1. Eintopf! Rezeptidee für die 3. KW

    Hier geht es zum Winterforum.

Brennter Mehl

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Andrea, 22.04.13.

  1. 22.04.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    #1
  2. 22.04.13
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Hallo Andrea,
    das ist grob gemahlener/geschroteter Hafer,
    in einem herzhaften Strudel habe ich es schon einmal als Bindemittel verarbeitet, -gemüsebrühe aufkochen Brennter Mehl hinein, kurz köcheln lassen und die restlichen Zutaten dazugeben, abkühlen und auf dem Strudelteig verteilen und backen.
    Auch in einer Gemüse-Getreide-Suppe habe ich diesen mitgekocht.
    Haferporridge habe ich früher auch schon mal damit gekocht, oder FrühstücksGetreidebrei nach Ayurveda.
    Habe ich aber nur einmal gekauft, nun mahle/schrote ich den Hafer selber =D.
    Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, dann ist dies ein Urkornhafer, ich verwende heute meist Nacktkornhafer (den Unterschied kenne ich leider nicht) oder auch schon mal geschälter Hafer.
     
    #2
  3. 22.04.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich wurde gefragt, ob es als Fleischersatz in einer BologneseSauce zu verwenden wäre? Kann ich mir kaum vorstellen.
     
    #3
  4. 22.04.13
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Hi,
    das kann ich mir auch nicht so gut vorstellen, eher als Alternative zu Dinkelgrieß, Grießpudding, o. ä.
    Aber als Aufstrich z. B. Falsche Leberwurst mit Hafer.
     
    #4

Diese Seite empfehlen