Broccolicremesuppe im TM 31

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Barbara70, 17.11.04.

  1. 17.11.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    ich hab mir heute direkt einen großen Broccoli gekauft und wollte nachher dann mal einen Broccolicremesuppe mit Röschen drin machen.

    Auf der Suche nach einem Rezept hab ich mir folgendes zusammengebastelt:


    Broccolicremsuppe (TM 31)


    1 Zwiebel ..... in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
    40 gr Butter ..... zugeben und 3 Minuten / 100 ° / Stufe 2 andünsten.
    400 gr Broccoli (in Stücken) ..... zugeben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Anschließend 3 Minuten / 100° / Stufe 2 andünsten.
    700 gr Wasser
    30 gr Reismehl
    1 1/2 TL Gemüsebrühe
    1 TL Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Muskat ..... zugeben.
    100 gr Broccoliröschen ..... in den Gareinsatz geben und diesen einhängen.
    Alles 15 Minuten / 100 ° / Stufe 4 garen und anschließend 30 Sekunden / Stufe 7 pürieren.
    50 gr Creme fraiche und die Röschen aus dem Gareinsatz zugeben und 5 Minuten / 90 ° / Stufe 1 (umgekehrte Messerrichtung) fertig garen.



    Ich bin noch etwas unsicher mit den Stufen beim TM 31.
    Vielleicht kann ein Experte mal ein Auge drauf werfen, ob das Rezept so funktionieren könnte?!

    VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE SIND ERWÜNSCHT!!!!!!!
    :wink:

    Wie ist das mit dem Reismehl? In meinem Ursprungsrezept stand was von Gerste, die gemahlen wurde und direkt mit zukam. Reicht es, das Reismehl zum Schluss (für die letzten 5 Minuten) zuzugeben? Es soll ja nur andicken.
     
    #1
  2. 17.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Barbara!

    Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch zu Jacques :lol:

    Ich gebe das Reismehl von Anfang an hinein - allerdings achte ich darauf, daß der Topfinhalt mindestens auf Stufe 4 rührt, weil ich es schon erlebt habe, daß sich das Reismehl sonst am Topfboden ablagert :-?

    Nicht lecker - sowas... :cry:

    Ehrlich gesagt, ich mache es mir noch einfacher.... :oops:

    Das ist das Grundrezept für Gemüsesuppe aus dem blauen Buch

    Gemüse (in diesem Fall Broccoli) rein in den Topf,
    zerkleinern,
    Brühe, Butter und Milch rein
    gewürze rein
    ganze Röschen in Gareinsatz

    15 Minuten, Stufe 4

    Sofort nach Start Reismehl rein (s.o.)

    Nach Signal Garkorb raus,
    einmal kurz auf Turbo aufschäumen
    Suppe anrichten
    Röschen in den Teller

    fertig



    =D
     
    #2
  3. 17.11.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Petra,

    ich hab es mal editiert.

    Stimmen ansonsten die Stufen??
     
    #3
  4. 17.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo Barbara!

    Irgendwie kann ich nicht erkennen, daß Du was editiert hast :-O

    aber mit den Stufen müßtest Du hinkommen :wink:
     
    #4
  5. 17.11.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Petra,
    also das Reismehl direkt zugeben und nicht erst für die letzten 5 Minuten.
    Und die Rührstufe von 2 auf 4 erhöht! :wink:
     
    #5
  6. 17.11.04
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo barbara!

    Zwiebel 3 Sek. Stufe 5
    Broccolie 3 Sek. Stufe 5
     
    #6
  7. 17.11.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Lisa:

    Meinst Du so?:

    1 Zwiebel ..... in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.
    40 gr Butter ..... zugeben und 3 Minuten / 100 ° / Stufe 2 andünsten.
    400 gr Broccoli (in Stücken) ..... zugeben und 3 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Anschließend 3 Minuten / 100° / Stufe 2 andünsten.
     
    #7
  8. 17.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @Barbara

    Warum willst Du es Dir egentlich so umständlich machen...? :roll:

    Mit andünsten und so....

