Frage - Brauch ich einen neuen Stein?

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von redhexe31, 16.12.07.

  1. 16.12.07
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    Hallo liebe Alfredo-Experten,


    mein Stein hat einen Sprung, muss ich ihn ersetzen oder kann ich damit noch weiter backen.

    Wie das passiert ist würde mich auch interessieren, leider hab ich keine Ahnung. Ich war ein paar Tage verreist und mein Sohn, der es eigentlich schon super beherrscht mit dem Alfredo zu hantieren hat sich in der Zeit Pizzen gebacken und er sagt aufeimal war der Sprung drinn. Er hat dann zwar noch weitere gebacken und sagt es geht alles einwandfrei aber ich bin unsicher wie lange der Stein hält und uns die ganze Pizza dann im Ofen hängt.

    Wem ist das auch schon passiert und was hast du dann gemacht? Einen neuen Stein gekauft?

    Der Mist ist, dass sich Freunde vor zwei Wochen einen Alfredo bestellt haben und wir da noch überlegt haben ob wir das Weihnachtsangebot mit dem 2. Stein nehmen sollen.
    Jezt muss ich dafür natürlcih auch wieder extra Porto zahlen.

    Naja zu Weihnachten wünsch ich ihn mir aber nicht.

    Wünsch euch allen einen schönen 3. Advent
    redhexe
     
    #1
  2. 16.12.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?

    Ich denke schon, dass du dein Stein weiterhin benutzen kann, denn er ist ja in eine Fassung eingefasst und wird nicht auseinanderfallen.

    Möglich, dass beim Stein ein Materialdefekt vorgelegen hat, aber auch möglich, dass dein Sohn versucht hat ihn auf Stufe 3 aufzuheizen. In der Beschreibung steht, dass es so springen kann. Keine Ahnung, was bei dir den Ausschlag gegeben hat.

    Gruss Carsten (und auch dir noch einen schönen 3. Advent) :)
     
    #2
  3. 23.12.07
    redhexe31
    Offline

    redhexe31

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?

    Hallo Carsten,

    also die Vermutung hab ich auch, dass da ein handhabungs Fehler gemacht wurde.;)
    Jetzt stellt sich die Frage, was für einen Stein bestell ich jetzt? Den Classik oder den Coroditstein.

    Beim Coroditstein hat man da trotzdem den tollen Geschmack?
    Werde mich nach den Feiertagen mal damit beschäftigen.

    Schöne Weihnachten

    liebe Grüße
    redhexe
     
    #3
  4. 24.12.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?

    Hallo redhexe.

    Damit du demnächst wegen einem eventuellen weiteren Maleur nicht nochmal einen Stein bestellen musst, rate ich dir aus Sicherheit zum Cordieritstein.
    Das Backen verläuft ähnlich, der Stein ist aber nicht hinüber, für den Fall, dass noch einmal etwas passiert.

    Gruss Carsten
     
    #4
  5. 24.12.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?

    Hallo Carsten,

    jetzt muss ich mal nachhaken... Der Corderitstein nimmt Behandlungsfehler nicht so leicht übel wie der vorhandene im Alfredo?

    Wenn ja, werde ich mir das mal merken. Oder habe ich da beim backen auch noch andere Vorteile?

    Frohe Weihnachten
     
    #5
  6. 25.12.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?

    Hallo Annelie,

    jou, der Cordieritstein ist glasiert und somit gegen Fehler bei der Pizza-Herstellung immun (wie z.B. das Herunterlaufen und Einbrennen der Sauce, für den Fall das man keinen Rand macht).
    Es kann nichts einbrennen, da der Stein glasiert, wie z.B. ein Teller, ist.
    Wenn dir also ein Fehler passiert, einfach unter dem Wasser abspülen und gut ist´s.
    Das alles kannst du mit dem Orginalstein nicht machen. Wenn er versaut ist, ist er nicht mehr zu gebrauchen, weil er nicht abwaschbar ist und die verbrannten Sachen dann eingebrannt sind. Jedes Mal, wenn du den Stein dann erhitzt, wirst du es riechen und ev. auch sehen (Qualm).
    Vorteile beim Backen selbst sehe ich keine.

    Gruss Carsten
     
    #6
  7. 25.12.07
    iobrecht
    Offline

    iobrecht Inaktiv

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?

    Hallo,

    unter fließendem Wasser sollte man den Coderitstein nicht waschen, braucht man auch nicht sondern nur feucht abwischen. Es geht alles sehr gut weg, zur Not kann man mit einem Kochfeldschaber die gröbsten Verschmutzungen abkratzen und nochmals feucht abwischen.
     
    #7
  8. 25.12.07
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?


    Hallo, Inge,

    der Corderietstein sollte nicht in die Spülmaschine und beim Spülen von Hand nicht ins Spülbecken getaucht werden, weil dort die offenporige Rückseite getränkt wird. Den Grund dafür hat mir der Hersteller seinerzeit auch genannt, aber es war für mich nicht wichtig genug, mir den Grund zu merken. :-(

    Unter fließendem heißen Wasser kannst Du den Corderietstein aber problemlos abwaschen. Mache ich eigentlich immer.
     
    #8
  9. 25.12.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Brauch ich einen neuen Stein?

    Danke Carsten.
     
    #9

Diese Seite empfehlen