Brauche Hilfe bei Kaufentscheidung/ Dörrautomat

Dieses Thema im Forum "Dörrautomat: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von shopgirlps, 30.04.11.

  1. 30.04.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    habe mich jetzt durch die verschiedenen Themen und vor allem auch Rezepte in diesem Bereich gelesen. Bislang dachte ich immer, ein solches Gerät brauche ich nicht auch noch (nachdem es hier schon ziemlich teuer wurde, nachdem ich eigentlich nur aufgrund eines Crockys hier in diesen Suchtkessel geraten bin ;)).

    Aber jetzt denke ich, daß ein Dörrautomat superpraktisch und vielseitig einsetzbar ist, wenn man gesunde Sachen selbst machen möchte, damit man weiß, was an Inhaltsstoffen drin ist.

    Bin mir jetzt aber ziemlich unsicher, ob für uns (2 Erwachsene, 2 Kinder) ein Stöckli Gerät ohne Timer aber mit Metallgitter ausreichend ist oder ich lieber doch einen Excalibur mit 5 Einschüben nehmen soll. Der Preisunterschied ist halt doch sehr deutlich und mit einem Stöckli mit "nur 3 Einschüben" kommt man ja auch nicht weit.

    Was würdet Ihr machen bzw. wie habt Ihr Euch entschieden? Soweit ich gelesen habe, sind beim Excalibur auch die Dörrzeiten deutlich geringer als beim Stöckli. Stimmt das? Wieviel Watt hat der Excalibur, wieviel der Stöckli?

    Fragen über Fragen!! Wäre dankbar, wenn Ihr mich etwas "beraten" könntet!! :rolleyes:
     
    #1
  2. 30.04.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ja, der Excalibur braucht deutlich kürzer als der Stöckli, weil er die Luft von hinten gleichmäßig auf alle Einschübe verteilt. Der Stöckli bläst von unten nach oben, daher brauchen die oberen Lagen natürlich länger und müssen umgeschichtet werden.

    Technische Daten:
    Dörrgerät Excalibur mit 5 Einschüben:

    • Dörrtemperatur: stufenlos von 30 - 70 C°
    • Breite / Höhe / Tiefe: 420 / 220 / 490 mm
    • Gehäuse: wiederverwerteter Kunststoff
      - Polycarbonat (für Lebensmittel geeignet)
      - Auflagegitter: Polypropylen
    • Gewicht: ca. 6,8 kg
    • Anschluss: 230 Volt
    • Leistung: 600 Watt
    • Trockenfläche je Einschub: 1.296 cm²
     
    #2
  3. 30.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #3
  4. 30.04.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps


    ... und noch teurer!!! :rolleyes:

    Dafür scheint er aber nur Kunststoffgitter zu haben!!

    @ wolfsengel: Danke für die ausführlichen technischen Daten!!! =D

    Meint Ihr, der Excalibur mit 5 Einschüben ist ausreichend?

    Habe auch noch folgendes Angebot aus GB bei Ebay entdeckt:

    Excalibur Dörrgerät mit 5 Fächern - in Schwarz | eBay

    Leider dauert die Lieferung ziemlich lange!! :-( Aber zumindest ist eine Zahlung über PayPal möglich und dann dürfte es auch kein Problem sein, daß das Gerät aus dem Ausland kommt! Was meint Ihr?
     
    #4
  5. 30.04.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Martina,

    da würde ich die Finger davon lassen. Der Verkäufer hat keinerlei Bewertungen und die Ware kommt aus England. Paypal hin oder her, wäre mir persönlich zu heiß, dass zu kaufen, obwohl ich ansonsten viel im Ebay kaufe.
     
    #5
  6. 30.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Bei meinem Excalibur hab ich auch nur Kunststoffgitter.

    Wenn es den schon gegeben hätte, als ich meinen Excalibur (mit dem ich zufrieden bin ;)) gekauft habe,
    hätte ich den genommen, sind doch auch nur 20 € mehr, aber Glastüre, Flüsterbetrieb und Halbierung der Kapazität. :rolleyes:
     
    #6
  7. 30.04.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Kaffeehaferl: Habe noch ein günstigeres Angebot für den Sedona gefunden:

    Sedona

    Gibt es das Gerät jetzt schon oder nicht? In diesem Link steht was von Lieferung ab März und in den anderen Angeboten habe ich meist Mai/Juni gelesen.
     
    #7
  8. 30.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Schön =D (für Dich?) - ich hab ja schon einen. ;)

    Hab auch keine Ahnung ab wann. :rolleyes:
     
    #8
  9. 18.06.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo,

    auch ich möchte unbedingt einen Dörrie:rolleyes:, kann mich aber nicht entscheiden, ob ich den Stöckli mit Metallgittern oder mit Plastikgittern nehmen soll!!!
    Ich könnte natürlich auch beide:confused:!
    Was ist der entscheidende Vorteil der jeweiligen Gitter? Warum habt Ihr Euch für das eine oder das andere entschieden????

    Dann habe ich noch eine Frage zu den Paraflexx-Bögen: Sind die vergleichbar mit der Vemmina-Backfolie?
     
    #9
  10. 18.06.11
    laureenchen
    Offline

    laureenchen

    Ich hab auch mal eine Frage.

    Wenn man sich einen Excalibur leistet, reicht einer mit 5 Fächern oder sollte man einen mit 9 Fächern kaufen? Nachrüsten wie beim Stöckli scheint ja nicht zu gehen, oder?

    Hab bald Burzeltag und könnt mir ja Geld von der Familie wünschen um mir einen zu kaufen.
     
    #10
  11. 19.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Ute,

    diese Paraflexxfolien sehen genau so aus und fühlen sich so an wie Dauerbackfolien.



