Brauche Rezepte für ein Perfektes Dinner im Familienkreis!!!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Power-Jenny99, 20.02.11.

  1. 20.02.11
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Ihr Lieben Hexen!!!

    Ich brauche ganz dringend Eure Hilfe!!!

    Meine Geschwister mit Partnern und meine Cousine mit Mann wollen das Perfekte Dinner machen. Mein Mann und Ich sollen den Anfang machen. Ich habe überhaupt keine Ahnung was wir kochen sollen. Mein Problem ist, dass mein Mann Null Ahnung vom Kochen bzw. von der Tischdeko hat. Der Kochtermin ist in ca. 3 Wochen schon.

    Könnt Ihr mir vielleicht helfen???

    Lieben Gruß
    Jenny ;)
     
    #1
  2. 20.02.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Jenny,
    kommt ja auch immer drauf an, ob du alles im TM machen willst oder mit dem TM nur zuarbeiten. Hast du dir da schon Gedanken gemacht? Bist du durch Abneigungen gezwungen auf manche Lebensmittel wie Fisch zu verzichten usw. Wenn das dann klar ist, kann man auch genauer auf die Menüplanung eingehen. Es macht ja keinen Sinn, wenn du hier tolle Menüvorschläge bekommst, die du überhaupt nicht in die Auswahl nehmen kannst. Vielleicht gibst du da erst mal noch einige weitere Informationen.
     
    #2
  3. 20.02.11
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo,

    ich würde den Mixi gerne beim Kochen mit einbeziehen. Die Freundin meines Bruders mag keinen Fisch, Spargel, Bohnen und Möhren.

    LG
    Jenny
     
    #3
  4. 20.02.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Jenny,

    mach doch ein chinesisches Dinner! Kommt immer super an.

    Vorspeise: http://www.wunderkessel.de/forum/suppen-fleisch-fisch/12711-peking-suppe-suess-sauer-scharf.html
    Lässt sich super morgens vorbereiten und abends dann beim Dinner erwärmen

    Hauptgerichte:
    - Hünchen anbraten und mit folgender Soße ablöschen: http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/60107-sauce-suess-sauer-ananas.html und kurz aufkochen.
    - Schweinefleisch mit Gemüse anbraten und folgende Zutaten hinzufügen und kurz aufkochen lassen:
    - Rindfleisch mit Zwiebeln: Zwiebeln anbraten, Rindfleisch anbraten und mit folgenden Zutaten ablöschen und kurz aufkochen lassen:
    Kannst alle 3 Hauptgerichte schon zubereiten und auch
    erwärmen. Tut dem Geschmack nichts an. Schmeckt
    sogar noch einen Hauch besser :p

    Beilagen: http://www.wunderkessel.de/forum/re...ragen-hilfe/51214-gebratene-nudeln-maggi.html und Basmati-Reis

    Nachspeise: http://www.wunderkessel.de/forum/nachspeisen-suesses-obst/6750-gebackene-bananen-chinesen.html mit Vanilleeis
     
    #4
  5. 20.02.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

  6. 20.02.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Jannine,neue Brille,neue Friseur,neues Bild........sehr hübsch!
    LGRena
     
    #6
  7. 21.02.11
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Jannine und Hütti!!!! ;)

    Vielen Dank für Eure tollen und leckeren Ideen!!!!

    @Jannine: Habe heute Mittag die gebrateneden Nudeln gemacht. Was soll ich sagen supergenial. Aber: mein Problem ist das der Mann meiner Cousine nicht gerne chinesisch isst! Hab ich heute erst rausbekommen, echt schade. Vielleicht hast Du noch weiter tolle Ideen. Wäre Dir superdankbar.

    @Hütti: Klingt auch super lecker, aber ich kann leider keinen Fisch verwenden, da die Freundin meines Bruders ihn nicht isst. Als Nachspeise möchte ich gerne einen bunten Teller mit Mousse und Parfait machen. Das weiße Mousse würde sicherlich gut passen. Hast Du vielleicht auch noch andere Ideen?

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank im voraus

    Jenny
     
    #7
  8. 21.02.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #8
  9. 21.02.11
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Jannine,

    sorry wegen Namensverwechselung.

    Den gebackenen Camembert habe ich schon zum Frauenabend gemacht. Fand ihn o.k aber auch ein bisschen flüssig. Bin schon den ganzen Abend am googeln ob ich etwas mit Rinderfilet mache. Meine kleine Schwester hatte schon ein perfektes Dinner und hat damals haushoch gewonnen. Muß schon ne Schüppe in 3 Wochen vorlegen. Bin im Moment total von der Rolle, weil ich überhaupt keine richtige Ahnung habe. Aber ich habe ja Gott sei Dank noch euch!!!

    LG
    Jenny
     
    #9
  10. 21.02.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Jenny,

    kein Problem. Vielleicht kannste ein schönes Stück Rinderfilet im Backofen garen, eine feine Soße dazu machen, eine Beilage und Gemüse.
     
