Brezel-Pute-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lilo&stitch, 30.09.08.

  1. 30.09.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Am Sonntag hatte mich das Oktoberfest animiert!:rolleyes:

    Vorbereitung:
    400gr. Putenfilet in kleine Würfel schneiden
    110gr. Gouda, in Stücke im TM 2-3sek/St.5 grob zerkleinern u. umfüllen!
    300gr. Brezel, in Stücke und à 150gr. im TM 5sek/St.8 zerkleinern und in eine große Schüssel füllen!

    Backofen auf 200° aufheizen!

    Guggelhupfform gut einfetten (oder Silikonform) und mit 1/3 der Käsestücke ausstreuen!

    im TM:
    2 Zwiebel (160gr), geviertelt
    2 Knoblauchzehen
    5sek./St.5 zerkleinern
    15gr. Olivenöl
    1min/Varoma/St.1 erhitzen dann
    Fleischwürfel
    5min30sek/Varoma/Linkslauf/Sanftrühren andünsten und in die Brezelschüssel leeren!!

    dann im TM:
    1 EL Petersilie
    3 Eier
    130gr. Malzbier
    240gr. Milch
    1 1/2 TL Backpulver
    1 TL Salz
    1 TL Pfeffer
    Muskat n. Geschmack
    1min./St.3 vermischen und in die Brezelschüssel leeren
    restlichen Käse dazu
    alles gut vermischen und in die Guggelhupfform füllen!!

    40-45min., 3te Schiene von unten (mittlere), im Ofen backen!

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG]

    Dazu gabs nur Schmand-Gurkensalat

     
    #1
  2. 30.09.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo Tani!

    Dieses Rezept hört sich echt interessant an. Werde ich sicherlich ausprobieren! Da weiß ich endlich wie ich die übrig gebliebenen Brezen verwerte :rolleyes:!
     
    #2
  3. 30.09.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Sabrina!

    Aber furztrocken sollten sie nicht sein!;)
    So 1-2 Tage alt ist optimal!
     
    #3
  4. 30.09.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    =D Kein Problem. Ich habe eigentlich ständig verschiedene "Trockenzustände" zur Hand ;)
     
    #4
  5. 01.10.08
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    Hallo,

    danke für das tolle Rezept........ lecker.....:p
    Kannst Du mir auch noch verraten wie Du den Schmad-Gurkensalat gemacht hast?:-O

    Liebe Grüße
    Monika
     
    #5
  6. 02.10.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Monika!

    Klar, ist ja kein Geheimnis!;)
    Gurken schälen und hobeln, Salz, Pfeffer, Salatgewürzmischung (Aldi, Lidl, Penny) aus dem Glas, flüssigen Knoblauch o. eine gepresste Zehe, 1 Becher Schmand oder Creme fraiche unterrühren! Fertig!!
     
    #6
  7. 02.10.08
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    Hallo Tani,

    vielen Dank für das Rezept..... Wahnsinn was Du immer für Ideen hast......=D =D=D=D=D=D=D=D=D=D
    seit das ich hier auf dieser Seite bin kann ich auch kochen.......... :cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
    Vielen Dank!!

    LG

    Monika
     
    #7
  8. 15.10.08
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Guten Morgen Tani,
    nach unserem Urlaub bin ich gestern wieder tatkräftig in das Kochgeschehen eingetreten und habe dieses Rezept ausprobiert. Also erstens: es hat uns super gut geschmeckt. :) Die Brezel hatte ich schon einen Tag vorher gekauft. Nur eine Panne gab es dann doch, :-( obwohl die Form super gut gefettet war, habe ich leider den Inhalt nicht heil heraus bekommen und hatte dann nur große Bruchstücke auf dem Teller. Sah zwar nicht gerade appetitlich aus, aber nachdem selbst die Kids probiert hatten, waren alle der Meinung, es schmeckt sehr gut. Dazu gab es auch Deinen Gurkensalat. Dieses Rezept wird auf jeden Fall nochmals gekocht, jedoch werde ich die Form dann fetten und zusätzlich noch mit Vollkornsemmelbrösel ausstreuen, in der Hoffnung, es flutscht dann besser. Vielen Dank für dieses leckere Rezept.
    Liebe Grüsse
    Karla
     
    #8
    joelli gefällt das.
  9. 15.10.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Karla!