    Hallo laureenchen,

    zukaufen geht nicht, nimm gleich 9 :cool:
     
    #11
  12. 19.06.11
    laureenchen
    Offline

    laureenchen

    Danke Kaffeehaferl. Hab mir sowas schon gedacht.
    Lohnen sich die Mehrkosten für den Excalibur oder tut es der Stöckli auch? Hab schon vor ihn oft zu benutzen, grad jetzt wo die Obst-, Garten- und Pilzsaison beginnt.
     
    #12
  13. 19.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Diese Frage kann ich Dir leider nicht beantworten, es ist eben die Luxusausgabe eines Dörries. ;)

    Inzwischen würde ich lieber diesen nehmen: :cool:

    Sedona™ Rohkost Dörrgerät
     
    #13
  14. 25.06.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    ich bin froh, das ich einen Dörrapperat habe und benutze ihn auch saisonmäßig. Für den Suppengrundstock (Pulver) trockne ich mein Gemüse und und mach dann im TM weiter. Ich habe einen mit 5 Etagen und der reicht uns dicke
     
    #14
  15. 31.07.11
    wanda
    Offline

    wanda wanda

    Ich habe mich jetzt nach langen Recherchen für ein Gerät von Veggie entschieden - erstmal eine kleine Ausgabe, die sich durch ein dazubaubares Teil erweitern lässt, dazu ein externes Thermometer. (Es gibt auch Luxusvarianten, technisch haben alle das gleiche Prinzip). Das Gerät ist nach meinen Infos sehr gut, wenn man sicher im rohköstigen Temperaturbereich bleiben möchte, nicht geeignet, wenn man auch knusprige Bananenchips usw. machen möchte.

    Liebe Grüße, wanda
     
    #15
  16. 29.12.12
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo,
    ich bin am überlegen mir ein Dörrautomat anzuschaffen. Kann mir jemand Tipps geben auf was ich achten muß? Aber 200,-- bis 300,-- möchte ich eigentlich nicht ausgeben, da ich nicht weiß ob so ein Gerät wirklich was für mich ist. Ich wäre für jeden Tipp dankbar.
     
    #16
  17. 29.12.12
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo, ich hab keinen Dörrautomat, hab aber mit Interesse diesen Artikel geleßen ...
    vielleicht hilft dir dieser Link weiter: Dörren mit einem Dörrgerät - Vorteile und Nachteile - Hausgarten.net

    Lg Ruth

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Achso, vielleicht dörrst du erstmal im Backofen, so kannst du rausfinden, ob so ein Gerät was für dich ist ...

    Lg Ruth
     
    #17
  18. 29.12.12
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Ruth,
    danke für deinen Link Tipp. Die Idee es erstmal mit dem Backofen zu probieren, habe ich schon mal gemacht, ist aber schon sehr lange her. Werde es aber nochmal ausprobieren. Danke für deine schnelle Hilfe.
     
    #18
  19. 06.01.13
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen!

    So ein Sedona sieht schon ziemlich toll aus :rolleyes: Und ich war ja auch laaang am überlegen... Stöckli, Excalibur oder doch gleich Sedona... oder mit oder ohne oder oder *lach* :p

    Ich muss zugeben: ich habe mich für weder noch entschieden und mir ein "billiges" Gerät zum Testen zugelegt für unter 30,- Euro.

    Was soll ich sagen: Fruchtleder kam bei meinen Lieben nicht sooo toll an, mein Mann isst gar kein Obst und meine Jungs und ich knabbern hin- und wieder gerne Apfelringe, Ananaschips und Mangochips (meine zwei Lieblinge übrigens). Sonst brauch ich das Gerät eigentlich nicht.

    Hin- und wieder hab ich mir noch Suppengrundstock getrocknet, wenn ich mal einen ganz ohne oder nur mit wenig Salz wollte.

    Klar, das Gerät heizt höher und es gehen mehr Vitamine verloren im Gegensatz zum Stöckli & Co... ABER: es ist immer noch gesünder als zur Chipstüte zu greifen und besser, als sich diese Früchte schon getrocknet zu kaufen... und für die seltene Verwendung (ca. 1-2 Mal im Monat) reicht es mir.

    Sollte ich irgendwann mein Dörrgerät doch um einiges häufiger verwenden oder auch noch andere Verwendungsmöglichkeiten für mich finden, als die drei genannten Obstsorten zu trocknen, werde ich mir nochmal Gedanken um die Anschaffung eines hochwertigeren Gerätes machen... aber solange das nicht der Fall ist, bin ich mit dieser Variante durchaus zufrieden.
     
    #19
  20. 06.01.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    *Lach* Ich bin vorhin mit meinem Lebensgefährten in den Westfalia-Online-Shop gegangen, weil er sich von dort was bestellen wollte. Aber wie's der Teufel will, war ausgerechnet dieses Teil ausverkauft, und da es im Falle einer Bestellung ein lukratives Geschenk gab, hat es ihn mächtig geärgert!
    Ich blätterte so durch und entdeckte einen Dörrautomaten für unter 30€. Ich dörre zwar nicht sehr viel, aber die Tomaten, die wir bei Pedi getrocknet haben, sind so lecker, daß ich schon in der Türkei mit der Anschaffung eines Dörrautomaten geliebäugelt habe! Da wir ja fast jedes Jahr eine Tomatenschwemme haben, meinte ich, für diesen Zweck tuts ein billiger. Den hab ich eben entdeckt und gleich zugeschlagen (sonst wird der Kauf nie was! ;) )


    Hihi, jetzt hab ich bei Rea's Signatur *brennender Küchengerätejunkie* gelesen! :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen