Brauche Entscheidungshilfe bei Küchenmaschaninenkaufne

Dieses Thema im Forum "Küchenmaschinen" wurde erstellt von Boona, 16.08.10.

  1. 16.08.10
    Boona
    Offline

    Boona

    Hallo zusammen,

    ich brauche einmal Euren Rat - Hilfe - Tipp.

    Ich möchte mir ein Küchengerät zulegen. Ich benötige dieses, um Gemüse zu schneiden, raspeln etc. Vielleicht auch schon mal für größere Mengen.
    Ich hatte vorher die Bosch MUM 7200. Die war natürlich sehr schwer und nahm auch sehr viel Platz weg. Deshalb habe ich diese als ich den TM bekam verkauft. Nun fehlt mir trotzdem immer so eine Küchenmaschine.

    Ich habe 3 Modelle ausfindig gemacht und kann mich nicht entscheiden. Vielleicht hat hier jemand so eine Küchenmaschine und kann mir mit Tipps meine Entscheidung erleichtern.

    Kenwood FP 920 oder Kenwood FP 925
    Philips HR 7774/30
    Bosch MUM 4625 oder MUM 4700

    Ich hatte auch schon mal an den Salat-Chef gedacht. Nur ehrlich gesagt, ist mir der Preis für dieses Teil einfach zu hoch.

    Oder hat jemand von Euch einen anderen Vorschlag ?

    Einen V-Hobel kommt für mich nicht in Frage. Den habe ich zu Hause und die Verletzungsgefahr ist bei mir zu hoch. :-(

    Ich freue mich auf zahlreiche Reaktionen und bin gespannt, für welches Gerät ich mich dann entscheiden kann.
     
    #1
  2. 16.08.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Petra,
    ich habe den Börnerhobel und bin sehr zufrieden damit, allerdings immer mit Fingerschutz. Vor X-Jahrzehnten haben meine Mutter und ich auf der Südwestmesse die Minna gekauft. Die habe ich immer noch im Gebrauch, gerade für große Mengen Karottensalat oder Gurkenraspeln, ansonsten mach ich das meiste mit dem TM. Aber wenn du eine günstige Maschine suchst, die sehr stabil ist und superschnell zu reinigen, kann ich die die Minna nur empfehlen. Kaufen kannst du sie hier.
     
    #2
  3. 16.08.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Petra

    ich hab diese: Kenwood FP 925 und eigentlich nervt sie mich nur. Beim raspeln und so bleiben immer Reste übrig, der Abstand zwischen Drehscheibe und Deckel ist zu gross, dass sich da immer Gemüse verfängt.
    Eigentlich benutze ich sie nur noch als Küchenwaage.

    Zum Gemüse schneiden benutze ich meist die Kenwood Major, da habe ich sämtliches Zubehör, unter anderem die Trommelreibe und das Schnitzelwerk. Allerdings ist es auch ne grosse Maschine. Sobald ich die Kenwood Cooking Chef habe, verschwinden die anderen Kenwood-Geräte ;) wenn das Zubehör passt.
     
    #3
  4. 16.08.10
    Boona
    Offline

    Boona

    Hallo Ihr Lieben,

    @Susasan: Das ist ja auch ein tolles Teil. Eine Frage: Hält dieser Saugnapf denn auch richtig? Ich hatte mal eine KM mit einem Saugnapf. Das war ein Fleischwolf. Der ging zwischendurch immer ab. War dann nicht so schön. Die Ausführung an der Arbeitsplatte festzuschrauben kann ich bei mir leider nicht anwenden.

    @Ansha: Da hast Du Dir aber eine tolle Maschine ausgesucht. Habe gerade mal gegoogelt. Oh, jetzt bin ich aber von der Kennwood enttäuscht. Habe mir gedacht, da ich auch das Zubehör in einer Art Box unterbringen kann, wäre die echt vorteilhaft. Ich möchte die KM wie den TM auf der Anrichte stehen lassen. Ich seh schon, es wird nicht so einfach sein.

    Ich warte noch auf weitere Reaktionen und Tipps.
     
    #4
  5. 16.08.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Petra,
    ja, die Maschine ist ja nun mittlerweile über 20 Jahre alt und der Saugfuß zeigt noch keinerlei Ermüdungserscheinungen.....allerdings hält der Fuß, da wir eine Holzarbeitsplatte haben, die nicht ganz glatt ist, nur auf meiner Ceranplatte. Dort hält die Maschine so fest, dass mein Mann mich schon mal fragte, ob ich mit dem Teil womöglich die Ceranplatte raushebeln kann....;)....aber sie funktionert wirklich gut.
     
    #5
  6. 16.08.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Hallo Boona.

    Ich habe damals meine Bosch (eine aus der MUM46er Reihe) behalten als ich den TM gekauft habe.
    Nutze sie sehr gerne.

