Brauche dringend Hilfe

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Jannettl, 06.03.03.

  1. 06.03.03
    Jannettl
    Offline

    Jannettl

    Hallo zusammen,

    möchte gerade Gemüsebrei für unser Baby kochen. Laut Rezept habe ich dazu 200g Möhren gedünstet und soll nun pürieren. Aber das funktioniert nicht so recht. Das Messer läuft "hohl". Es schleudert die kleinen Partikel an die Topfwand und wird nicht zu Mus. Was mache ich falsch???? Hilfe mein Kind hat Hunger!!!

    Annette
     
    #1
  2. 07.03.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Jannettl, =D
    es ist zwar ein wenig spät, aber ich gehe ja recht in der Annahme, dass Du Dein Baby nicht hast verhungern lassen... :wink:
    Ich denke, so kleine Mengen kann der TM nicht pürieren, da gibts immer wieder Stückchen, wie Du ja selber festgestellt hast. (Ist mir auch schon passiert).
    Meine Kinder sind zwar schon lange aus dem Babyalter raus, aber ich habe damals immer eine grössere Menge gekocht und portionsweise eingefroren. Wäre das eine Alternative für Dich?
    Mir fällt nämlich sonst nichts ein.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 07.03.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Vielleicht klappt es, wenn Du die Stücken aufs laufende Messer (Stufe 7?) fallen läßt. Ich habe festgestellt, dass es besser geht, als direkt im Mixtopf zu mixen. Allerdings würde ich bei einer solch kleinen Menge vermutlich einfach alles mit der Gabel drücken, denn der Abwasch vom TM macht mehr Arbeit, als das Pürieren Zeit spart. :p
     
    #3
  4. 07.03.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo Janettl,

    ich muss auch gestehen, für solch kleine Mengen nehm ich meinem Zauberstab. :oops: Falls also zufällig noch so ein Pürierstab bei dir rumliegt, probiers mal.

    LG; Gitte
     
    #4
  5. 07.03.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo Janettl,

    hast Du ein Babypowerrezwpt genommen? Und einen MB Garwasser dazu? Bei mir funktioniert das eigentlich einwandfrei. Allerdings habe ich diese kleine Menge nur ein oder zweimal gemacht und dann immer doppelt und dreifach gekocht.

    Fragende Grüße,
    Nicole
     
    #5
  6. 07.03.03
    Jannettl
    Offline

    Jannettl

    Danke für die vielen Tips

    Mein Kind hat überlebt. :wink:
    Vielen Dank für die vielen Tips. Ich selbst habe das Babypowerbuch leider nicht, konnte mich aber heute bei einer Nachbarin schlau machen. Es lag wohl einfach daran, dass ich zu wenig Flüssigkeit zugegeben hatte. Mit dem "echten" Thermomixrezept hatte ich heute dann mehr Glück.

    Annette
     
    #6

Diese Seite empfehlen