Brauche neuen Backofen

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Scarlet, 05.08.10.

  1. 05.08.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo ihr lieben
    Ich muss mir in nächster Zeit einen neuen Backofen zulegen.
    Was habt ihr für welche und welche funktionen wollt ihr nicht mehr missen?
    Da ich ja immer mein Brot selber backe würde sich ja auch so "HydroBacken" Program auch lohnen.Habt ihr Pyrolyse Backofen und muss das heute überhaupt noch sein.
    Was würdet ihr euch den Heute kaufen?
     
    #1
  2. 05.08.10
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Scarlet,

    ich habe seit März diesen Jahres einen Miele-Backofen mit Dampffunktion und Pyrolyse.
    Ich bin begeistert, auf die Dampffunktion möchte ich absolut nicht mehr verzichten. Der Backofen kann auch Feuchtigkeit entziehen, klasse für Pommes und sehr saftige Kuchen, etc. Die Pyrolyse habe ich noch nicht benutzt. Ich mache meinen Ofen immer gleich sauber, dank toller Beschichtung geht das ratz fatz. Was auch klasse ist: Die Bleche habe eine super Beschichtung, ich backe Kekse, Kuchen, Pizza, ... alles direkt auf dem Blech ohne einfetten und Backpapier!
    Der Ofen ist aber nicht billig und es gibt auch andere Anbieter mit ähnlichen Funktionen. Erkundige Dich nach Angeboten für Kochabende, da kann man die Öfen live erleben. Das hat mir bei der Entscheidung sehr geholfen. Viele Grüße,

    Claudia
     
    #2
  3. 05.08.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Kochabende:confused: wie bei Tupper und TM, oder?
     
    #3
  4. 05.08.10
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    ich hab seit zehn Jahren eine Backofen mit Ober-/Unterhitze, Umluft, verschiedene Grillfunktionen (bis auf eine braucht man die nicht wirklich) und Pyrolyse - find ich klasse.
    Heute würd ich mir so nen Elektro-Steinbackofen kaufen. Grade für Brot find ich das toll.
    Grüße, gänseblume
     
    #4
  5. 05.08.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Gänseblume,

    da ich auch einen "alten" Backofen habe dachte ich auf einem Seminar bei Häusler so ein Steinbackofen wäre was für mich.Sogar mein GÖGA war einverstanden.Bis mir die Erleuchtung kam, daß man damit"nur" backen kann und auch immer eine lange Aufheizzeit hat.Natürlich gehn auch Aufläufe etc. aber mit einem normalen Backofen kann man es nicht vergleichen.
    Gibt es evtl. von anderen Anbietern eine Kombienation von beidem:confused:.
    @Scarlet
    ich persönlich finde Pyrolyse überflüssig, je mehr Technik um so teuerer und aufwendiger.Beim letzten Herd hatte ich so überflüssige Dinge wie Pizzafunktion, Auftaufunktion etc. und nie benutzt.
     
    #5
  6. 06.08.10
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    Pyrolyse, finde ich überhaupt nicht überflüssig, außer jemand findet Ofenputzen toll. Da ich meinen Backofen fast täglich benutze, sieht er auch dem entsprechend aus. So macht er sich alleine sauber. Natürlich putze ich ihn auch sofort aus, wenn ich etwas sehe, aber die kleinen Spritzer, gerade an der Oberseite... Ich benutzte die Pyrolyse auch nur 3 - 4 mal im Jahr, aber dann ist er wieder wie neu.

    VLG
    Petra18
     
    #6
  7. 06.08.10
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Scarlet,

    was ich mit Kochabenden meine: Einige Händler haben in ihrem Küchenstudio/ Verkaufsraum Vorführküchen. Sie bieten dort Kochabende an, wo vor Ort in den Öfen gekocht und gebacken wird. Es wird dann auch zusammen gegessen und man kann den Seminarleiter und die Verkäufer mit Fragen löchern. Ich kenne soche Kochabende auf jeden Fall von Miele und AEG.

    Viele Grüße,

    Claudia
     
    #7
  8. 06.08.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Guten Morgen zusammen,

    ich finde den Thread sehr interessant. Ändert sich ja auch immer mal was und wer weiß wie lange mein Herd noch hält.

    Keiner von euch schreibt, ob er Teleskopsauszüge, Backenwagen oder ganz normale Einschübe hat. Finde ich aber gaaaanz wichtig.

