Broccoli-Lachs-Quiche WW und LF 30 geeignet

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von casiotanzen, 07.02.12.

  1. 07.02.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    hier einer unserer Favoriten,wenns um herzhafte Quiches geht :p

    6 Portionen:

    Teig:

    2 Eier
    120g Mehl
    50g Halbfettmargarine
    Salz,
    etwas Wasser

    Füllung:

    ca. 500g Broccoli
    70g Lachs
    150g Magerquark
    70g Milch 1,5% F
    Salz, Pfeffer, Muskat, evtl. etwas Dill


    Zubereitung:

    1 Ei trennen. Das Eigelb mit dem Mehl, Halbfettmargarine, Salz und ein bischen Wasser im TM auf Knetstufe ca. 3 Minuten kneten -
    ca. 45 Min. kühl stellen.

    Mixtopf säubern und den Broccoli im Garkörbchen mit ca. 1 l Salzwasser auf Stufe 2 / 100°/ für ca. 17-19 Minuten garen. Das Kochwasser aufheben. Den BAckofen auf 200 ° Grad vorheizen.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben (Ich drück ihn mit der Hand hinein) und einen kleinen Rand hochziehen.
    Die gekochten Broccoliröschen auf den Teig geben. Den Räucherlachs in Streifen schneiden und darüber verteilen.

    Das Ei, das übergeblieben Eiweiß, den Quark und die Milch, nen guten Schuß(ca. 50-70ml) vom Garsud des Broccoli's mit den Gewürzen im TM auf Stufe 4 ca. 15-20 Sek. verrühren.

    Díe Quark-Eiermilch über die Broccoli/Lachsmischung gießen. Die Quiche für ca. 30 Minuten backen.

    Bei uns gabs dazu Gurkensalat.


    Pro Portion 4 PP und für die LowFettler sind dies 28 % der Fettkalorien pro Portion.
     
    #1
  2. 20.02.12
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Claudia,

    das sieht ja gut aus und wie immer was für die schlanke Linie. Das lieb ich an deinen Rezepten. Du weißt ja wir sind keine so großen Fischesser, aber deine Fischrezepte sind immer super, deshalb werde ich dieses Rezept auch ausprobieren. Berichte dann wies war.
     
    #2

Diese Seite empfehlen