Brennter Mehl

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Andrea, 22.04.13.

  1. 22.04.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    #1
  2. 22.04.13
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Hallo Andrea,
    das ist grob gemahlener/geschroteter Hafer,
    in einem herzhaften Strudel habe ich es schon einmal als Bindemittel verarbeitet, -gemüsebrühe aufkochen Brennter Mehl hinein, kurz köcheln lassen und die restlichen Zutaten dazugeben, abkühlen und auf dem Strudelteig verteilen und backen.
    Auch in einer Gemüse-Getreide-Suppe habe ich diesen mitgekocht.
    Haferporridge habe ich früher auch schon mal damit gekocht, oder FrühstücksGetreidebrei nach Ayurveda.
    Habe ich aber nur einmal gekauft, nun mahle/schrote ich den Hafer selber =D.
    Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, dann ist dies ein Urkornhafer, ich verwende heute meist Nacktkornhafer (den Unterschied kenne ich leider nicht) oder auch schon mal geschälter Hafer.
     
    #2
  3. 22.04.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich wurde gefragt, ob es als Fleischersatz in einer BologneseSauce zu verwenden wäre? Kann ich mir kaum vorstellen.
     
    #3
  4. 22.04.13
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Hi,
    das kann ich mir auch nicht so gut vorstellen, eher als Alternative zu Dinkelgrieß, Grießpudding, o. ä.
    Aber als Aufstrich z. B. Falsche Leberwurst mit Hafer.
     
    #4

Diese Seite empfehlen