    Tut mir leid das es optisch für dich jetzt kein Knaller war!
    Ich bin der Silikonfanatiker und habe damit noch nie Probleme gehabt, mit den anderen Formen kenn ich mich nicht so aus!
    Freut mich aber das es euch geschmeckt hat! :rolleyes::rolleyes:
     
    #9
  10. 16.10.08
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Tani!

    Was soll ich sagen: "Mal wieder ein Spitzen-Rezept
    von Dir!"
    Konnte es mir garnicht vorstellen, wie es schmecken könnte und deshalb
    musste es heute auf den Tisch. Wirklich top! Schnell gemacht und lecker geschmeckt! Habe Reis, eine Frischkäsesoße und einen Gurkensalat dazu gemacht!

    Danke für das tolle Rezept!!!!

    Aus dem Ofen:
    [​IMG]

    Auf dem Teller:
    [​IMG]
     
    #10
  11. 17.10.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Jannine!

    Boah das sieht ja nur gut aus!
    Freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat! :rolleyes::rolleyes:
    Funktioniert übrigens auch prima mit Brot, Brötchen und Brezeln! (Resteverwertung;))
     
    #11
  12. 22.12.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Tani,
    ich habe gerade dein Rezept entdeckt...
    Ich komme auch mit mei Gugelhupfform nicht so klar.
    Welche Form könnte ich denn noch nehmen?
     
    #12
  13. 22.12.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo saure Brause!

    Du kannst auch eine normale Springform nehmen (Backpapier einspannen) u. mit Stäbchen die angegebene Zeit überprüfen.
    Im Guggelhupf siehts halt interessanter aus!
    Ich nehme halt immer die Silikonform, damit komm ich besser klar! Die muss man auch nur kalt ausspülen!
     
    #13
  14. 10.01.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    H O C H S C H U P S !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Mädels, der Auflauf ist der Hammer und sooooooooooooo
    schnell gemacht!

    Schade, dass er nicht probiert wird...
    vielleicht hat doch mal jemand Lust. Er hat es echt verdient, auf Euren Tischen zu landen!
     
    #14
  15. 10.01.10
    maiya
    Offline

    maiya

    Hallo Jannine,


    der sieht ja suuuuuuuupppppppppppper aus !!!!!!!!!!!!


    Den muss ich auch ausprobieren. =D
     
    #15
  16. 22.06.10
    Alexx
    Offline

    Alexx

    Hallöchen,

    durch Zufall bin ich auf dieses Rezept gestoßen, ist mir doch glatt durch die Finger gerutscht. Komisch....

    Dieses Rezept wird demnächst garantiert ausprobiert!! Ich werde dann berichten.
     
    #16
  17. 30.07.10
    Claud
    Offline

    Claud

    Hallo,
    heute haben wir den Auflauf ausprobiert. Er war supi lecker. Sogar Junior fand ihn richtig gut. Das muss etwas heißen.
    Vielen Dank.
    Claud
     
    #17
  18. 15.02.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Tani,

    auch diesen "Kuchen" habe ich schon zweimal nachgekocht - meinem Mann und mir schmeckt er sehr gut, nur die Kinder hätten Brezen und Fleisch lieber getrennt... aber egal, ich finde, mit einem Salat ein tolles Essen! *****!
     
    #18
  19. 12.07.12
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Hallo,
    Das Rezept ist furchtbar lecker.
    Ich habe fürs Sommerfest dieses Rezept in kleine Mini Gugelhupfformen gegeben, waren total schön uns Gott sei dank ist eins kaputt gegangen und ich konnte sofort probieren. Hm sehr lecker.
    LG
    Doppelmama
     
    #19
  20. 15.05.13
    Jannine
    Offline

    Jannine

    *HOCHSCHUPS*

    Hallo Ihr Lieben! Ich schup's das Rezept mal hoch. Das mache ich am Sonntag zum Sauerbraten. Natürlich ohne Pute.

    Eine super-geniale Beilage!!!! Lohnt sich wirklich und ist nicht viel Aufwand!
     
    #20

Diese Seite empfehlen