Brötchen - auftauen oder besser gefroren aufbacken

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von teddybalu, 28.03.08.

  1. 28.03.08
    teddybalu
    Offline

    teddybalu

    Hallo ihr lieben WK'ler [​IMG]

    die ganze Woche hab ich fleissig Brötchen gebacken. Ausnahmslos nach Rezepten hier aus dem Forum. Sie sind alle super geworden. Danke, für die tollen Ideen und Rezepte [​IMG]. Nun meine Frage: Die Brötchen wurden allesamt noch lauwarm tiefgefroren. Ich bekomme am Sonntag Frühstücksgäste und wollte kein Risiko eingehen und hab darum vorgebacken...
    Soll ich die Brötchen am Samstagabend einfach aus der Truhe nehmen, oder besser am Sonntag tiefgefroren im Ofen aufbacken... und wenn aufbacken, dann bei wieviel Grad und wie lange???
    Ich habe süße Hörnchen, Körnerbrötchen, Brötchen aus dem Bratschlauch, Kaiser- und Laugensemmeln gebacken...

    Ich freu mich über eine Antwort
    danke schon mal im Voraus
     
    #1
  2. 28.03.08
    kikumo
    Offline

    kikumo

    AW: Brötchen - auftauen oder besser gefroren aufbacken

    Hallo Petra,
    ich denke du nimmst die Brötchen Sonntagmorgen direkt nach dem Aufstehen
    aus dem TK legst, sie schon mal in den Herd
    und machst dich erstmal fertig [​IMG]
    dann den ersten [​IMG]
    kurz bevor die Gäste kommen eine Schüssel mit heißem Wasser in den Ofen,
    auf 160 °C anheizen und 10 Min aufbacken,
    Wasser raus, Ofen aus und die Brötchen noch ein bißchen drin lassen damit sie Knusprig werden.
    So in der Art machen wir es in der Arbeit, nur haben wir da einen schönen Dampfschrank
    [​IMG]
    Viel Spaß beim Frühstücken
    Lg Kikumo
     
    #2
  3. 29.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Brötchen - auftauen oder besser gefroren aufbacken

    Hallo Petra

    ich nimm die Brötchen morgens aus dem Gefrierschrank und gebe sie ganz kurz in die Micro sind wie frisch gebacken .
     
    #3
  4. 31.03.08
    JO
    Offline

    JO

    AW: Brötchen - auftauen oder besser gefroren aufbacken

    Also ich lege die gefrorenen Brötchen in den kalten Backofen, stelle auf 150 Grad (Umluft) und lass die Brötchen 20 min im Ofen! ........ wir sind mit dem Ergebnis immer sehr zufrieden :wave::wave:
     
    #4
  5. 31.03.08
    teddybalu
    Offline

    teddybalu

    AW: Brötchen - auftauen oder besser gefroren aufbacken

    Huhu :wave:
    so - der Tag ist vorbei, ich bin dank der Tipps ganz prima klar gekommen. Ich habe mich für die Backofenvariante entschieden... hab aber direkt auch ein Hörnchen für ein paar Sekunden in die Microwelle getan und war beeindruckt. Hat echt klasse geschmeckt, ab sofort werde ich dann kleine Mengen für uns auch so auftauen. Hatte auch ein Backblech frischer Hörnchen im Ofen und konnte so die Restwärme noch nutzen. Danke euch allen :goodman:
     
    #5

Diese Seite empfehlen