    #10
  11. 21.02.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Jenny,
    zur Vorspeise würde ich eine farbige Paprika-Suppe anbieten - gelbe Paprikasuppe und rote Paprikasuppe - sieht im Teller superschön aus..... Als Hauptgang Schweinemedaillons aus dem Backofen nach der Niedriggarmethode, im Varoma gedämpftes Gemüse (Karotten, Zuckerschoten, Brokkoli, Pilzscheiben und als Beilage schöne Kräuterspätzle dazu und eine leckere Sherry-Senf-Sauce dazu. Zum Dessert würde ich ein Waldbeerensorbet mit einer Orangenzabaglione anbieten.
     
    #11
  12. 21.02.11
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Susasan,

    meinst Du die Suppe aus dem Grundkochbuch oder welche?

    LG
    Jenny
     
    #12
  13. 22.02.11
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    als Nachspeise würde sich auch Zabaglione mit Fruchtspießen, die mit flüssiger Schokolade überträufelt sind, anbieten. Die Spieße kannst du dann über ein Glas mit der Zabaglione legen.
     
    #13
  14. 22.02.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Jenny,
    ja, im Grundkochbuch ist die rote Paprikasuppe drin - das gleiche Rezept kannst du mit etwas weniger Wasser in gelb machen. Du gibst dann erst die etwas flüssigere rote Suppe in den Teller und dann in die Mitte die etwas dickere, gelbe Suppe....den Parmesan lasse ich bei der gelben Variante weg. Als I-Tüpfle gebe ich in den gelben Suppenklecks noch etwas verdünnte Creme Fraiche und ziehe mit dem Zahnstocher aus der Creme Fraiche Striche raus - sieht dann aus wie eine kleine Sonne oder Blume.
     
    #14
  15. 22.02.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hi Jenny,

    mmmhhh, okay, sie mag keinen Fisch (stimmt, steht ja oben... *grins*)... Die Kürbissuppe könntest Du z. B. auch mit einem Hähnchenspieß o. ä. machen. Aber Susas` Idee mit der Parpikasuppe finde ich sehr sehr schön!!!

    Mir fällt als Mousse noch spontan die http://www.wunderkessel.de/forum/nachspeisen-suesses-cremes-mousses-etc/34977-ratz-fatz-mousse.html von Tani ein. Du könntest hier zweierlei Sorten (also mit zwei verschiedenen Schokoladensorten - z. B. Nougat und Haselnuss oder dunkle Schoki) . Da passt auch die Himbeersauce vom weißen Mousse ;). Und Du könntest den Teller mit Obst dekorieren.

    Ich bin schon sehr gespannt, was Ihr Euch aussucht. Lasst es uns wissen und vorallem hätten wir neugierigen Hexlein auch bitte gerne einen Bericht von dem Abend *lach*.
     
    #15
  16. 22.02.11
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo,

    ich habe in der letzten Woche die Paprikasuppe aus dem Buch nachgekocht. Sie schmeckt echt gigantisch... Ich nehme aber nur 60-70 g. Parmesan, sonst schmeckt er zu arg raus. Wenn Du sie so wie Susasan beschrieben kochst, bekommst du locker 10 Punkte für die Vorspeise. Dazu eine Scheibe warmes, knuspriges, selbstgebackenes Baguette... da kann nix schiefgehen
     
    #16
  17. 03.03.11
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Ihre Lieben!!!

    Habe mich jetzt entschieden was ich am 29.03 kochen werde.

    Als Vorspeise gibt es die Tomatensuppe aus dem Grundkochbuch mit selbstgemachten Baguette und Kräuterbutter.
    Als Hauptgang mache ich ich ein Rinderfilet mit Parmaschinken und Waldpilzen, dazu selbstgemachte Späzle oder Kroketten und einen leckeren Salat.
    Als Nachspeise Halbgefrorenes mit Eierlikör auf Erdbeersoße, Spagettieispudding und Zabalgione mit Erdbeerspies.

    Vielen lieben Dank für Eure tollen Ideen!!!!!!!!!!!

    Hat jemand noch eine Idee was ich für eine Soße ich machen könnte?

    Liebe Grüße und Helau

    Jenny ;)
     
    #17
  18. 04.03.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hi Jenny,

    oh, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen ;).

    Ist das Rezept mit dem Rinderfilet aus dem WK? Das hört sich sehr gut an!!!!

    Ich wünsche Dir viel Glück!!!!
     
    #18
  19. 04.03.11
    Power-Jenny99
    Offline

    Power-Jenny99

    Hallo Hütti,

    das Rezept findest du bei Chefkoch. Hat Du eine Idee bezüglich der Soße???

    Gruß Jenny
     
    #19
  20. 04.03.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    die Sauce würde ich aus dem Bratenansatz + Waldpilzfond, Sahne, Sherry und etwas Mehlbutter fabrizieren.
     
    #20

Diese Seite empfehlen