Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Melly, 24.04.08.

  1. 24.04.08
    Melly
    Offline

    Melly

    Hallo,

    wir möchten uns einen neuen Sandkasten kaufen, für den Garten.

    Er sollte aus Holz sein, evlt. Lärchenholz. Er sollte lange halten und es sollte eine gute Qualität sein.

    Habt ihr Tipps für mich, mit welchem Material habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

    Wo habt ihr euren Sandkasten gekauft?
     
    #1
  2. 24.04.08
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo Melly,

    unser Sandkasten "war" aus Kiefernholz. Er ist jetzt 15 Jahre alt und sehr
    verrottet. Daher werden wir ihn in diesem Frühjahr beseitigen.
    Das Holz war unbehandelt, mein Mann hat ihn damals mit umweltfreundlicher
    Lasur ohne Lösungsmittel gestrichen, damit keine Schadstoffe in den Sand
    abgegeben werden. Auch beim Kauf des Sand solltest Du lieber mehr
    Geld ausgeben und einen geprüften ohne Schadstoffe nehmen. Du kannst
    ja nicht ausschließen, dass die leckeren gebackenen Kuchen aus Sand
    auch gegessen werden...

    LG
    Ulrike
     
    #2
  3. 24.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    Hallo Melly,

    also wenn er lange halten soll dann sollte er aus Hartholz sein wie Z.B.
    Bangkirai, damit habt ihr sehr lange Freude. Lärche hält sicher nicht so
    lange.

    Wichtig wäre dann auch der Standort. Die Feuchtigkeit sollte nicht gestaut
    werden denn dann faulen Hölzer sehr schnell. Aber Bangkirai ist da sehr
    haltbar. Es halt nur schon etwas teuer aber dfür hält es Jahre.

    Wichtig wäre auch das ihr den Sand in jedem Jahr auswechselt, denn es
    sammeln sich da gerne schnell Bakterien an.....

    LG
    Buddy
     
    #3
  4. 24.04.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo!

    Wir haben einen Sandhaufen! Ja, wir haben immer noch einen, auch wenn mein Bruder und ich jetzt inzwischen 27 und 24 sind... Aber da kommt dann ein Laster voll Sand hin und wann immer wir irgendwo im Stall oder draußen Beton machen wollen, wird sich da eben bedient, dann irgendwann wieder aufgefüllt usw. Hat früher wahnsinnigen Spaß gemacht! War ja viel größer als die "normalen" Sandkästen...
    Okay, das hilft Dir jetzt grad überhaupt nicht weiter, wollte ich aber mal loswerden ;)
     
    #4
  5. 24.04.08
    Melly
    Offline

    Melly

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Danke schonmal für die Antworten;)

    @Buddy, wo bekomme ich so einen Sandkasten?
     
    #5
  6. 24.04.08
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo,
    hab mal schnel gegoogelt und vielleicht seid ihr ja ein wenig talentiert:
    Bauplan der Sandkasten (index)
    oder
    Sandkasten als Segelschiff mit Spielzeugfach

    oder für ganz talentierte:
    Bauanleitung: Spielhaus in luftiger Höhe mit Sandkasten

    Vielleicht klappt es ja - und das Holz könnt ihr euch dann ja aussuchen. Tolle Öko-Farben gibt es ja auch zu kaufen, die für Kinder nicht schädlich sind.
    Denn ohne würde ich das auch nicht draußen lassen.
    Gruß Andrea und vielleicht gutes Gelingen:p
     
    #6
  7. 24.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten


    Also Melly,

    entweder du machst es so wie engels-augen schon rausgesucht hat und ihr
    baut selbst einen. Dann braucht ihr nur das Holz.....oder halt doch einen
    fertigen kaufen.

    Wenn ihr einen Holzmarkt in der Nähe habt werdet ihr dort das Holz und
    sicher auch den Sandkasten bekommen können. Im Baumarkt findet ihr in
    der Regel sowas nicht.

    LG
    Buddy
     
    #7
  8. 24.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #8
  9. 24.04.08
    Melly
    Offline

    Melly

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo Buddy,

    da waren wir heute;)

    Die hatten nur Kiefer und auch total dünn, sah nicht sehr stabil aus! Und sonst hatten die Lärchenholz zum selber bauen;)
    Aber mein Göga hat so schon soooo wenig Zeit, ich weiß nicht wann der noch einen Sandkasten bauen soll:-(

    @Andrea, die Links sind toll;) aber wiegesagt, dazu fehlt uns glaube ich die Zeit.
     
    #9
  10. 24.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten


    Melly soll ich eben vorbeikommen und einen bauen.....lächel...

    Also pass auf, ein Sandkasten kann halt auch einfach eine eckige
    Kiste sein. Das Holz könntet ihr euch zusägen lassen dann braucht
    dein Göga nur noch kurz ein paar Schrauben rein drehen....

    Sonast frag da im Geschäft doch mal noch ob die einen anderen
    Sandkasten bstellen können. Als Fachgeschäft sollten sie es können.....

    LG
    Buddy
     
    #10
  11. 24.04.08
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo,
    diese fertigen Sandkästen gibt es meistens dort wo es auch Holzzäune, Schaukeln Gartenhäuschen usw. gibt. So einen Fachmarkt müßte es bei euch sicher auch geben. Dann gibt es noch die Fa. Werth-Holz die hat auch verschiedene Verkäufer überall im Bundesgebiet. Hab hier eine Katalo da sind schöne auch naturbelassene Sandkästen drin. Leider bauen die gerade an der Homepage aber ich mail dir mal die Service-Nummer von denen vielleicht können die dir ja mal einen Katalog zuschicken mit Lieferadressen.
    Gruß Andrea
     
    #11
  12. 24.04.08
    Melly
    Offline

    Melly

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Gerne, wann kommst du?:rolleyes:

    Leider konnten sie es nicht, da haben wir nachgefragt! Und bei denen bekommen wir nur ganze Bretter, zuschneiden müßten wir selber.

