Brötchen aufbacken

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Netti, 04.02.10.

  1. 04.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo zusammen, da ich ja seit 1,5 Stunden stolze Besitzerin vom Intelli bin und jetzt, sofort irgend etwas ausprobieren wollte, leider aber gleich zur Arbeit gehe:

    Hab ich nun meine 3 Bürlis von vorgestern für ca. 15-20 min (je nach Knusperwunsch) in den Topf und aufgebacken. Program "Backen".

    Super- schmecken und sind von der Konsistenz wie frisch!
    Mein erstes Erfolgserlebnis...;) und jetzt muß ich leider los....
     
    #1
  2. 04.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Super Netti, toll, dass du`s ausprobiert hast! Ist wirklich gut zu wissen, dass es klappt!
     
    #2
  3. 04.02.10
    Jujann
    Offline

    Jujann

    Hallo Netti,
    danke das du es ausprobiert hast.Für mich wieder ein Punkt mehr mich dafür zu entscheiden,obwohl mein Haushalt immer kleiner wird.Mal sehrn!

    Liebe Grüße

    jujann
     
    #3
  4. 04.02.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo Jujann, wir sind auch nur zu zweit - deswegen finde ich den Morphy (und auch meine Crockys) total genial.
     
    #4
  5. 16.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Netti,

    werden die Brötchen einfach so auf den Boden des Topfes gelegt?

    Und wie wäre es, noch gefrorene Brötchen wieder aufzubacken, kann das funktionieren? :-O
     
    #5
  6. 16.03.10
    Netti
    Offline

    Netti Crocky-Narrische

    Hallo Mix it, ich hatte 3 Bürlis, die haben nicht alle auf den Boden gepaßt und deshalb hab ich sie etwas quergestellt. Könnte mir auch vorstellen sie auf Alukugeln zu legen (wie bei der Ente). Somit haben sie keinen direkten Kontakt zum Boden und können nicht anbacken und die Hitze wird besser verteilt. Gefroren weiß ich nicht, könnte funktionieren , dauert aber sicher länger.
     
    #6

Diese Seite empfehlen