    Ich glaube nicht, daß es einen wesentlichen Geschmacksunterschied bringt... :roll:
     
    #8
  9. 17.11.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Petra:

    Das weiß ich eigentlich auch nicht! :-? :oops:

    Ich hab mehrere Rezepte, die ich so gefunden habe zusammengewürfelt. :roll:

    Ich werde mal den ultimativen Geschmacksvergleichstest machen und berichten!!!!! :wink:
     
    #9
  10. 17.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ Barbara

    ich bin gespannt..... :wink:
     
    #10
  11. 18.11.04
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Barbara,

    ich gratuliere auch zu Jaques =D Da können wir den neuen Mitbewohner ja bald kennenlernen =D =D

    Liebe Grüße,
    Hummel-Suse
     
    #11
  12. 11.10.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Broccolicremesuppe im TM 31

    Hallo,

    bei mir gabs eben die Reste der Broccolicremesuppe. Allerdings hatte ich nicht mehr genug Broccoli um noch Röschen im Gareinsatz mitzugaren, ich habe kurzerhand 2 Kartoffeln und 1/2 Kohlrabi in Würfel geschnitten und statt dessen mitgegart.
    Ein sehr einfaches und doch schmackhaftes Süppchen, vielen Dank fürs Rezept
     
    #12
  13. 11.10.06
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    AW: Broccolicremesuppe im TM 31

    @all: Was ist denn Reismehl? Kann ich Gustin auch verwenden?

    Viele Grüße und danke im voraus

    Rosi
     
    #13
  14. 11.10.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Broccolicremesuppe im TM 31

    Hi Rosi

    Reismehl ist einfach gemahlener Reis.
    Also Reis in den trockenen TM und auf Turbo mahlen.
    Bindet schön leicht hell ab.

    Sehr wichtig für alle, die sich vollwertig ernähren und deshalb auf Weißmehl und Produkte wie G..in und Mon..in verzichten möchten. Kannst du nämlich auch ungeschälten Vollkornreis nehmen.

    lg
    EvelynS
     
    #14
  15. 11.10.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Broccolicremesuppe im TM 31

    Hallo Rosi,

    ich verwende immer Milchreis, um Reismehl herzustellen (wird gemahlen wie wenn Du Puderzucker herstellst), Milchreis bindet nämlich schneller als anderer Reis. Ich finde Reismehl auch deshalb so toll, weil Du erstens weißt was Du isst und weil Du's zweitens auch nicht rausschmeckst, es ist geschmacksneutral. Das wiederrum finde ich bei Monda... u. ä. nämlich nicht, das schmeckt vor.
     
    #15
  16. 11.10.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Broccolicremesuppe im TM 31

    Hallo,

    am schnellsten bindet Schnellkochreis ab. Der ist ja so schon in 8-10 Min. gar.
     
    #16
  17. 08.11.07
    Jerry
    Offline

    Jerry

    AW: Broccolicremesuppe im TM 31

    Huhu,
    wie ist das bei TK-Broccoli?
    Verlängern sich die Zeiten, und funktioniert der auch für dieses Rezept?

    Ich bin an sich nicht so der Fan von TK-Gemüse, daher kenne ich mich da so gar nicht aus :pale:, aber wir haben am So. Taufe und für eine Zöliakerin mache ich eine Extrasuppe, da die vom Caterer leider nicht glutenfrei ist :-(

    LG
     
    #17
  18. 22.01.08
    Martina73
    Offline

    Martina73

    AW: Broccolicremesuppe im TM 31

    Hallo Barbara,

    habe heute deine Broccolicremesuppe gemacht.
    Hat mir und meinen Eltern sehr gut geschmeckt. Danke fürs Rezept. :p
    Bei deren Portion habe ich noch Milch und 'nen Schuss Sahne zugegeben. mmmhhh!
    (ich darf sie leider nicht essen - keine Kuhmilchprodukte) :-(

    Viele liebe Grüße

    Martina
     
    #18
  19. 18.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    nachdem ich mich heute Morgen von meinem Backenzahn verabschiedet habe, kam mir dieses Rezept gerade recht. Ich habe noch ein wenig Weißwein dazugegeben und zum Schluß ca. 50 gr. milden Gorgonzola schmelzen lassen. Dann habe ich alles komplett ca. 30 Sekunden durchgemixt, damit auch kein kleines Stückle mehr drin war. Ich fand sie beim Abschmecken schon lecker und freu mich auf den Teller Suppe heute Abend.
     
    #19

Diese Seite empfehlen