    @Andrea, da schaue ich nochmal, danke;)
     
    #12
  13. 24.04.08
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo melly du hast Mail
    Gruß Andrea
     
    #13
  14. 25.04.08
    sonjale
    Offline

    sonjale

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo,

    wir haben damals einfach einen großen, wirklich großen, ausrangierten Schlepperrreifen genommen. Der war ideal für beide Kinder.

    Hat ewig gehalten und man konnte in der Ausbuchtung auch noch kleine Sachen verstauen!

    Viele liebe Grüße Sonja
     
    #14
  15. 25.04.08
    mausibaer_st
    Offline

    mausibaer_st

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo Melly,

    also ehrlich gesagt finde ich Bangkirai etwas übertrieben für einen Sandkasten. Er soll ja keine 25 Jahre halten, oder? Ich bin grundsätzlich dafür, lieber heimisches Holz zu verwenden und Lärche hält bestimmt lange genug. Außerdem kostet es nur einen Bruchteil und Du bekommst es überall. Habt Ihr in der Nähe ein Sägewerk? Dort holen wir immer unser Holz relativ günstig.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #15
  16. 25.04.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo,

    das wollte ich euch auch vorschlagen,

    lasst euch in einer Holzhandlung das Holz passend zusägen. Wir hatten 2.Wahl genommen (lange Bretter, die etwas krumm oder kleinere Mäkel hatten) da die nur die Hälfte gekoste hatten.
    So einen Sandkasten zu bauen ist echt easy, das kann Frau auch :biggrin_big: und macht Spaß =D

    Wenn du eine genauere Anleitung brauchst, gib kurz Bescheid =D
     
    #16
  17. 25.04.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo!

    Ich hätte da noch einen Tip der nicht das Holz betrifft. Mich hat es als Kind schon immer gestört, wenn bei großen Buddelaktionen unten die Erde kam und dann später im Sand als Brocken schwirrte. Wir haben uns bei Obi noch so eine Folie geholt, die sie unter ihren Pflanzen in den großen Behältern haben, die ist Wasserdurchlässig aber es kommt von unten garantiert keine Erde mehr. Kleiner Tip nebenher...

    Was meiner Meinung nach extrem wichtig ist, ist der Deckel oben drauf - wir wollen ja schließlich nicht daß unsere Kinder Würstchen finden :biggrin_big:

    LG
    Micha
     
    #17
  18. 25.04.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo Melly,
    unseren Sandkasten hat Göga selber gebaut(der erste war viel zu klein, in den jetzigen passt fast ne Tonne Sand-ein Glück daß Opa im Kieswerk arbeitet...:rolleyes:).Die Sandkästen die es fertig zu kaufen gibt fand ich qualitativ nicht üppig und klein waren sie auch.Am liebsten spielen meine Kinder in der Erde, haben sich zwei "Deponien" bzw Baustellen gebaut, buddeln da Löcher und Maulwurfshügel...Nicht daß ich da wirklich Löcher brauchen könnte, aber was solls.
    Gruß Meli
     
    #18
  19. 25.04.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    Hallo Melly,

    ich fand diese gekaufen 4eckigen Sandkästen immer sehr langweilig...als es bei unserem Sohnemann Zeit dafür war, haben wir eine sonnige Ecke im Garten, die ich auch gut einsehen konnte ausgesucht und den Boden großräumig ausgehoben. Für den Randbereich haben wir in Nierenform runde Holzbohlen eingegraben (hinten höher, nach vorne immer niedriger), den Boden verdichtet, eine Unkrautplane drunter und dann den ganzen Sand reingekippt. Um den Sandkastenbereich haben wir Rindenmulch gestreut.

    Im vorderen Bereich haben wir noch einen großen Maurerkübel eingesetzt, dann ging das große Matschen los. Natülich muss man damit leben, dass der Sand im ganzen Umkreis verstreut wird...es hielt sich aber bei uns in Grenzen, es war toll, wenn sich 5 Kinder und mehr dort getummelt haben. Das einzige Problem, welches wir manchmal hatten, war, dass unsere Nachbarskatze den Sandkasten als Riesenklo angesehen hatte. Aber nach einigen treffsicheren Schüssen aus der Wasserspritzpistole hat sich das auch gegeben. Unsere ging komischerweise nie rein...so nach dem Motto, gepinkelt wird ausserhalb des eigenen Reviers!!

    Als Sonnenschutz haben wir ein Sonnensegel drübergespannt. Unser Sohn hat lange in seinem Eck gespielt und als der Sandkasten ausgedient hatte, habe ich mir ein provisorischen Kräuterbeet gemacht, mittlerweile ist es eben gemacht und wieder Wiese. Vielleicht wäre das auch eine Möglichkeit bei euch.
     
    #19
  20. 25.04.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Brauche mal Tipps für Sandkastenkauf... aus Holz für den Garten

    hallo Susasan,

    das ist ja mal eine super Idee:-O *staun*

    Wohl dem der einen größeren Garten hat. Unser ist leider super klein, aber für eine selbst gebaute Sandkiste hat es grad noch gereicht :biggrin_big:
     
    #20

Diese Seite empfehlen