
     
    #9
  10. 24.09.16
    Hillie31
    Offline

    Hillie31

    Hallöchen,
    diese Torte schmeckt wirklich seeeehr gut.
    Bei unserem Metzger wird Bratwurst immer nach gewünschtem Gewicht von einer langen Bratwurst abgeschnitten. Ich konnte so die Torte in der letzten Woche mit einer schönen Bratwurstschnecke belegen.
    LG vom Niederrhein
     
    #10

Diese Seite empfehlen