brauche neuen Scanner...

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Reitschel, 09.04.09.

  1. 09.04.09
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    .... und da steht man vor dem Wald...


    Ich mag auch nicht ewig fahren zum nächsten Media Markt - deshalb hier meine Frage - worauf soll ich achten, oder was brauch ich für technische Parameter.

    Ich weiß bisher was ich schon mal will ist eine schnelle Aufheitzzeit bei der Lampe und eine flotte Scanngeschwindigkeit.

    Auflösung - muss nicht die höchste sein - war ja vor Jahren auch 1200 x 1200 ausreichend...

    OCR soll schon sehr fehlerfrei sein

    Taste für Kopieren wäre toll, hatte der letzte auch.

    Was ist noch wichtig - achja, unter 100 €

    Dank schon mal für Tipps und Infos!
     
    #1
  2. 09.04.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallole,

    wir haben einen Drucker gekauft von Pixma
    der hat alles drin.. kopieren,Scannen und Drucker gute Bildqualität,2fach Papiereinzug
    und so..
    und der Preis war für diesen Alleskönner 100 Euro..

    gruss uschi
     
    #2
  3. 09.04.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hallo,

    guck mal hier und such Dir was Passendes raus. Durch die Bewertungen der Käufer siehst Du recht schnell welches Gerät wast taugt. Bei MM würde ich sowas nicht kaufen, das sind Apotheken, bis auf wenige Werbepreise!

    So ein Multifunktionsgerät hab ich auch seit ein paar Tagen, Scannen, Faxen, Drucken, Kopieren, Laser, keine Tinte. Hat den großen Vorteil das es nur noch ein Gerät ist, es verstopft nix mehr, deutliche Platzeinsparung, 165 Euro, ohne Fax auch deutlich preiswerter ;)
     
    #3
  4. 09.04.09
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Reitschel,

    ich hatte früher auch immer an meinem Standgerät einen Drucker und Scanner.
    Nachdem der Drucker immer mehr krachte und auch schon 10 Jahre alt war :emozionato: habe ich mir auch ein All-in-One zugelegt.
    Den alten Scanner habe ich für 25€ bei Ebay verkauft.

    Scannen, Drucken, Faxen mit WLAN.
    Da brauche ich nicht mehr meinen PC anmachen wenn ich vom Laptop aus was drucken möchte. Wie ich aber bemerkte muß man da aufpassen, da die Neuen teilweise wieder einen angeschlossenden Rechner brauchen. Und genau das wollte ich ja nicht :)

    Ich habe mir den hier gekauft, wobei ich ihn neulich in einem Prospekt schon für 119€ gesehen haben:
    http://hp.urano.de/Pages/Product/De...ctID=317564&ProductCategoryID=OA&Search=J6424
     
    #4
  5. 09.04.09
    Reni
    Offline

    Reni

  6. 09.04.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hallo,

    genau das braucht der HP J6424 aber, einen eingeschalteten Rechner, jedenfalls beim Kopieren...

    Vor dem Kauf sollte man auch mal nach dem Wunschmodell googeln und gucken was Patronen/Toner kosten und wie weit man damit kommt. Sehr oft füllen die Hersteller bei Neugeräten nur wenig Tinte/Toner ein, damit man zügig nachkaufen muß... Vorher auch abklären ob zb. Pelikan/Geha-Patronen passen oder überhaupt angeboten werden. Viele Drucker haben einen Chip drin der nur Originalpatronen erkennt und den Dienst versagt wenn eine Originalpatrone zb. nachgefüllt wird. Drucker rechnet aus wie lange die Originalmenge reicht und dann druckt das Ding nicht mehr bei Nachfüllung, weil ja offiziell keine Tinte mehr drin ist....

    Da muß man sehr aufpassen und darf sich nicht zu sehr vom Preis leiten lassen, das kann im ungünstigsten Fall schnell teuer werden.
     
    #6
  7. 09.04.09
    Reni
    Offline

    Reni

    Hi Carsten,

    Du hast Recht, mein Fehler.
    Jetzt mußte ich doch wirklich mal kurz ins Arbeitszimmer laufen und nachschaun welchen ich habe. Ich hatte mir damals den J6424 angeschaut und aus diesem Grunde nicht genommen. Ich habe den J6410 und der kann noch ohne eingeschaltetem Rechner Kopieren :rolleyes:
    drucker-guenstiger.de - Der Drucker Webshop
     
    #7
  8. 13.04.09
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    Servus,
    ja, das mit den Patronen habe ich bei meinem Tintenspritzer auch vorher gegoogelt.
    Ich bin Gerätemäßg gut ausgestattet, Laserdrucker und 6C Tintendrucker... WLAN ist schon eine Option, mein Ex- Gatte tauscht mir noch die Router aus.

    Den besten Scanner hatte ich gerade leihweise in gebrauch, das war ein Lexmark All in One, super Software, super schnell und Top Qualität auch bei OCR... obwohl Lexmark seperat gar keine Scanner herstellt...

    Vielen Dank für die Links, da werde ich mich heute Abend mal durchwurschteln.

    Schönnen Feiertag!
     
    #8

Diese Seite empfehlen