Brauche ein idiotensicheres Brotrezept

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von bolline, 24.07.06.

  1. 24.07.06
    bolline
    Offline

    bolline

    Hallo,

    ich hab jetzt schon das Jogurtbrot (so locker, dass ich es nicht schneiden konnte) und das schnelle Vollkornbrot (so bröselig und trocken, dass es nicht schmeckte) recht erfolglos gebacken.

    Wer hat ein Rezept für ein idiotensicheres, super saftiges leckeres Brot für mich?
     
    #1
  2. 24.07.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    #2
  3. 24.07.06
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    #3
  4. 25.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Brauche ein idiotensicheres Brotrezept

    Hallo Bolline,

    das Brot bleibt lange frisch, schmeckt lecker
    und gelingt Dir bestimmt!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #4
  5. 25.07.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Brauche ein idiotensicheres Brotrezept

    Hallo Bolline,

    dieses Mischbrot ist unter Garantie idiotensicher. Gelingt immer und schmeckt super.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #5
  6. 25.07.06
    bolline
    Offline

    bolline

    #6
  7. 25.07.06
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    AW: Brauche ein idiotensicheres Brotrezept

    Hallo

    ich hole mir immer so Tütchen mit Trockenpulver bei DM da bekommst du auch Körner die du dir dann selber mahlen kannst.
    Irgentwo hier im Wunderkessel gibt es ein Rezept um Sauerteig selber herzustellen,habe ich aber noch nicht ausprobiert.
     
    #7
  8. 25.07.06
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    AW: Brauche ein idiotensicheres Brotrezept

    Hallo Bolline,

    ich nehm dazu immer Roggensauerteig, das funktioniert auch. Ist im Geschmack nur ein klein wenig stärker.
    Du kannst auch Weizensauerteigpulver kaufen. Versuch es mal über Google, da findest Du bestimmt eine geeignete Bezugsquelle.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
    #8
  9. 04.11.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Bolline!

    Heute habe ich dein Vollkornbrot gebacken.Was soll ich sagen, sogar mein Mann hat es mit Hochgenuss gegessen, obwohl er sonst keine Körner im Brot mag. Ich hab die Zutaten für das Rezept halbiert, da wir nur zu zweit sind. Dieses Vollkornbrot wird es nun öfters geben. Übrigens hats bei mir der Mixi - 2 Minuten-Rührstufe geknetet oder besser gesagt gerührt. Hatte 50g Sonnenblumen + 50g Kürbiskerne drin und Balsamicoessig. Von mir bekommst du 5 Sterne für das suppertolle wiklich idiotensichere Rezept!!!!!

    [​IMG]
     
    #9
  10. 04.11.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Bolline!

    Heute habe ich dein Vollkornbrot gebacken.Was soll ich sagen, sogar mein Mann hat es mit Hochgenuss gegessen, obwohl er sonst keine Körner im Brot mag. Ich hab die Zutaten für das Rezept halbiert, da wir nur zu zweit sind. Dieses Vollkornbrot wird es nun öfters geben. Übrigens hats bei mir der Mixi - 2 Minuten-Rührstufe geknetet oder besser gesagt gerührt. Hatte 50g Sonnenblumen + 50g Kürbiskerne drin und Balsamicoessig. Von mir bekommst du 5 Sterne für das suppertolle wiklich idiotensichere Rezept!!!!!

    [​IMG]

    Eben ist mir aufgefallen das ich diesen Beitragfalsch zugeornet habe.
    Hier gehört er rein!
    Sorry Bolline!
     
    #10
  11. 04.11.08
    Hummel
    Offline

    Hummel

    Körnerbrot

    Körnerbrot:

    1 MB Roggenkörner (80g)
    1 MB Weizenkörner (80g)
    3 MB Dinkelkörner (240g)

    Alles in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser auffüllen, so dass sie gut bedeckt sind und min. 12 Std. stehen lassen.
    Am nächsten Tag die Körner abgießen, Wasser auffangen und aufheben.

    2 EL von den Körnern wegnehmen, den Rest auf Stufe 10 / 30 Sek. zu einem Brei pürieren, mit dem Spatel nachhelfen.

    250 g Dinkelmehl
    50g Mehl Typ 405
    2 TL Salz
    1 El Honig
    3 EL Balsamico Essig
    2 Päckchen Trockenhefe
    1 Päckchen Trocken-Natursauerteig Extrakt

    Das Auffangwasser evtl auf 230g mit warmem Wasser auffüllen und dazugeben.
    Die am Anfang weggenommenen 2 El Körner, und 2 handvoll Sonnenblumenkerne oder Sonstige Saaten (Leinsamen erst in kochendem Wasser quellen lassen) zugeben.
    Mit dem Spatel im Rückwärtsgang auf Stufe 3-4 durchrühren. Teig sollte zäh breig sein. In eine 30 cm gefettete und mit Vollkornflocken ausgestreute Kastenform fließen lassen (oder mit Pakpapier ausgelegt) und ca. 40 Min. schon im Ofen gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Den kalten Ofen auf 220°C / Ober/Unterhitze stellen und nach 30 Min. die Backtemperatur auf 200°C reduzieren. Weitere 40 Min. backen. Noch heiß aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

    Dieses Rezept habe ich im Forum gefunden und etwas abgeändert,
    Ursprünglich war es ohne Weizenmehl und auch die Back- und Rührzeiten waren anders. Da mir dieses Brot in seiner Urform nie gelungen ist, habe ich es abgeändert und jetzt klappt und schmeckt es wunderbar.

    Manche Rezepte kann man nicht 1 zu 1 übernehmen, alleine schon aus dem Grund da einige für den TM21 geschrieben wurden und dies nicht unbedingt erkennbar ist.

    Wünsche weiterhin kulinarische Genüsse und Erlebnisse
     
    #11
  12. 05.11.08
    Truse
    Offline

    Truse

    #12
  13. 06.11.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,

    vielleicht find ich hier auch mal ein Hefe-Brot das uns schmeckt.

    Backe seit Monaten nur noch Sauerteigbrot, das Roggenmisch- bzw. das Dinkelkeimbrot aus dem Buch "Wunderbares Backen" waren wirklich nicht der Renner, das erste bröselig, das 2. klebrig - irgendwie komm ich immer wieder auf ein Sauerteigbrot zurück :rolleyes:.
    Aber jetzt hab ich mal das Kefierbrot und das Idiotensichere Brot rausgedruckt, das wird demnächst mal getestet !
     
    #13
  14. 07.11.08
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    also ich habe gestern das Kefirbrot gebacken. Ich muß sagen sehr lecker. Habe gerade ein paar Scheiben runter geschnitten. Für meinen Mann zur Brotzeit in die Arbeit. Es ist noch ganz frisch und überhaupt nicht trocken.
    Ich werde so schnell kein Brot mehr beim Bäcker kaufen. Mein absoluter Favorit.

    Viele Grüße

    Petra18
     
    #14

Diese Seite empfehlen