Frage - Brauche eure Hilfe bei meinem Amarena-Schoko-Sahne Likör

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von lolita_lo, 20.11.13.

  1. 20.11.13
    lolita_lo
    Offline

    lolita_lo

    Liebe Wunderkessel Begeisterten

    Ich selber besitze keinen TM, aber ich teile ihn mit meiner Schwiegermutter ;) und bin hin und weg von dem Teil
    Da ich eine sehr angerschierte Kindergarten-Mami bin und zudem gerne bastle und neues Ausprobiert. Bin ich dieses Jahr auf die Idee gekommen,
    dass wir kleine Likörö-Engelchen und Likör-Wichtel machen :)
    Der Eierlikör aus einer der Rezepte hier ist perfekt, nur versuche ich schon das vermehrte mal einen zweiten Likör zu machen, aber er wird mir entweder zu scharf oder zu dick.
    Ich hätte gerne einen Mon Cheri Likör in der Art gemacht. Die Rezepte hier, da wird er eindeutig zu scharf, finde zumindest nicht nur ich, sondern auch die anderen die diese Leckerei probiert haben. Aber manchen passt er natürlich ;)
    Ich hab mich jetzt mal daran gemacht und es mit selbstgemachten Amarena Kirschen versucht, und siehe da, er Traum :) aber leider wieder zu dick :-(

    Hier das Rezept von mir:

    selbstgemachte Amarena Kirschen:
    720g Glas Schattenmorellen
    400g Zucker
    50ml Amaretto
    1/2 Zitrone ausgepresst
    nach dem ich die Kirschen in ein 212ml Glas abgefüllt habe (es werden zwei Stück davon) bleiben noch 250ml Amarena Sirup übrig
    die Amarena Kirschen hab ich einen Tag vorher schon gemacht (zum durchziehen)

    Amarena Likör
    212ml Amarena Kirschen mit Saft
    250ml Sahne
    200ml weißer Rum
    50ml Amaretto
    125g geraspelte Schokolade
    100-125ml Amarenasirup
    das ganze hab ich dann im TM ausgekocht.

    Wer hat Lust mit mir weiter zu experimentieren?
    Ich werde definitiv weniger geraspelte Schokolade reintun, dafür aber nur 200ml Sahne und 100ml Amaretto, vielleicht auch weniger Amarena Sirup.
    Woran kann es gelegen haben das er so Dick über Nacht geworden ist?

    Freue mich auf eure Antworten.
    LG lolita_lo
     
    #1
  2. 20.11.13
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo lolita_lo,

    ich denke, wenn der Likör zu dick ist, solltest Du die Flüssigkeitsmenge eröhen oder den Kirschanteil verringern. Ich würde vielleicht nach dem Abkühlen den Anteil Rum, Amaretto und Sahne etwas erhöhen und dann nochmal durchkühlen.
     
    #2
  3. 20.11.13
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Hi Lolita,

    Liköre bleiben flüssiger, wenn man die Sahne ganz oder mind. teilweise durch Kondensmilch ersetzt.

    LG
    Pebbels
     
    #3
  4. 20.11.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    was iss wenn Du es schüttelst == wird es dann geschmeidiger oder bleibt es dick ..manchmal
    muss man ja nur kräftig aufschütteln wenn die Sahne oben eindickt..
    wir machen viele Liköre.. ich würde mehr Sahne nehmen weniger Schoki und den Alk erst
    zum Schluss drunter geben.. durch auskochen verschwindet der ja sonst..
    gruss uschi
     
    #4
: likör

Diese Seite empfehlen