    Meine Tante hat eine Jugendherberge und auch sie nutzt so eine wen sie das Haus nicht randvoll belegt hat um nicht die "Grossküchen-Maschine" aufstellen zu müssen.
     
    #6
  7. 16.08.10
    backzwerg
    Offline

    backzwerg

    Hallo Boona

    ich habe seit Jahren (ca 3) eine Bosch Profi Mixx 47 extra ausgesucht weil sie mit 600 Watt arbeitet und es die einzige kleine Maschine ist die diese Leistung bringt. Mit Zubehör bekommst du sie schon ab 100 €.
    Ich fertige mit ihr alle Hefeteige, Bisquit und auch fast alle anderen Teige, weil ich die Schüssel und meinen Schlegel viel schneller wieder gespült habe als wenn ich meinen Thermi erst aus einander bauen muß. Ich habe viele Teile dazu, Entsafter, Mixbecher......... und mehrere Rührschüsseln.
    Meine erste MUM hatte ich fast 15 Jahre und war immer zufrieden und bin es jetzt auch wieder.
     
    #7
  8. 18.08.10
    Boona
    Offline

    Boona

    Hallo zusammen,

    Ich schubs noch einmal hoch.

    Hat sonst niemand hier neben dem Wunderkessel eine weitere Küchenmaschine?

    Danke
     
    #8
  9. 25.08.10
    Boona
    Offline

    Boona

    Hallo zusammen,

    ich bin enttäuscht. :-(

    Ich habe eine mir eine Minna ersteigert und habe sie heute bekommen und sofort ausprobiert. Ich habe mir ehrlich gesagt viel mehr von dieser Minna versprochen. Da bleiben auch sehr große Reststücke an der Scheibe hängen und die Öffunung ist zwar groß genug aber jetzt für z.B. Möhren zu raspeln oder eine Gurke zu schneiden unpassend.

    Ich werde diese nun wieder verkaufen und werde es jetzt mit einer KM von Bosch aus der 47Serie versuchen.

    Oder hat jemand von Euch noch einen Tipp für mich.

    Wenn das so weiter geht, sollte ich mich mal als KM-Testerin bewerben. :)
     
    #9
  10. 25.08.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hi Petra

    Ja, wenn die mich als Testerin nehmen würden, würde es viel weniger Fehler in der Produktion geben ;)

    Zu Bosch kann ich dir leider gar nix sagen, im zweifelsfall eine billig ersteigern und ausprobieren und wieder verkaufen..........

    Dann ne neue kaufen ;)
     
    #10
  11. 04.09.10
    floribär
    Offline

    floribär

    Hi Boona !

    Ich stand auch vor kurzem vor der Entscheidung....meine Schwester hat eine Bosch 47a1 und ist super zufrieden damit, aber mir war sie zu klein vom Schüsselinhalt. Habe auch einen Burner Hobel den ich wirklich sehr gern und oft nutze. Aber ich wollte ja eine Küchenmaschine...und habe mich dann für die Kitchen Aid entschieden und den Kauf keinen Tag bereut. Sehr praktisch ist die große Schüssel und extra dazu habe ich mir eine 3 liter Schüssel für kleinere Mengen gekauft. Auch die Gemüseschneider in Trommelform sind genial. Ist zwar nicht ganz billig aber wenn man etwas googelt dann bekommt man sie schon um einiges billiger als in Geschäften.
    Viel Spaß noch beim Suchen

    Liebe Grüße
    Gitti
     
    #11
  12. 04.09.10
    Boona
    Offline

    Boona

    Hey Gitti,

    die Kitchen Aid ist mir ehrlich jetzt wirklich was zu teuer.

    Ich war drauf und dran mir wieder die Bosch MU 7200 zu ersteigern. Nur die Standfläche ist ein bischen heftig. Die KM braucht schon viel Platz.
    Ich kam vom Volumen schon sehr gut zurecht, weil ich früher bei meiner eigenen immer meine eigenen Schüsseln benutzt hatte. Ich hatte bei der KM das Schnitzelwerk dabei gehabt.
    Jetzt liebäugle ich für eine Bosch Baureihe 47. Ich bin mir aber immer noch sehr unsicher. Ehrlich gesagt, habe ich mir in meinem Therad mehr Meinungen erhofft.
    Na ja. Vielleicht kommen noch ein paar. Die Minna habe ich einmal benutzt und weggeräumt. Echt schade. Aber ich finde die Minna für mich jetzt total unpraktisch. (Dort bleiben mir zuviele Stücke hängen und ist nicht so einfach diese von der Scheibe zu entfernen (z.B. bei Kartoffeln))
    Bei dem V-Hobel verletze ich mich immer.

    Bis dahin bedanke ich mich für Eure Tipps und warte noch auf weitere.
     
    #12
  13. 15.02.11
    ansha
    Offline

    ansha

    #13

Diese Seite empfehlen