Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Cattibrie, 01.07.06.

  1. 01.07.06
    Cattibrie
    Offline

    Cattibrie Inaktiv

    :director: HALLO!!!!

    Kann mir niemand helfen? :-( Ich gebe hier einfach mal das Rezept für die Graupensuppe rein und hoffe jemand kann mir das für James umwandeln. Ich bin nämlich nicht besonders gut im kochen aber mit James gelingt mir alles. Hier das Rezept:
    1 Stck. Rindfleisch (Suppenfleisch) zum kochen bringen
    1/2 Packung Perlgraupen- auch Rollgerste genannt (mittel) zugeben sowie
    ein Lorbeerblatt, Pimentkörner, Salz, Pfeffer - kochen
    nach ca. 1 Std. Poree reingeben und
    1 Tel. Brühinstant dann noch
    Kartoffeln zugeben und mit Maggi abschmecken
    Zum Schluss noch Mettbällchen dazu - fertig!

    Vielleicht kennt ja jemand noch ein anderes Graupensuppen-Rezept.

    Ich würde mich über Hilfe und Antworten sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Cattibrie
     
    #1
  2. 01.07.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hallo Cattibrie!

    Ich hab da ein erprobtes Rezept mit fast den gleichen Zutaten, wie bei Dir angegeben.

    Da ich leider nicht weiß, woher Du kommst (Dein Profil verschweigt dies dummerweise :-( ), weiß ich auch nicht, ob ich es übersetzen muss. Süddeutsche verstehen es auch so.

    Das Rezept steht unter Rollgerstelsuppe bei den Suppen
     
    #2
  3. 02.07.06
    Cattibrie
    Offline

    Cattibrie Inaktiv

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hallo Kurt,

    vielen lieben Dank für deine Antwort. Werde das Rezept mal testen.

    Cattibrie
     
    #3
  4. 02.07.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hallo, Kurt,

    die Leute vom Mittelrhein verstehen es auch :rolleyes:
     
    #4
  5. 02.07.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hi Dorilys!

    vor allem, wenn sie so lange und eifrig dabei sind wie Du :goodman:

    Ich hätte aber doch zu gerne gewusst, wo Cattibries Kessel steht :-( Mein Wink war offensichtlich nicht Zaunpfahl genug.
     
    #5
  6. 02.07.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hi, Kurt,

    das baut einen ja richtig auf. =D
    Können einem die Chef's so was nicht mal sagen? :-(
     
    #6
  7. 02.07.06
    Cattibrie
    Offline

    Cattibrie Inaktiv

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hallo Kurt,

    ich habe den Zaunpfahl-Wink wirklich übersehen :oops:

    Lüfte das Geheimnis aber jetzt: Ich komme aus Lünen - liegt im Ruhrgebiet nah an Dortmund. Und da in einer kleinen Küche steht James seit ca. 3 Wochen und kocht momentan Kartoffeln und Spargel. Hmmm, freu mich schon drauf =D

    Hast du eine Idee warum bei dem Thema "James-O-Mat - Rezeptumwandlung" nix mehr passiert? Mein Rezept von der Graupensuppe ist nämlich von Schwiegermutter und ich würde meinem Mann gerne eine Freude damit machen. Sie kocht es frei nach Schn.... (wie man bei uns sagt ;) ) und ich trau mich da nicht ohne James ran.

    Werde dein Rezept aber auch auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Cattibrie
     
    #7
  8. 02.07.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hallo Cattibrie!

    Wenn Du bei meinem Rezept
    - die Karotten und den Liebstöckel weglässt
    - die Würfelsuppe durch echte Rindsuppe ersetzt
    - Piment und Lorbeerblatt zugibst
    - statt der Mettwurstscheiben Mettbällchen nimmst
    hast Du eigentlich schon Dein Rezept umgewandelt.

    Du schreibst:
    Wahrscheinlich tut sich deswegen nix, weil das Umwandeln Deines Rezeptes doch Mühen macht.

    Mühe 1:
    Nur so kochen? Oder doch mit Wasser, Salz und Suppengemüse (Petersiliengrün, Petersilienwurzel, Sellerieknolle, Karotte, Zwiebel etc.) ?
    Mühe 2:
    Zum Fleisch oder nur zur Suppe?
    Mühe 3:
    Die Kartoffel roh oder gekocht? Ganz, in Scheiben, in Würfel oder in Stifte geschnitten? Wenn roh, warum werden sie nicht mehr gekocht?
     
    #8
  9. 03.07.06
    Cattibrie
    Offline

    Cattibrie Inaktiv

    AW: Brauche Hilfe bei Rezeptumwandlung

    Hallo Kurt,

    so langsam bekomme ich ein schlechtes Gewissen, da du dich (netterweise) sehr um meine Rezeptumwandlung bemühst.

    Das Rindfleisch wird nur mit Salz gekocht (denke ich)

    Die Perlgraupen kommen dann zum Fleisch (das wird ja dann die Suppe)

    Und die Kartoffeln müssen bestimmt roh sein, da sie ja dann noch im Wasser Kochen.

    Ganz genau weiß ich das alles auch nicht, da ich das Rezept mal eben schnell telefonisch von meiner Schwiegerma bekommen habe.

    Ich danke dir trotzdem sehr für deine Mühen.

    Liebe Grüße
    Cattibrie
     
    #9

Diese Seite empfehlen