bröseliger Knetteig für Ausstechplätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von shania, 22.11.07.

  1. 22.11.07
    shania
    Offline

    shania

    Guten Morgen zusammen,
    da ich in Kürze den Teig für mein Spritzgebäck(für den Fleischwolf) im TM kneten möchte, probierte ich vorab ein ähnliches Rezept für Ausstechplätzchen aus. Das Problem war, daß TM zwar wunderbar rührte und knetete, das Ergebnis jedoch ein streuselähnlicher Bröselteig war. Ich habe also die Bröselchen auf die Arbeitsplatte geschüttet, und dann von Hand zu einem Teigklumpen zusammen geknetet.
    Gibt es Tricks, wie man genau diese Arbeit verhindern kann? Was hab ich falsch gemacht? Oder liegt das bei dieser Art Teig daran, daß nicht, wie beim Brotteig, Unmengen Wasser oder sonstige Flüssigkeiten verwendet werden, sondern eben nur Ei, Butter und Zucker/Mehl, etc?
    Wer weiß Rat??
    Danke und Gruß
    sh.
     
    #1
  2. 22.11.07
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: bröseliger Knetteig für Ausstechplätzchen

    Hallo,

    ich gebe in solchen Fällen einfach noch ein wenig Butter dazu, damit der Teig geschmeidig wird.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #2
  3. 22.11.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: bröseliger Knetteig für Ausstechplätzchen

    Hallo Shania,
    ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Ruhezeit das Ergebins auch noch einmal verbessert.

    Ich mache die Erfahrung immer mit meinen Schwarz-Weiss-Plätzchen. Wenn ich die wirklich über Nacht auf dem Balkon in der Kälte liegen lasse, lässt er sich am nächsten Tag besser verarbeiten.

    Vielleicht hilft's.
     
    #3
  4. 22.11.07
    shania
    Offline

    shania

    AW: bröseliger Knetteig für Ausstechplätzchen

    Erst einmal danke für die Antworten.....nur, was hilft eine Ruhezeit, wenn der Teig, den unser aller Freund hervorbringt, kein Teigklumpen ist, sondern ein Sammelsurium von Bröseln?
    Ob ich aufs Geradewohl einfach noch mal versuche?
    sh.
     
    #4
  5. 22.11.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: bröseliger Knetteig für Ausstechplätzchen

    Hallo Shania, vielleicht hat die Knetzeit nicht gereicht?Wenn die Butter zu kalt ist dauert es etwas länger bis ein Knetteig draus wird.Die Ruhezeit soll die warm gewordene Butter wieder etwas fester machen-das hilft bei dir ja nicht weiter.
    Lass nächstes Mal die Butter bei Zimmertemperatur liegen, dann sollte es gehen.Und den teig erst aus der maschine nehmen, wenn es ein richtiger Klumpen geworden ist.
    Gruß Meli
     
    #5

Diese Seite empfehlen