    Leider ist es so, dass meistens bei Pyrolyse nur ein Backwagen dabei ist, einen solchen würde ich aber auf keinen Fall wollen. Ich habe jetzt komplett Teleskopauszügen (es gibt auch Herde mit nur einem oder zwei) und die möcht ich auf alle Fälle wieder haben.
    Deswegen ist es ganz interessant welche Firmen Teleskop und Pyrolyse anbieten, denn letztere möchte ich auch in jedem Fall.
     
    #8
  9. 06.08.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Ich habe seit heuer einen Miele mit Dampffunktion (Klimagaren), Pyrolyse - ein Traum für mich :rolleyes:. Auch die Beschichtung des Ofens und der Bleche ist bei Miele sicher einzigartig, lässt sich wirklich leichter putzen (perfekt-clean-veredelte Email), die Farbe ist ziemlich dunkel, daher sieht man aber auch nicht jeden kleinen Klecks so (mein letzter Herd war ein Siemens mit hellgrauer Innenfläche des Backrohres - ein einziger Alptraum - würde immer wieder darauf achten, dass es dunkel ist!!!)

    Der Backofen hat "normale" Auszüge in die man dann Teleskopauszüge (Flexi-Clip) einhängen kann.

    Miele sind teuer, aber auch wirklich gut ;).
     
    #9
  10. 06.08.10
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo Elke,

    welches Modell ist das denn von Miele?
     
    #10
  11. 07.08.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Scarlet,

    ich würde Dir empfehlen, ein Komplett-Seminar bei der Firma Manz zu machen und so den Manz-Backofen kennen zu lernen.
    Ich bin seit dem Seminar ganz begeistert, das Brot gelingt ähnlich wie im Steinbackofen, dazu kann man fantastisch Kuchen drin backen und auch darin kochen. Alles wird wunderbar.
    Das Prinzip ist anders als beim herkömmlichen Backofen, die herkömmliche Backofengröße hat entsprechend zwei Etagen, die separat beheizbar sind, so kann man auf 2 Etagen gleichzeitig backen und/oder kochen bzw. das Brot direkt auf den Edelstahl-Platten einschießen, was ein ähnliches Ergebnis wie Steinbackofen ergibt, auch, weil die Türdichtung feuchtigkeitsdicht schließt. So bleibt die Feuchtigkeit im Ofen und das Brot etc. bleibt saftig und geht wunderbar auf. Hier der Link für weitere Infos: MANZ - Back
     
    #11
  12. 07.08.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Julii
    Ich denke nicht das ich mir so einen Backofen wünsche!
    Aber danke dir!
     
    #12
  13. 10.08.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo,

    sorry, ich hab´s erst jetzt gelesen...

    Ich habe den H 5241 BP weiss, der hat keine Automatikprogramme, aber alles, was ich wollte :p, besonders angetan hat es mir ja die Klimagarfunktion und Pyrolyse.
     
    #13
  14. 10.08.10
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo Elke,

    und wie werden Semmeln in dem Ofen? Sind sie so luftig und leicht wie beim Bäcker, oder ist der Unterschied zum normalen Backofen nicht sooo groß?

    LG
    Backfan
     
    #14
  15. 10.08.10
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Meiner ist schon 9 Jahre alt, Dampffunktion oder ähnliches gab es damals noch nicht.
    Ich habe einen Bosch mit verschiedenen Bratautomatik-Programmen und ich muss echt sagen, die nutze ich häufig. Nicht, dass ich nicht auch ohne kochen könnte, aber es ist so praktisch: Fleisch würzen, in den Bräter, Flüssigkeit dazu, Deckeldrauf, Programm und Gewicht einstellen und dann geht alles von alleine, super knuspriger Krustenbraten, rosa Rinderbraten, saftiges Kassler,... Das würde ich auch bei meinem neuen Herd wieder wollen.
    Ansonsten habe ich diverste Grillfunktionen, v.a. Umluftgrillen nutze ich häufig, das gibt super knusprige Hähnchen,
    und Intensivhitze (doppelte Unterhitze) für leckere Pizza usw.
    Ansonsten natürlich Heißluft und Ober-/Unterhitze

    Pyrolyse habe ich auch, geht auch super. Nur muss man da wirklich aufpassen, dass man nicht zu viel Fett oder Essensrückstände ich Ofen hat, sonst qualmt es so sehr, dass die Feuerwehr kommen muss:oops:
     
    #15
  16. 10.08.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo
    ich schwanke zur Zeit zwieschen Bosch und Miele!
    Bin noch sehr unschlüssig.
     
    #16

Diese Seite empfehlen